Bundesregierung lässt Krankenkassen ausbluten: Leistungskürzungen drohen
Montag 19. Juli 2021
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Der aktuelle Streit zwischen Krankenkassen und Ärzteschaft über die Entbudgetierung von Leistungen ist nur Symptom eines grundlegenden Problems: Die Bundesregierung lässt die Kassen ausbluten. Nachdem sie ihre Reserven angezapft und bald geleert hat, will sie für 2022 keine ausreichenden Zuschüsse zur Verfügung stellen. Das bringt die Kassen in eine ernste finanzielle Notlage. Zwar ist ihre Forderung nach Rücknahme der Entbudgetierung berechtigt, da sie kaum zu Verbesserungen in der  ...

Weiter lesen>>

Haie im Handelsstrom
Sonntag 18. Juli 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF
WWF-Analyse: Die EU ist Drehscheibe im globalen Handel mit Haifleisch

Bis zu 100 Millionen Haie und Rochen sterben jedes Jahr in der Fischerei. Der Handel mit Haifleisch entpuppt sich laut aktueller WWF-Analyse als ein komplexes, globales Geschäft, in dem europäische Staaten und die EU eine zentrale Rolle spielen:
Spanien ist der weltweit größte Exporteur von Haifleisch 184.000 Tonnen wurden zwischen 2009 und 2019 in 85 ...

Weiter lesen>>

In Sachen „Stephens vs. BAYER“
Freitag 16. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

In den USA beginnt der vierte Glyphosat-Prozess

Von CBG

Am kommenden Montag beginnt in den Vereinigten Staaten der vierte Glyphosat-Prozess. Die 70-Jährige Donnetta Stephens macht das von BAYER unter dem Namen ROUNDUP vertriebene Herbizid für ihr Non-Hodgkin-Lymphom (NHL) – eine spezielle Art des Lymphdrüsen-Krebses – verantwortlich. Deshalb verklagte sie den Leverkusener Multi im August 2020 auf Schadensersatz. Wegen ihres schlechten ...

Weiter lesen>>

Politik macht sich zum Handlanger von BAYER & Co.
Donnerstag 15. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Wirtschaftsministerium schließt Handlungspakt mit der Chemie-Branche

Von CBG

Das Bundeswirtschaftsministerium hat mit dem „Verband der Chemischen Industrie“ (VCI), dem „Bundesarbeitgeber-Verband Chemie“ (BAVC) und der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) den „Handlungspakt Chemie- und Pharmastandort Deutschland“ geschlossen. „Eine langfristig starke, international wettbewerbsfähige Chemie- und Pharmaindustrie ist für unser Land von elementarer ...

Weiter lesen>>

Kerosinsteuer für Flugverkehr: Vorschlag der EU-Kommission klimapolitisch ungenügend
Donnerstag 15. Juli 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Robin Wood

Klimaschutzplan der EU-Kommission zu lasch, um 1,5 Grad-Klimagrenze einzuhalten / Steuerprivilegien des Flugverkehrs blieben trotz geplanter Kerosinsteuer erhalten

Die EU-Kommission verpasst mit ihrem aktuellen „Fit for 55“-Klimapaket die Chance, für eine klimagerechte Regulierung des Flugverkehrs zu sorgen. Dies kritisieren ROBIN WOOD und das internationale ...

Weiter lesen>>

Worte statt Taten
Donnerstag 15. Juli 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WTO verschiebt Ende schädlicher Fischereisubventionen

Das von der Welthandelsorganisation (WTO) anvisierte Abkommen gegen schädliche Fischereisubventionen kam heute nicht zustande. Die Staaten einigten sich laut WTO stattdessen darauf, vor der nächsten Ministerkonferenz Ende November das Abkommen zu beschließen. Anna Holl, Expertin für internationale Fischereipolitik beim WWF Deutschland, kommentiert:
 <br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Globale Solidarität statt profitgesteuerter Impfnationalismus
Donnerstag 15. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Der Patentschutz für Corona-Impfstoffe muss endlich ausgesetzt werden. Nur so lässt sich eine weitere Ausbreitung und Mutation des Corona-Virus und damit viele weitere Tote – auch in Deutschland – verhindern. Ich erwarte, dass die Bundesregierung ihre unverantwortliche Haltung ändert und schnellstmöglich tätig wird. Es wäre zutiefst beschämend, wenn sich Bundeskanzlerin Merkel weiter vor die Profitinteressen deutscher Pharmabosse stellt, statt an der Seite des US-Präsidenten und der  ...

Weiter lesen>>

EZB: Attac fordert Digitalen Euro auch auf Konten der Bürger*innen
Mittwoch 14. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Attac

Öffentliche Kontrolle von Geld und Zahlungsverkehr nötig / Bargeld muss gebührenfrei bleiben

Am heutigen Mittwoch will die Europäische Zentralbank (EZB) die nächste Phase für die Einführung eines digitalen Euros einleiten. Damit soll den Bürger*innen das sichere Zentralbankgeld nicht nur in Form von Bargeld zur Verfügung gestellt werden, sondern auch als digitaler Euro in ...

Weiter lesen>>

BAYER vor Gericht
Dienstag 13. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Prozess in Italien wegen Abrechnungsbetruges

Von CBG

Morgen, am Mittwoch, beginnt in Mailand der Prozess gegen Manager*innen der Pharma-Unternehmen BAYER, NOVARTIS und MYLAN sowie des Krankenhaus-Konzerns SAN DONATO. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten gemeinschaftlich begangenen Abrechnungsbetrug zu Lasten der öffentlichen Gesundheitssysteme vor. SAN DONATO hatte beim regionalen Gesundheitsdienst der Lombardei Arznei-Rechnungen der drei ...

Weiter lesen>>

Broschüre: Stahlindustrie: Staatsbeteiligung oder Gemeineigentum?
Dienstag 13. Juli 2021
Debatte Debatte, Wirtschaft, NRW 

Von RIR

Vorwort:

Als 2020 die Diskussion über eine Staatsbeteiligung an Thyssenkrupp-Steel aufkam, schrie der CDU-Wirtschaftsrat auf: Die „Transformation der Industrie (…) darf nicht als Hebel benutzt werden, um unsere Wirtschaftsordnung zu verändern“. Auch der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) witterte in einer Staatsbeteiligung die „Aushebelung des kapitalistischen  ...

Weiter lesen>>

foodwatch fordert von Bundesministerin Klöckner Null-Toleranz bei krebserregendem Schadstoff Ethylenoxid – belastete Lebensmittel müssen konsequent zurückgerufen werden
Montag 12. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von foodwatch

  • Ethylenoxid in Produkten mit Sesam, aber auch Schalotten, Pfeffer und Speiseeis
  • EU entscheidet Dienstag über einheitliches Vorgehen zu Rückrufen
  • Deutsche Behörden warnen vergleichsweise selten vor belasteten Produkten

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat Bundesernährungsministerin Julia Klöckner aufgefordert, sich bei der EU für ein ...

Weiter lesen>>

Halbstaatliche Commerzbank kündigt mehrere Geschäfts- und Privatkonten
Sonntag 11. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, News 

Von MLPD

Schon vor einigen Wochen kündigte die Commerzbank das Privatkonto von Stefan Engel, langjähriger Vorsitzender der MLPD und Leiter ihres theoretischen Organs, und nun - innerhalb der letzten 24 Stunden - die Konten von Monika Gärtner-Engel, Internationalismus-Verantwortliche des ZK der MLPD, das Geschäftskonto der Mediengruppe Neuer Weg GmbH sowie die Privatkonten ...

Weiter lesen>>

Zur konkreten Lebenssituation armer Menschen in der Großstadt – Leiharbeit: heute hier, morgen dort…
Sonntag 11. Juli 2021
Debatte Debatte, Soziales, Wirtschaft 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Im Jahresdurchschnitt 2020 waren von den bei der Bundesagentur (BA) gemeldeten offenen Stellen über 28 Prozent ein Leiharbeitsverhältnis, damit war fast jeder dritte über die BA zu besetzende Arbeitsplatz ein Leiharbeitsplatz. Bei den Vollzeitstellen werden sogar Werte von mehr als 40 Prozent erreicht. Die Beschäftigten in der Leiharbeit sind überdurchschnittlich häufig auf ergänzende Sozialleistungen angewiesen. Während von allen ...

Weiter lesen>>

Kalb in Russland für hypoallergene Milch geklont
Samstag 10. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Statement von PETA: „Frankenstein-Experimente für artfremde Muttermilch verschwenden Ressourcen“

In Russland wurde ein Kalb geklont, um hypoallergene Milch zu „produzieren“. Ziel war es, sogenannte Milchkühe zu erschaffen, deren Muttermilch beim Menschen keine Milchunverträglichkeit auslösen. PETA betrachtet das Experiment als Skandal, da es auf Tierqual beruht und Zeit und Gelder verschwendet. Sabrina Engel, Fachreferentin bei der Tierrechtsorganisation, ...

Weiter lesen>>

Die ersten Aus- und Nachzahlungen der Grundrente laufen an – sie dient dem weiteren Ausbau des Niedriglohnsektors
Freitag 09. Juli 2021
Debatte Debatte, Sozialstaatsdebatte, Soziales 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Nach jahrelangem Hin- und Her war es nach dem dritten Anlauf so weit: Zum Jahresbeginn 2021 wurde die Grundrente eingeführt. Langjährige Rentenversicherte mit geringem Einkommen sollen automatisch einen monatlichen Zuschlag auf ihre Altersrente erhalten. In der Bundesregierung hatte man sich darauf geeinigt, dass die Bewilligung der Grundrente von einer Einkommensprüfung abhängig gemacht wird, wobei Rentenversicherung und Finanzverwaltung ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 15068

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz