Beckinger-Gespräche zum Thema Vertreibung und Flucht aus Beckingen
Sonntag 19. August 2018
Saarland Saarland, News 

Von Beckinger Kulturwerkstatt

Alice Hornung erzählt aus der Zeit, als ihre und andere Familien aus Beckingen fliehen mussten

Die Veranstaltung hat eine kleine Vorgeschichte.
Diesen Sommer war eine junge amerikanische Studentin zu Besuch im Saarland. Sie wollte den Herkunftsort ihrer Familie sehen und war deshalb in Beckingen in der Talstraße. Nicht weit von der Beckinger Kirche, dort wo früher einmal die Bäckerei Bottler war. Ihre Vorfahren waren ...

Weiter lesen>>

Pflegenotstand im Regionalverband Saarbrücken?
Samstag 18. August 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Die Verwaltung muss jedem Pflegebedürftigen eine Lösung anbieten!“

Erschreckend, so DIE LINKE. im Regionalverband Saarbrücken, sind Berichte wonach saarlandweit hunderte von Seniorinnen und Senioren keinen Pflegedienst finden, weil Fachkräfte fehlen. DIE LINKE, so Fraktionsvorsitzender Jürgen Trenz, habe daher die Verwaltung aufgefordert zum Missstand Stellung zu beziehen.

Die Verwaltung wird ...

Weiter lesen>>

Protestveranstaltung gegen den rechtsextremen Aufmarsch zum Heß-Todestag in Berlin-Spandau
Samstag 18. August 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, News 

Von Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin

Kundgebung "Verantwortung für die Vergangenheit übernehmen - für Gegenwart und Zukunft"

Redner*innen:
•       Lala Süsskind (Vorsitzende Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus)
•       Bischof Dr. Markus Dröge (Evangelische Kirche)
•       Prälat Dr. Stefan Dybowski (Katholische ...

Weiter lesen>>

In 2019 sind mehr Investitionen im Westen notwendig
Samstag 18. August 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Im Bezirksrat West

„Spätestens im Wahljahr müssen auch Verwaltung und Stadtrat Einsicht zeigen“

Der Haushalt 2019 ist für die Stadtverwaltung die Chance die berechtigten Interessen der Menschen im Saarbrücker Westen zu respektieren und ihre Forderungen umzusetzen“, so Bezirksbeigeordneter Manfred Klasen. DIE LINKE. Fraktion im Bezirksrat West, so Fraktionsvorsitzende Linnel Lewis und Bezirksverordneter Thomas Baumgarten, werde es ...

Weiter lesen>>

Welttag der humanitären Hilfe: 139 Todesopfer, wachsende Missachtung des humanitären Völkerrechts
Freitag 17. August 2018
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

In den Kriegsgebieten weltweit haben Überfälle, direkte Angriffe und Anschläge auf Mitarbeiter von Hilfsorganisationen zugenommen. Nach Schätzungen der SOS-Kinderdörfer weltweit wurden im vergangenen Jahr 139 humanitäre Helfer getötet, 102 verwundet und 72 entführt. Das sei die höchste Zahl an Todesopfern seit 2013, sagt Boris Breyer, stellv. Pressesprecher der Hilfsorganisation in München, anlässlich des Welttags der humanitären Hilfe am 19. August.

"Es ...

Weiter lesen>>

Grenzpolizei auflösen – Geldverschwendung stoppen
Freitag 17. August 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Zur Bilanz der bayerischen Grenzpolizei erklärt Ates Gürpinar, Landessprecher und Spitzenkandidat der LINKEN zur Landtagswahl: „Die CSU-Politik ist nicht nur Stimmenfang rechtsaußen, es ist auch Geldverschwendung: Bei den bayerischen Polizistinnen und Polizisten haben sich 2 Millionen Überstunden angesammelt. 9,7 Prozent oder fast 2700 Stellen sind nicht besetzt. Angesichts dessen hatten Söder und Konsorten nichts anderes zu tun, als mit einer ...

Weiter lesen>>

Menschen, die in Kohleregionen leben, sind Frau Schulze egal
Freitag 17. August 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, NRW 

Zur ab heute versäumten Frist, EU-Abgasnormen für Kohlekraftwerke in deutsches Recht umzusetzen, erklärt Lorenz Gösta Beutin, Klima- und energiepolitischer Sprecher DIE LINKE. im Bundestag:

"Es ist unfassbar, dass die Bundesregierung sich schützend vor die Braunkohleindustrie stellt, wenn es um die Atemluft der Menschen geht. Kohlekraftwerke sind nämlich nicht nur sehr klimaschädlich, sondern auch stark gesundheitsschädlich. Bis heute hätten die EU-Gesundheitsstandards für Kohlekraftwerke in ...

Weiter lesen>>

Kampfdrohnen für die Bundeswehr – nur noch ein Trippelschritt zum Waffeneinsatz
Donnerstag 16. August 2018
Politik Politik, Internationales, News 

Die Kampfdrohne „HERON TP“ besitzt serienmäßig alle technischen Vorrichtungen für eine Bewaffnung. Der für die Ausbildung in Israel genutzte Simulator kann auch Waffeneinsätze trainieren. Technische Vorkehrungen, die dies verhindern, werden nicht getroffen. Nur scharfe Munition fehlt noch. Das teilte das Bundesverteidigungsministerium auf eine parlamentarische Anfrage (BT-Drs. 19/3329) der Bundestagsfraktion DIE LINKE mit. Im Ministeriumsdeutsch heißt es unter anderem, es würden „keine ...

Weiter lesen>>

A l l e Landrats-Kandidaten haben Wahlprüfsteine der LINKEN beantwortet
Donnerstag 16. August 2018
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. KV Birkenfeld

Wie bereits bei der letzten Landrats-Wahl haben auch diesmal alle Kandidaten die Fragen des Kreisverbandes DIE LINKE Birkenfeld beantwortet, in denen es u.a. um Umwelt und Natur, Fluglärm und Windkrafträder, ÖPNV, Interessen Jugendlicher, Bürgernähe, Finanzausstattung der Kommunen und auch (um über die soziale Einstellung der Kandidaten etwas zu erfahren) Hartz IV geht.

Kreisvorsitzende Tanja Krauth und ihr Stellvertreter Rainer Böß glauben, ...

Weiter lesen>>

Reul offenbart rechtsstaatsfeindliche Haltung und gehört entlassen
Donnerstag 16. August 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Der NRW-Innenminister Herbert Reul wird mit Blick auf die gestrige Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster zum Fall Sami A. mit den Worten zitiert: „‚Richter sollten immer auch im Blick haben, dass ihre Entscheidungen dem Rechtsempfinden der Bevölkerung entsprechen“.

Dazu erklärt Hans Decruppe, stellvertretender Sprecher der Linken NRW:

„Wenn der Innenmister des Landes NRW von der Presse richtig zitiert wird, dann gehört er entlassen.“

Der ...

Weiter lesen>>

Fall Sami A.: Frontalangriff von CDU/CSU und FDP auf den Rechtsstaat
Donnerstag 16. August 2018
NRW NRW, Politik, News 

„Die NRW-Landesregierung hat Richter belogen sowie Recht und Gesetz gebogen. Das alles mit politischer Rückendeckung von Innenminister Horst Seehofer und der Unterstützung des BAMF. Das muss politische Konsequenzen haben“, erklärt Niema Movassat, Bundestagsabgeordneter aus NRW und verfassungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster, nach der die Abschiebung von Sami A. offensichtlich rechtswidrig war. Weiter erklärt ...

Weiter lesen>>

Agendakino zum Drohnenkrieg: "National Bird"
Donnerstag 16. August 2018
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von Amnesty International Gruppe Trier und Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier

Am Mittwoch den 29. August um 19.30 Uhr wird der Dokumentarfilm 'National Bird' im Broadway Filmtheater Paulinstraße Trier gezeigt. Der Film begleitet Menschen, die entschlossen sind, das Schweigen über eine der umstrittensten militärischen Maß­nahmen der jüngeren Zeit zu brechen: Den geheimen Drohnenkrieg der USA.

Die Filmpaten Amnesty International und AG Frieden stehen für ...

Weiter lesen>>

Patientensicherheit statt Wettbewerb, Hygiene statt Arbeitsdruck
Donnerstag 16. August 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Ein massiver Kostendruck, dem Krankenhäuser durch die Finanzierung mit Fallpauschalen ausgesetzt sind, verhindert notwendige Maßnahmen zur Patientensicherheit. Der von der Bundesregierung geförderte Wettbewerb zwischen Krankenhäusern setzt Anreize, möglichst viele Patienten mit möglichst wenig Personal möglichst schnell zu behandeln - Hygiene bleibt dabei auf der Strecke“, kommentiert Harald Weinberg, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, das heute vorgestellte ...

Weiter lesen>>

Der blinde Fleck des deutschen Rechtssystems
Mittwoch 15. August 2018
Antifaschismus Antifaschismus, News 

Von Giordano Bruno Stiftung

99 Jahre nach der Verkündigung der Weimarer Verfassung sollte das Gebot der weltanschaulichen Neutralität stärkere Beachtung finden

Vor 99 Jahren, am 14. August 1919, trat die Weimarer Reichsverfassung in Kraft. Mit dem 99. Geburtstag des demokratischen Verfassungsstaates beginnt auch das "100. Jahr des Verfassungsbruchs", denn bis zum heutigen Tag wurde nicht umgesetzt, was die Weimarer Verfassung gefordert hatte, nämlich die ...

Weiter lesen>>

Duisburg: Matinee der Linken zum Konflikt in der Ukraine
Mittwoch 15. August 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Der Ukraine Konflikt, der seit 2014 in einem blutigen Krieg in der Ostukraine geführt wird, hat vielfältige historische Wurzeln.

Welche Rolle spielen Russland, die USA und Deutschland bei der Entwicklung der Ukraine-Krise? Diese Fragen sollen im Rahmen einer Matinee bearbeitet werden.

„Das Minsk 2 Abkommen aus dem Jahr 2015 enthält ausreichend Vorschläge, wie der Frieden in der Region wieder hergestellt werden könnte. Dialog, Entspannung und Rückkehr ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 33775

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz