Zum 76. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz
Dienstag 26. Januar 2021
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Jedes Jahr am 27. Januar begehen wir den Holocaust-Gedenktag und erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus. Dazu erklären Nina Eumann und Christian Leye, Landessprecherin und -sprecher von DIE LINKE NRW: „Am 27. Januar vor 76 Jahren befreite die Rote Armee der Sowjetunion das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. Seitdem ist Auschwitz ein Symbol dafür, wohin Antisemitismus, Rassismus, Hass und Hetze führen können. Gleichzeitig ist Auschwitz ...

Weiter lesen>>

Keine Zerstörung von Stadtnatur für Radwegebau, Mehringdamm Berlin-Kreuzberg
Dienstag 26. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Münchner Modell gefordert!

Von Bündnis Stadtnatur K 61

Bautruppe des SGA (Strassen- und Grünflächenamt) des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg (FHXB) rückte heute morgen an.
Bündnis Stadtnatur K 61 verhinderte die für heute geplanten
Rodungsmassnahmen und verlieh ihrer Forderung nach Rodungsstopp Nachdruck.
Sie fordern die Radwegplanung nach dem „Münchner Modell“ - kein Grün opfern
für Radwege und maximaler Grünerhalt! ...

Weiter lesen>>

Corona-Masken für Würzburger Bedürftige - Ladenhüter von der Resterampe?
Montag 25. Januar 2021
Bayern Bayern, News 

Von Heike Pauline Grauf

Eine Würzburger Bürgerin hat nach Erhalt ihres "Startsets" von 5 KN95-Masken für Bedürftige eine 5-seitige dringende Anfrage an OB und Sozialreferentin gerichtet.
Die Masken kämen ihr so bedürftig vor, wie die Bedürftigen, für die sie gedacht seien.
"Kein Herstellungsdatum, keine Haltbarkeitsangabe, kein Hersteller, keine Modellbezeichnung, keine Warnung, keine Aufbewahrungshinweise, keine Telefonnummer, keine Email-Adresse, ...

Weiter lesen>>

"Bundesregierung unterstützt Bürgerkrieg in Äthiopien"
Montag 25. Januar 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Die Bundesregierung hat letzten Herbst, noch nach Beginn der militärischen Auseinandersetzungen um die Region Tigray in Äthiopien eine Bundeswehrdelegation in das ostafrikanische Land entsandt, „um die militärische Kooperation zwischen beiden Ländern zu stärken“. Während die Kämpfe um Tigray eskalierten, sagte der Militärattaché an der deutschen Botschaft, Oberst Thomas Reberling, der regierungsnahen Nachrichtenagentur FANA (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Fünf Fragen an … Kemal Gülcehre
Montag 25. Januar 2021
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Es ist mittlerweile gute Tradition, dass der Landesverband im Wahlkampf Interviews mit den Kandidierenden auf den vorderen Listenplätzen führt, die einen „Insider“-Einblick in das persönliche und politische Profil gewähren. Den Anfang macht Kemal Gülcehre, Listenkandidat auf Platz 6:

Lieber Kemal, als Rheinhesse mit Migrationshintergrund ist Deine Biographie schon immer auch mit Integrationspolitik verbunden. Wo siehst Du nach wie vor ...

Weiter lesen>>

Altersarmut steigt - Regierung schaut zu
Montag 25. Januar 2021
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Landessprecher Ates Gürpinar kommentiert den DGB-Rentenreport: „„Der DGB-Rentenreport prophezeit eine furchtbare Zukunft, wenn wir nicht jetzt das Ruder rumreißen. Wenn in Bayern 2019 knapp 45 Prozent der Männer und sogar rund 81 Prozent der Frauen in eine Armutsrente gingen, dann läuft etwas grundsätzlich falsch. Sowohl Landesregierung als auch Bundesregierung schauen der Entwicklung zu. Die kosmetischen Korrekturen, die sie an der Rente ...

Weiter lesen>>

Langjährig beschäftigt – trotzdem in der Probezeit gekündigt. Reinigungskraft an der Goethe-Universität zieht vor Gericht.
Montag 25. Januar 2021
Hessen Hessen, News 

Von unter_bau

Am morgigen Dienstag, den 26. Januar, findet am Arbeitsgericht Frankfurt ein Gütetermin statt, um Forderungen einer ehemals im Reinigungssektor angestellten Kollegin zu verhandeln. Sie war knapp fünf Jahre an der Goethe-Universität (GU) in Festanstellung tätig. Nachdem die GU eine neue Firma, die Firma Gies, mit der Reinigung der Hochschule beauftragte, wurde sie von Gies zwar übernommen, ihr Vertrag wurde jedoch in einen Probezeitvertrag umgewandelt. Dieser ...

Weiter lesen>>

Auch Deutschland muss endlich atomar abrüsten
Sonntag 24. Januar 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Zum Atomwaffenverbotsvertrag, der am 22. Januar in Kraft tritt, erklärt Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und verteidigungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag:

"Die Welt macht einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer atomwaffenfreien Welt, wenn der Atomwaffenverbotsvertrag heute in Kraft tritt. Den jahrzehntelangen Bemühungen aus der Zivilgesellschaft ist es zu verdanken, dass jetzt bereits 122 Staaten den Vertrag ...

Weiter lesen>>

Linke geht auf Nummer Sicher: Bundesparteitag online
Samstag 23. Januar 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, News 

Angesichts der Entwicklung der Corona-Lage hat der Parteivorstand der Linken am heutigen Samstag einstimmig beschlossen, den Parteitag als reinen Online-Parteitag durchzuführen. Geplant war zuvor ein hybrider Parteitag mit einem Tag online, und einem Tag, an dem dezentral die Wahlen durchgeführt worden wären.

Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler erklärt dazu:

„Das Corona-Geschehen lässt uns keine Wahl: Wir verzichten auf den dezentralen Präsenzparteitag und wechseln auf einen reinen ...

Weiter lesen>>

Merkels Rüstungszusagen machen die Welt unsicherer
Freitag 22. Januar 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Zur Zusage zusätzlicher militärischer Anstrengungen Deutschlands im Rahmen der NATO sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

„Wann begreift diese Regierung endlich, dass unsere Sicherheit nicht mit Aufrüstung und Militär erhöht wird? Was nötig ist, sind Investitionen in Gesundheit, Klimaschutz und die Überwindung von Armut. Dafür sollte sich Merkel gegenüber der USA stark machen.

Wer dagegen transatlantische Bündnisse militärisch ausfüllen will, dreht damit weiter an der ...

Weiter lesen>>

Zeit für reale Perspektiven statt Durchhalteparolen
Freitag 22. Januar 2021
Soziales Soziales, Politik, News 

„Es ist richtig, dass Gesundheitsminister Spahn an die Verantwortung und den Gemeinsinn in der Bevölkerung appelliert. Aber für sein Versprechen, dass wir als Gesellschaft gestärkt aus der Pandemie herausgehen werden, gibt es in der Politik der Bundesregierung keine Grundlage. Damit möglichst alle in der Pandemie zusammenarbeiten, braucht die Bevölkerung keine Durchhalteparolen, sondern eine reale Perspektive. Aber bisher gibt es nicht einmal eine Absichtserklärung, den Staat nach der Pandemie ...

Weiter lesen>>

Impfstoff-Verträge offenlegen und EU-weite Impfstrategie auf den Weg bringen
Freitag 22. Januar 2021
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Ich fordere EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen auf, die Verträge offenzulegen, die mit den Herstellern von Impfstoffen abgeschlossen worden sind, und sich für eine abgestimmte EU-weite Impfstrategie einzusetzen. Die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf zu erfahren, wie hoch die Preise und Gewinnmargen für die Impfstoffe tatsächlich sind und welche Haftungsregelungen getroffen worden sind. Die Europäische Kommission darf nicht länger dem Schutz der ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Saar: Kostenlose Schutzmasken für alle
Freitag 22. Januar 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

„Aus Sicht der saarländischen LINKEN bedeutet eine Pflicht zum Tragen von medizinischen Schutzmasken im öffentlichen Nahverkehr und in Einkaufszentren, dass diese Masken kostenfrei abgegeben werden müssen“, so Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken. „Da diese Masken, ganz gleich ob FFP2- oder OP-Masken, Einwegmasten sind und nur zeitlich begrenzt gebrauchsfähig sind, leistet das Verteilen von einem Dutzend dieser Masken keinen ...

Weiter lesen>>

Sozialwissenschaft muss als Schulfach bleiben
Freitag 22. Januar 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Seit beinahe 50 Jahren ist das Fach Sozialwissenschaften Teil des Lehrplans, das soll sich nach einem Entwurf der Lehramtszugangsverordnung ändern. Carolin Butterwegge, schulpolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW, erklärt dazu: "Sozialwissenschaften ist ein Fach, welches verschiedene Bereiche wie Soziologie, Ökonomie und Politik mit politischer Bildung zusammenbringt. Einen Grund, künftig nur noch den Bereich Wirtschaft zu unterrichten, gibt es nicht. Die ...

Weiter lesen>>

CORONA: Gegen neoliberale Krisenlösungen – Wir setzen auf Solidarität!
Freitag 22. Januar 2021
Saarland Saarland, News 

Die Corona-Pandemie hält unsere Gesellschaft weiter in Atem. Vor unserer Mahnwache Mitte Dezember 2020 schrieben wir: „Jetzt stirbt alle 3 Minuten ein Mensch in Deutschland mit oder an Covid-19“ – heute sind es fast doppelt so viele. Infos : https://zero-covid.org/

Wir wollen uns an diese Zahlen nicht ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 38814

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz