Europarat fordert Paradigmenwechsel in der Krisenpolitik
Mittwoch 23. Juni 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Mit einer großen Mehrheit von über 92 Prozent hat die Parlamentarische Versammlung des Europarates einem Resolutionsentwurf des Aachener Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko zugestimmt, der ein Umdenken im Umgang mit der durch die Covid19-Pandemie entstandenen Krise fordert.

Statt die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen und auf Austeritätspolitik zu setzen, ruft der Europarat die 47 Mitgliedsstaaten zu umfassenden öffentlichen Investitionen auf. Ziel müsse es sein, "strategisch wichtige ...

Weiter lesen>>

Tag der offenen Gartentür
Dienstag 22. Juni 2021
Saarland Saarland, News 

„Eine andere Welt ist pflanzbar“

Von Waltraud Andruet

Mit Kunst, Gemüse und Informationen zu Kräutern im Garten ist das Atelier Mario Andruet am Sonntag, den 27. Juni 2021 im Rahmen des Tages der offenen Gartentür von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. „Wir hoffen, dass es trotz Pandemie möglich ist die Gärten zu öffnen. Gerade in dieser Zeit ist es wichtig und richtig Gelegenheit zu geben, draußen im Freien etwas Schönes zu sehen und nebenbei zu erfahren, ...

Weiter lesen>>

Nicht nur Masken schützen! Auch Tarifverträge!
Montag 21. Juni 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Auch in NRW haben die Beschäftigten im Einzelhandel während der Pandemie unter hohem Infektionsrisiko gearbeitet. Den Arbeitgebern aber fällt nichts Besseres ein, als ihr unternehmerisches Risiko auf die Beschäftigten abzuwälzen. Plexiglas und Atemschutzmasken schützen vor Infektionen. Doch der Schutz vor Armutslöhnen geht kontinuierlich zurück." Mit diesen Worten kommentiert die stellvertretende Landessprecherin und gewerkschaftspolitische ...

Weiter lesen>>

Gedenkveranstaltung anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls auf die Sowjetunion
Sonntag 20. Juni 2021
Düsseldorf Düsseldorf, NRW, Antifaschismus 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls auf die Sowjetunion organisiert der Landesverband der von DIE LINKE NRW am kommenden Dienstag (22. Juni 2021) um 12 Uhr eine Gedenkveranstaltung.

Dazu erklärt Tamara Helck, Friedenspolitische Sprecherin von DIE LINKE NRW: „Gerade in Zeiten der zunehmenden Konfrontation in Europa, der massiven Aufrüstung und einer wachsenden Kriegsgefahr ist es notwendig, aus der Geschichte zu lernen und zu begreifen, dass ...

Weiter lesen>>

Klimagerecht mit Leerstelle
Sonntag 20. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Linksparteidebatte 

Von WWf

WWF zum Wahlprogramm der Linken

Heute hat die Linke ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl am 26. September verabschiedet und bekennt sich darin zur Klimaneutralität bereits bis 2035. Dazu sagt Viviane Raddatz, Leiterin des Klima- und Energiebereichs beim WWF Deutschland:

„Die Linke geht mit dem ehrgeizigsten Klimaneutralitätsziel in den Wahlkampf. Deutschland soll bereits bis 2035 klimaneutral werden. ...

Weiter lesen>>

Saar-Linke kritisiert aktuelle Tarifreform des SaarVV scharf
Samstag 19. Juni 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Während im benachbarten Luxemburg die Menschen kostenlos Bus und Bahnen nutzen können, erlebt das Saarland ab dem 1. Juli eine Tarifreform, die ihren Namen nicht verdient. Im Nachbarland hingegen hat die Reform zu einer deutlichen Verlagerung des Mobilitätsverhaltens zu Gunsten des ÖPNV und des Klimaschutzes geführt.

Die Saar-LINKE fordert wirksame Preisnachlässe für Stammkundinnen und -kunden. Im Jahresabo sollte das Ticktet pro Monat und ...

Weiter lesen>>

Weltflüchtlingstag: Zivile Seenotrettung und sichere Fluchtwege schaffen
Samstag 19. Juni 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Noch nie waren so viele Menschen weltweit auf der Flucht wie in diesem Jahr: Nach dem jüngsten Bericht des UN-Flüchtlingshilfswerks stieg die Zahl der Geflüchteten auf 82,4 Millionen. Drei Millionen Menschen mehr als im Jahr davor sind gezwungen, ihre Heimat aufgrund von Krieg, Diskriminierung, Verfolgung und anderen Formen der Gewalt zu verlassen. Das ist eine erschreckende Größenordnung angesichts einer weltweiten Pandemie, eingeschränkter Bewegungsfreiheit und zeitweise geschlossener ...

Weiter lesen>>

Weltflüchtlingstag: Worten müssen Taten folgen
Samstag 19. Juni 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am Sonntag (20 Juni 2021) ist der Weltflüchtlingstag, selten war es so wichtig über Flucht zu sprechen wie in diesem Jahr, denn noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie heute: 80 Millionen Menschen, darunter 30 Millionen Kinder und Jugendliche.

Wir als LINKE NRW setzen uns dafür ein, dass das unmenschliche Leid, welches die Geflüchteten auf der Flucht ertragen oder auf den griechischen Elendslagern erleben endlich aufhört und die  ...

Weiter lesen>>

Bundesparteitag LINKE: Ohne soziale Gerechtigkeit ist alles nichts
Freitag 18. Juni 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, News 

Der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Jörg Schindler, erwartet von dem am Wochenende stattfindenden Parteitag ein starkes Signal für soziale Gerechtigkeit:

„Ohne ein Mehr an sozialer Gerechtigkeit ist alles nichts. Das ist das Fundament unseres Wahlprogramms. Die gesellschaftliche Spaltung in Arm und Reich zu überwinden und den Klimawandel zu stoppen sind die zentralen Aufgaben der Gegenwart. Diese wurden in den letzten Jahrzehnten sträflich vernachlässigt. Die ...

Weiter lesen>>

Landesweiter Clean-Up Day der Jusos Saar
Freitag 18. Juni 2021
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar  

Die saarländischen Jusos organisieren am morgigen Samstag, 19. Juni eine landesweite Clean-Up-Aktion. In jedem Kreisverband wird mindestens ein Team Straßen, Wälder und Wege aufräumen.

"Wir wollen nicht nur politisch Verantwortung für ein besseres Morgen übernehmen, sondern auch vor Ort anpacken. Mit unserer Clean-Up-Aktion möchten wir nicht nur das Stadtbild verschönern, sondern auch das Bewusstsein für unsere Umwelt und Natur stärken. ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit der HDP – Sofortiges Verbot der Grauen Wölfe in Deutschland
Donnerstag 17. Juni 2021
Internationales Internationales, Politik, Antifaschismus 

„Diesen feigen Terroranschlag hat Erdogan mitzuverantworten, der mit der rechtsextremen MHP eine De-facto-Koalition führt“, kommentiert Helin Evrim Sommer, Sprecherin für Entwicklungspolitik der Fraktion DIE LINKE, den rechtsextremen Terroranschlag auf das HDP-Parteibüro in der Türkei, bei dem eine Frau durch einen Anhänger der Grauen Wölfe getötet wurde. Sommer weiter:

„Seit dem gescheiterten Putschversuch 2016 hat das AKP-MHP Regime die pro-kurdische Partei HDP systematisch  ...

Weiter lesen>>

Mietenentwicklung verschärft soziale Spaltung
Mittwoch 16. Juni 2021
Soziales Soziales, Politik, News 

„Jeder zweite Miethaushalt in Großstädten wird durch Mietkosten überlastet, vor allem solche mit niedrigerem Einkommen. Das ist inakzeptabel und gefährdet den sozialen Frieden in den Städten. Es ist das Ergebnis einer inkonsequenten und vermurksten Wohnungspolitik der Großen Koalition. Die Mietenexplosion ist Brandbeschleuniger der sozialen Spaltung in den Städten. Um ihr entgegenzuwirken, braucht es einen bundesweiten Mietendeckel und ein Rettungsprogramm für den sozialen Wohnungsbau“,  ...

Weiter lesen>>

Streik im NRW-Einzelhandel: LINKE wirbt um Unterstützung für Beschäftigte
Mittwoch 16. Juni 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Im Tarifkonflikt mit dem Handelsverband NRW unterstützt DIE LINKE NRW die Beschäftigten im Einzelhandel. DIE LINKE ruft dazu auf, mit Solidarität und Verständnis auf die zu erwartenden Einschränkungen zu reagieren.

„Das Arbeitgeber-Angebot von nur einem Prozent nach zwei Nullmonaten und einer mickerigen Einmalzahlung ist eine Provokation. Es liegt sogar weit unter der Inflationsrate", ärgert sich Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE NRW. „Wir ...

Weiter lesen>>

Verfassungsschutzbericht 2020: Größte Bedrohung bleiben Rechtsextremismus und Antisemitismus
Dienstag 15. Juni 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Politik, News 

„Die heute vom Bundesamt für Verfassungsschutz vorgelegten Zahlen behaupten erneut einen angeblichen Gleichstand von Rechts- und Linksextremismus. Dies gelingt nur, indem die Klimaproteste im Dannenröder Forst gegen den Weiterbau der A 49 sowie Taten von sich selbst als autonom verstehenden Personen pauschal dem Linksextremismus hinzuaddiert werden und zudem die künstliche Trennung zwischen Rechtsextremismus auf der einen sowie Reichsbürgern und Selbstverwaltern auf der anderen Seite  ...

Weiter lesen>>

Zum ersten Gipfeltreffen zwischen Biden und Putin: Die Welt braucht einen „Handshake“, kein weiteres Armdrücken
Dienstag 15. Juni 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Zum morgigen Treffen zwischen Joe Biden und Wladimir Putin in Genf erklärt die friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Kathrin Vogler:

„Mit diesem ersten Zusammentreffen zwischen den Präsidenten der USA und Russlands verknüpft die Öffentlichkeit zu Recht große sicherheitspolitische Erwartungen. Die nukleare Abrüstungsstruktur ist kaum noch vorhanden, die diplomatischen Beziehungen sind auf einem Tiefpunkt und zugleich gibt es wenig Anlass, auf eine  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 39242

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz