CDU sollte sich beim Bundesparteitag selbst abwickeln!

15.11.10
Baden-WürttembergBaden-Württemberg, News 

 

von Linksjugend 'solid Basisgruppe Karlsruhe

Anlässlich des CDU Bundesparteitags in Karlsruhe.

Ob Stuttgart 21, AKW Laufzeitverlängerung oder beim Sparpaket, die ehemalige Volkspartei CDU regiert mittlerweile für immer mehr Menschen wahrnehmbar gegen den Willen der Mehrheit in Deutschland. Während die Interessen von Konzernen auch gegen Senioren und Schüler durchgeknüppelt werden, geht man den Ärmsten im Land mit dem Sparpaket ans letzte Hemd.

Michael Chelius von der Linksjugend 'solid Basisgruppe in Karlsruhe richtet deshalb einen dringenden Apell an die Delegierten des CDU Parteitags: „Das beste Sparpaket für Deutschland wäre, wenn sich die CDU auflösen würde. Entschuldigen Sie sich bei den Menschen in Deutschland für die unmenschliche Politik der vergangenen Monate, überweisen Sie Ihr Parteivermögen von über 130 Millionen an den Bundeshaushalt und wandeln Sie mögliche Schwarzgeldbestände in Sachspenden für soziale Einrichtungen um ! “

Um die Delegierten zu diesem Schritt zu ermuntern haben Sympathisanten und Mitglieder der 'solid Basisgruppe in Karlsruhe heute während der Rede des Freiherrs zu Guttenberg in der DM Arena mit dem Transparent „Unser Sparpaket – ein Coup/ Wir sparen uns die CDU“ beim CDU Parteitag in Karlsruhe die Diskussion angestoßen.

Katharina Müller (18) von der 'solid Basisgruppe in Karlsruhe war dabei: „Erneut hat sich gezeigt, dass die CDU keinen Spaß versteht, wenn junge Menschen sich in die Politik einmischen wollen, wir wurden von den „Türstehern“ nicht zimperlich entfernt.“

Die Linksjugend 'solid Basisgruppe in Karlsruhe hofft dennoch dass der Stein ins Rollen kommt und die CDU sich auf Dauer der anstehenden Diskussion über eine Parteiabwicklung nicht entziehen kann.

Linksjugend ['solid] Basisgruppe Karlsruhe


VON: LINKSJUGEND 'SOLID






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz