Interview mit Iris Bernert-Leushacke
Freitag 19. März 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, NRW 

  1. Iris, wer bist du und wie bist du politisch aktiv geworden?

Ich komme aus einem Arbeiterhaushalt. Mein Vater war bei Hoesch auf der Hütte. Die sozialdemokratische Einstellung war sowas wie eine Familientradition. Ende der 70er Jahre habe ich die letzte Rede von Otto Wels im Reichstag vor seiner Verhaftung durch die Nazis gelesen. Das hat mich damals sehr beeindruckt. Ich bin dann in die SPD ...

Weiter lesen>>

„Wir kaufen Abgeordnete – und mit Schäuble fangen wir an!“
Freitag 19. März 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von linksjugend ['solid]

Wieder einmal wird die Union von Korruptionsskandalen erschüttert. Der Maskenskandal um Nüßlein und Co., das Engagement von Bareiß für den Diktator Aserbaidschans, oder Spahns perfektes Lobbydinner mit Geschäftsleuten, um Spenden zu generieren, sind nur einige Beispiele einer langen Liste.

Da trotz des öffentlichen Drucks bisher ernsthafte politische Konsequenzen ausgeblieben sind, wählen wir als linksjugend  ...

Weiter lesen>>

Storck – Blockaden im Steinhausener Wald in Halle/Westfalen (Kreis Gütersloh) zurückgebaut
Mittwoch 17. März 2021
Umwelt Umwelt, Debatte, Bewegungen 

Bericht von: Camila Cirlini

Am Sonntag, 21. Februar 2021 wurde der Steinhausener Wald in Halle im Kreis Gütersloh (Ostwestfalen) von links-orientierten Klima- und Naturschützern besetzt. Der in Halle/Westf. ansässige Bonbon- und Schokoladen-Hersteller STORCK plant eine Erweiterung des Konzerns mit zwei riesigen Hallen und einem großen Bürokomplex. Dafür sollen große Teile des Waldes weichen. Ursprünglich wurden den Haller Bürger:innen  ...

Weiter lesen>>

Eine Replik auf: „Ist linksradikal gleich rechtsradikal oder was leistet das Hufeisenmodell der Extremismustheorie?“
Mittwoch 17. März 2021
Debatte Debatte, TopNews 

Von Dr. Nikolaus Götz

Besonders für die „Gruppe gegen Kapital und Nation“, wieder einmal publiziert Ihr anonym einen politischen Textbeitrag, durch den Ihr einerseits belegt, das eigentlich ’Politische’ nicht verstanden zu haben und andererseits, dass Ihr auch noch zu feige seid, zu dem zu stehen, was Ihr inhaltlich schreibt. „Natürlich“ kommt das unbenannte Autorenkollektiv und dessen Protokollant, wie fast schon erwartet, am Schluss zu den Fazit: „Die Extremismustheorie ist ...

Weiter lesen>>

Zum Ausgang der Landtagswahlen in Rheinland Pfalz und Baden-Württemberg
Montag 15. März 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Rheinland-Pfalz 

DIE BEKANNTEN LEGITIMATIONSMÄNGEL UND LICHT UND SCHATTEN BEI DER LINKEN

Von Thies Gleiss und Marion Morassi

Die beiden ersten Wahlen – über die gleichzeitigen Kommunalwahlen in Hessen liegen noch nicht genügend Endergebnisse vor, um auf sie einzugehen – im „Superwahljahr“ 2021 haben einige spezielle, aber mehr noch allgemeine politische Erkenntnisse hervorgebracht.

GRÜNE, CDU UND SPD, die im letzten Jahrzehnt die Regierung gestellt haben, haben in ...

Weiter lesen>>

Nach Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz ein Blick auf die LINKEN-Saar vor der kommenden Wahl von 2022
Montag 15. März 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Saarland 

Von Dr. Nikolaus Götz

„Mamistemo“... (1) ist der bevorzugte Einleitungssatz gewisser linksorientierter Helden aus den Saarland, die „alles und jedes“ verbal angehen und/oder auch darüber „angeregt debattieren“. Doch sie reden nur und betreiben dann, wenn es hoch kommt, diese typische ’Verlautbarungspolitik’ wobei sie sich endlich trotzdem gegen jedes machbare, noch so mögliche, kleinste Reförmchen stellen. Damit aber sprechen diese ’Linken’ die breite Volksmasse an, ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. RLP: Es gibt Gründe!
Sonntag 14. März 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Rheinland-Pfalz, Debatte 

Von Roger Mallmenn u. weiteren UnterzeichnerInnen

Es gibt Gründe für das erneute Versagen der Landespartei bei Landtagswahlen. Es sind die vielbenannten und allen bekannten Zustände der Landespartei in Rheinland-Pfalz seit ihrem Bestehen. Das erneute Scheitern lag nicht an mangelnden landespolitischen Themen oder an der politischen Stärke der anderen Parteien.

Seit 2005 verhindert das Ulrich-Kartell den erfolgreichen  ...

Weiter lesen>>

Ist linksradikal gleich rechtsradikal oder was leistet das Hufeisenmodell der Extremismustheorie?
Freitag 12. März 2021
Debatte Debatte, Antifaschismus, TopNews 

Von Gruppen gegen Kapital und Nation

Nicht erst seit dem Rechtsruck in Gestalt der AfD gibt es die Extremismustheorie. Rechtsradikale und linksradikale politische Programme und Praktiken seien sehr ähnlich und daher irgendwie schon fast dasselbe. Als Bild für das politische Spektrum dient dabei das Hufeisen: In der Mitte sind die normalen Demokrat*innen angesiedelt und auch da wird zwischen rechts (z.B. CDU) und links (z.B. Bündnis90/Die Grünen) unterschieden, die im Bild mit ...

Weiter lesen>>

Risiken und Nebenwirkungen
Freitag 12. März 2021
Debatte Debatte, Soziales, Krisendebatte 

Von Rüdiger Rauls

Mit dem Beginn der Impfungen hat das Virus an Schrecken eingebüßt. Wie im Falle der Influenza wird auch Covid-19 nicht aus der Welt verschwinden, aber es ist kontrollierbar geworden. Die Gefahren für die Gesundheit der Weltbevölkerung sinken. Aber die Pandemie hat globale Bruchstellen deutlich gemacht und Spuren in Bewusstsein und Stabilität der Gesellschaften hinterlassen. Beides war schon vorher vorhanden, jedoch treten sie nun verstärkt ...

Weiter lesen>>

Marxistische Debatte: Auch das noch: Digitaler Kapitalismus!?
Dienstag 09. März 2021
Debatte Debatte, TopNews 

Von Johannes Schillo

„Digitalisierung“ ist das Schlagwort der Stunde – als Perspektive für den hiesigen Kapitalstandort sowieso und speziell unter Lockdown-Bedingungen, wo sich die allgemeine soziale Distanzierung harmonisch mit ständiger Netz-Konnektivität verbinden soll.

„Kein Tag vergeht mehr, ohne dass ein Artikel zu den ‚Chancen und Risiken‘ der Digitalisierung erscheint“, schrieb jüngst der Sozialwissenschaftler Peter Schadt, der Ende 2020 eine umfangreiche Studie zur ...

Weiter lesen>>

Interview mit Camila Cirlini
Dienstag 09. März 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, NRW 

  1. Camila, wer bist du und wie bist du politisch aktiv geworden?

Ich bin ein Kind der 68ér Generation. Politisiert durch meine älteren Schwestern und von Kind an in einem Umfeld politischer Aktivität groß geworden. 1960 kam mein Vater nach Deutschland, rekrutiert von Thyssen. Ich hatte, solange ich mich erinnern kann, den Wunsch mit Tieren zu arbeiten und wollte später Tiermedizin studieren. Das wurde ...

Weiter lesen>>

Fünf Thesen und zwei ergänzende Anmerkungen zu Identitätspolitik
Dienstag 09. März 2021
Debatte Debatte, TopNews 

Ergänzend zu Jana Hensel (Die Zeit vom 06.03.2021)1 – aus Anlaß von Wolfgang Thierse (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Mutti ohne Mitgefühl: Merkels Dickfelligkeit
Montag 08. März 2021
Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Die Kanzlerin und ihre Kungelrunde wählen lieber den Lockdown als eine konsequente Impfstoff-Versorgung – Staatsversager nutzen die Tagesschau als Kosmetik-Salon

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Lehrer Bömmel (in der klassischen Filmkomödie „Die Feuerzangenbowle“): „Jetzt stelle mer ons ämol janz domm.“ Die Tagesschau-Redaktion macht das andauernd, sogar janz ohne Bömmel. Im Aufmacher ihrer 20 Uhr-Ausgabe am 4. März berichtet ...

Weiter lesen>>

Spaltung des Widerstands in der Neuaufteilung des Weltmarktes
Montag 08. März 2021
Krisendebatte Krisendebatte, Debatte, TopNews 

Von Iwan Nikolajew / Maulwurf

  1. Prolog

Die ”Corona”-Krise ist der konkrete Umbruch in den multipolaren Weltmarkt und damit auch in die multipolare Weltordnung. Mit diesem Umbruch werden die Gewißheiten von über 31 Jahren Neoliberalismus aufgehoben. Das Jahr 2020 ist ein historisches Jahr wie das Jahr 1989. Von dem Jahr 2020 an, gibt sich der Kapitalismus eine neue historische Form, welche ...

Weiter lesen>>

Zutaten einer Verschwörungstheorie
Sonntag 07. März 2021
Debatte Debatte, TopNews 

Von Rüdiger Rauls

Die Corona-Krise verschafft Verschwörungstheorien zusätzlichen Rückenwind. Doch ist jede andere Sicht gleich eine solche? Was ist charakteristisch für die Verschwörungstheorie und ihre Verfasser?

Ein Beispiel

Welcher Zutaten bedarf es, um eine Verschwörungstheorie entstehen zu lassen? Wie entsteht der Eindruck, es würden Geheimnisse aufgedeckt, die bisher verschwiegen worden seien? Wie kommt es dazu, dass ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 7475

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz