Ende Gelände kündigt Blockade-Aktion im Dannenröder Wald an
Freitag 20. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Sofortiger Rodungsstopp gefordert

Von Ende Gelände

Ende Gelände kündigt für Sonntag, den 22.11.2020 eine Blockade-Aktion im Dannenröder Wald an. Seit Anfang Oktober lässt die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen mit massivem Polizeiaufgebot den Wald roden, um dort eine neue Autobahn zu bauen. Drei Aktivist*innen sind dabei bereits schwer verletzt worden. Ende Gelände fordert den sofortigen Stopp der Rodung und des Autobahnausbaus.

„Der unverantwortliche ...

Weiter lesen>>

Offener Brief zum Dannenröder Wald: Organisationen, Einzelpersonen und Politiker*innen fordern Rodungsstopp
Donnerstag 19. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Offener Brief an den hessischen Innenminister Peter Beuth, den hessischen Verkehrsminister und Stellvertreter des Ministerpräsidenten Tarek Al-Wazir, den Ministerpräsident Volker Bouffier und die DEGES GmbH

Dauereinsatz ohne Pause gefährdet Menschenleben – Rodungsstopp jetzt!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir fordern Sie auf, den gegenwärtigen Polizeieinsatz im Dannenröder Wald zu unterbrechen.

In den vergangenen Tagen wurden durch fahrlässiges Handeln von ...

Weiter lesen>>

Bilanz einer Woche Einsatz im Dannenröder Wald: Zwei ernsthafte Unfälle und Ermittlungen gegen Polizeibeamte
Dienstag 17. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von "Sand im Getriebe"

Zwei schwere Unfälle in nur zwei Tagen: Am Sonntag durchtrennte ein Polizeibeamter ein Sicherungsseil und verursachte so den Absturz einer Aktivistin. Die Staatsanwaltschaft Gießen hat Ermittlungen gegen den Beamten aufgenommen. Auch nach dem Sturz wurden die Räumungsarbeiten im Dannenröder Forst ohne Pause weitergeführt. Am frühen Montagnachmittag kam es dabei erneut zu einem Unfall im direkten Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz. Das Bündnis Wald ...

Weiter lesen>>

Polizei verursacht weiteren schweren Unfall im Dannenröder Wald
Montag 16. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von "Wald statt Asphalt"

Polizei gibt Schuld am gestrigen Tripod-Unfall zu. Wald-Statt-Asphalt-Bündnis spricht von vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung in beiden Fällen

Das Bündnis "Wald Statt Asphalt!" wirft den Einsatzkräften für die Räumung der Besetzung im Dannenröder Wald vorsätzliche gefährliche Körperverletzung vor und fordert nach der erneuten Verletzung eines Menschen im Dannenröder Wald den sofortigen Stopp der Räumungs- und ...

Weiter lesen>>

Frankfurt: Kritik an Polizeigewalt und Wasserwerfereinsatz
Sonntag 15. November 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Hessen, Bewegungen 

Von IL

Die Frankfurter Ortsgruppe der interventionistischen Linken (iL) kritisiert die Pseudo-Corona-Politik von OB Feldmann (SPD)  sowie den gestrigen Polizeieinsatz im Innenstadtbereich, um die Demonstration des rechtsradikalen Zusammenschlusses „Querdenken 69“ durchzusetzen.

Seit dem politischen Fiasko in Berlin und Leipzig, wo staatliche Behörden alles daran taten, um die Veranstaltungen der Querdenker zu ermöglichen, zeigen nun auch die Frankfurter ...

Weiter lesen>>

Sturz von Aktivist*in im Dannenröder Wald am Morgen des 15.11.2020
Sonntag 15. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Vorwurf von vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung durch Einsatzkräfte / Bündnis "Wald Statt Asphalt" fordert sofortigen Stopp der Räumungs- und Rodungsarbeiten

Von "Wald Statt Asphalt"

Die Räumung und Rodung des Dannenröder Waldes ist gekennzeichnet durch das grob fahrlässige Handeln der Polizei. Entgegen der Behauptungen der Polizei kam es seit Dienstag mehrmals zu menschenleben gefährdenden Einsätzen durch Polizist*innen.

Die Polizei hat in ...

Weiter lesen>>

Umweltministerkonferenz: BUND begrüßt hessische Initiative für ein schnelles Verbot von giftigen Fluorchemikalien – Maßnahmenpaket zügig umsetzen
Samstag 14. November 2020
Umwelt Umwelt, Hessen, TopNews 

BUND-Kommentar

Anlässlich des heute auf Initiative Hessens von der Umweltministerkonferenz beschlossenen Maßnahmenpakets gegen giftige per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen (PFAS), kommentiert Ulrike Kallee, Abteilungsleiterin Stoffe und Technologien beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Wir begrüßen es sehr, dass sich die Umweltministerinnen und Umweltminister der Länder für Maßnahmen gegen eine weitere ...

Weiter lesen>>

Carola Rackete in der Dannenröder Waldbesetzung geräumt
Donnerstag 12. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Statement von Carola Rackete

Deutschland hat sich zum Schutz der Artenvielfalt und zum Einhalten des 1.5 Grad Ziels verpflichtet. Die Mehrheit der Bevölkerung befürwortet Klimaschutz und stellt Umweltschutz sogar über Wirtschaftswachstum. Warum warten wir immer noch auf die Umsetzung dieser Abkommen und müssen in der Klimakrise einen alten Mischwald gegen ein Verkehrskonzept schützen, das keine Zukunft hat?

Es heißt als Antwort: der Bundesverkehrswegeplan sei beschlossen, ...

Weiter lesen>>

Zwischenlager Biblis weiter auf dem Prüfstand
Mittwoch 11. November 2020
Umwelt Umwelt, Hessen, TopNews 

BUND-Kommentar

Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) hat online Stellung genommen zu einer Studie im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zur Zwischenlagerung hochradioaktiver Abfälle sowie dem Eilantrag des BUND Landesverbands Hessen gegen die Rückführung von Castoren aus der Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield (Großbritannien) ins Zwischenlager Biblis Dazu erklärt Olaf Bandt, ...

Weiter lesen>>

Landesregierung hält weiterhin an Umsetzung der Baupläne für die A49 fest – Massives Polizeiaufgebot im Dannenröder Wald!
Dienstag 10. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von Bündnis "Wald statt Asphalt"

Dannenrod, den 10. November 2020. Am heutigen Dienstag startete im mittelhessischen Dannenröder Wald ein sich bereits seit Wochen abzeichnender Polizeieinsatz. Einheiten aus verschiedenen Bundesländern wurden dort zusammengezogen und sollen die von Klimaschützer*innen errichteten Baumhausdörfer im Dannenröder Wald räumen. Dies war zuvor bereits in angrenzenden Waldstücken geschehen, um die Rodungsarbeiten für den Bau des geplanten Neubaus einer ...

Weiter lesen>>

Räumung im Dannenröder Wald beginnt: Attac fordert sofortiges Moratorium
Dienstag 10. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von Attac

Polizeieinsatz unter Corona-Bedingungen unverantwortlich / Regierungen in Wiesbaden und Berlin ignorieren Klimakrise und Pandemie

Der Polizeieinsatz zur Räumung des von Klimaaktivist*innen besetzten Dannenröder Waldes in Hessen hat begonnen. Nach dem Willen der Regierungen in Berlin und Wiesbaden soll der Wald gerodet werden, um die Autobahn A49 weiterzubauen. Das globalisierungskritische Netzwerk Attac fordert die schwarz-grüne Landesregierung ...

Weiter lesen>>

Aufstockung des Medienetats für die Stadtbücherei gewünscht: Haushaltsantrag Fraktion Bürger für Dreieich
Montag 09. November 2020
Hessen Hessen, News 

Von Bürger für Dreieich

„Wir denken, dass die Arbeit der Dreieicher Stadtbibliothek mit einer finanziellen Aufstockung des Medienetats gewürdigt werden sollte und haben für den Haushalt 2021 beantragt, den Medienetat um 3.000 Euro aufzustocken. Wir haben gleichzeitig mit dem geforderten Austritt aus der FrankfurtRheinMain Marketing GmbH eine Gegenfinanzierung unterbreitet. Der Mitgliedsbeitrag bei FRM beläuft sich auf üppige 20.000 Euro jährlich ...

Weiter lesen>>

Sparen und mehr Geld einnehmen
Sonntag 08. November 2020
Hessen Hessen, News 

Von Bürger für Dreieich

HAUSHALTSANTRÄGE - BfD-Fraktion fordert Anhebung der Spielapparatesteuer

Dreieich – Die Fraktion Bürger für Dreieich (BfD) sucht Sparmöglichkeiten und Einnahmequellen im Dreieicher Haushalt und hat nach internen Beratungen Anträge formuliert.

„An erster Stelle steht die Kündigung bei der FrankfurtRheinMain Marketing GmbH, die jährlich (immer noch) Kosten von 20 000 Euro verursacht“, betonten die beiden BfD-Stadtverordneten Natascha Bingenheimer ...

Weiter lesen>>

Prof. Birgitta Wolff: „Digitalisierung kann, zumindest zwischenzeitlich, die Universität retten“ – Wirklich? / Tech Conference an der Goethe Uni
Freitag 06. November 2020
Kultur Kultur, Hessen, TopNews 

Von unter_bau

Diese Woche wurde das neue Wintersemester an der Goethe-Universität Frankfurt eingeläutet. Es ist ein weiteres digitales Semester und damit das nunmehr zweite seiner Art. Vorlesungen, Seminare, ja selbst Konferenzen finden weitestgehend online statt – so auch die ‘Tech Conference’ am heutigen Freitag, in der sich, mit besonderem Fokus auf Künstliche Intelligenz (KI), alles um die Frage “Can Tech Save The World?” dreht.

Die Bewertung des vergangenen digitalen ...

Weiter lesen>>

300 Meter lange Traverse zwischen dem Dannenröder und dem Herrenloswald gespannt
Donnerstag 05. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von AktivistInnen aus dem Danni

Zwischen dem Dannenröder Wald und dem verbleibenden Herrenwald haben Aktivist*innen heute eine 300 Meter lange Traverse1 zwischen Lehrbach und Niederklein über die B62 gespannt. Unter dem Motto „Danni and Herri against Ecocide“, das auf einem Banner über der Straße zu lesen ist, verbinden Aktivist*innen die beiden Wälder als Protest gegen den Bau der A49. Ziel der Aktion ist es, auf die dramatischen Auswirkungen des Biodiversitätsverlusts ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 2145

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz