ROSA – brillante Graphic Novel über Rosa Luxemburg
Donnerstag 02. Juli 2020

Kultur Kultur, TopNews 

Von Hannes Sies

Laut Wikipedia war Rosa Luxemburg (1871-1919) „eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und 'proletarischen Internationalismus'“.

Am 5. März 1871 als Rozalia Luksenburg in eine jüdische Familie in Zamo??, („Kongresspolen“, Kaiserreich Russland) geboren, wurde sie am 15. Januar 1919 in Berlin von rechtsextremen Paramilitärs, sog. Freikorps, ermordet -vermutlich im Auftrag der Heeresleitung unter General ...

Weiter lesen>>

Aufruf zum gemeinsamen Blasen
Mittwoch 01. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, TopNews 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Kaum jemand hat etwas gegen Musik, aber beim Blasen scheiden sich die Geister. In unserer Zeit mit ihren vielfältigen Problemen fragt man sich schon, ob die Humanistische Vereinigung nichts Wichtigeres zu tun hat, als uns allen etwas blasen zu wollen, wie sie das in ihrem Newsletter vom 29.6.2020 anbietet.

Dabei soll es nicht um Virtuosität gehen, sondern nur um einen gemeinsamen Klang und um das „wichtigstes Ziel“, „miteinander in ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik
Mittwoch 01. Juli 2020

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Martin Droschke: 111 fränkische Biergärten, die man gesehen haben muss, Emons, Köln 2020, ISBN: 978-3-7408-0851-8, 16,95 EURO (D)

Hier wird ein Stück fränkischer Tradition, Kultur und Alltagsgeschichte sichtbar: Martin Droschke stellt in diesem Genussführer die schönsten, urigsten und idyllischsten Biergärten in Franken, speziell im Raum Forchheim/Bamberg vor. Dabei geht er vor allem auf traditionelle Biergärten und ...

Weiter lesen>>

Impressionen einer Reise nach Frankreich: am Ende der ’Ausgangsbeschränkung’(1)
Dienstag 30. Juni 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Kultur Kultur, Frankreich, Internationales 

Von Dr. Nikolaus Götz

Die Rede von Emmanuel Macron vom 14. Juni 2020 war von allen Frankreichliebhabern mit großer Spannung erwartet worden, da er darin die lang ersehnte frohe Botschaft über die EU-weit vereinbarte Rücknahme der Reisebegrenzung verkündete. Nicht nur, dass sich wieder alle Franzosen innerhalb von Frankreich grenzenlos frei bewegen durften, auch der Sommeransturm der Touristen auf die schönsten Reiseplätze in Frankteich zu den breiten Sandstränden des ...

Weiter lesen>>

Mediziner: Die EU foltert Dissidenten und Whistleblower Julian Assange
Montag 29. Juni 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von Hannes Sies

Muss auch Ursula von der Leyen als Folter-Verantwortliche vor den Gerichtshof in Den Haag? In der weltweit führenden medizinischen Fachzeitschrift (!) "The Lancet" warnen erneut mehr als 200 angesehene Ärzte und Psychologen aus 33 Ländern, dass Verantwortliche in Großbritannien für die Folter zur Verantwortung gezogen werden können, meldet Telepolis. Ein sehr ungewöhnlicher Schritt: Fachzeitschriften halten sich normalerweise aus der Politik heraus. Doch das ...

Weiter lesen>>

Präzedenzfall! Pressefreiheit in Gefahr!
Montag 29. Juni 2020

Foto: Free Assange Committee Germany

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Kultur 

Von Free Assange Committee Germany

Am 03. Juli 2020 wird ein mehrfach für den Friedennobelpreis nominierter australischer Journalist seinen 49. Geburtstag hinter Gittern verbringen, während Menschen weltweit bei Veranstaltungen für ihn lautstark seine Freiheit einfordern.

Julian Assange, Journalist und Erfinder der Whistleblower-Plattform WikiLeaks, kämpft derzeit um sein Überleben im berüchtigten Folter-Gefängnis Belmarsh in London, auch bekannt als ...

Weiter lesen>>

Rechte Gewalt – Faschismus tötet überall
Sonntag 28. Juni 2020

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, TopNews 

iz3w 379 erscheint mit Themenschwerpunkt Rechte Gewalt

Von iz3w

Rechte Gewalttäter sind eine hochgefährliche politische Avantgarde. Beispielsweise wäre die massive Einschränkung des Asylrechts in Deutschland 1993 nicht möglich gewesen ohne die vorangegangenen rassistischen Anschläge in Mölln, Hoyerswerda, Solingen oder Rostock-Lichtenhagen.

Rechte Gewalt wird in der Regel assoziiert mit Faschismus und Nationalsozialismus sowie deren politischen Erben (die ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Tiere
Sonntag 28. Juni 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Umwelt, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Klaus Hackländer: Er ist da. Der Wolf kehrt zurück, ecowin, Wals bei Salzburg 2020, ISBN: 978-3-7110-0258-7, 24 EURO (D)

Die Bestände großer Wildtiere erholen sich in Mitteleuropa langsam. Wölfe wandern wieder in Gebiete ein, die früher schon von ihnen bewohnt wurden. Die immer weniger werdenden ökologischen Gebiete führen zum unmittelbaren Kontakt zu Menschen und zur Land- und Viehwirtschaft. Daraus ergeben sich ...

Weiter lesen>>

Zukunftsvertrag – ohne Zukunft für die Beschäftigten
Samstag 27. Juni 2020
Kultur Kultur, Politik, Soziales 

„Dieser Vertrag entpuppt sich als zahnloser Tiger. Die Zielsetzung, den Befristungswahn zu stoppen, droht nach anfänglichem Hoffen unter die Räder zu kommen“, erklärt Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die heutige Sitzung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz zum „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“. Gohlke weiter:

„Bleibt es bei den jetzigen Unverbindlichkeiten, ist eine Chance vertan, das Hochschulsystem nachhaltig ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur und Klimawandel
Freitag 26. Juni 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Umwelt, Ökologiedebatte 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Hans Jürgen Kugler/René Moreau (Hrsg.): Der grüne Planet. Zukunft im Klimawandel. Eine Anthologie, Hirnkost, Berlin 2020, ISBN: 978-3-948675-15-8, 25 EURO (D)

Die Klimakrise ist neben der derzeitigen Pandemie das Hauptthema der Gegenwart. Um das Bewusstsein für die Notwendigkeit eines notwendigen Kurswechsels in Politik, Gesellschaft und Wissenschaft zu schärfen, haben die Herausgeber und Mitarbeiter des EXODUS-Magazins ...

Weiter lesen>>

Fall Assange: Totalitäre Geheimjustiz mit neuen alten Bezichtigungen
Donnerstag 25. Juni 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

Von Hannes Sies

„Die US-Justiz erhebt neue Vorwürfe gegen Julian Assange!“ trompetet die ARD. Er habe Menschen rekrutiert, um Netzwerke für seine Enthüllungsplattform Wikileaks zu hacken. Ach was? Hacker helfen dem Hacker-Projekt des Hackers Assange in dem sie -O Gott sei bei uns!- HACKEN? Zu den „bisher 18 Anklagepunkten“, schiebt die mächtige ARD kleinlaut nach, werden aber keine weiteren hinzugefügt. Für ihre Jahre andauernde Anti-Assange-Schmutzkampagne, basierend auf ...

Weiter lesen>>

Milliarden-Steuerflucht: 'Süddeutsche' "lügt" Geldadel schön -auf Kosten der Linkspartei
Mittwoch 24. Juni 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Kultur 

Hannes Sies

Die SZ (Süddt. Zeitung) gilt als „linksliberal“ im Pressespektrum, sie bedient die 10% saturierte Kleinbürger, den Speckgürtel, den die 1% Geldadel zwischen sich und dem Rest als menschlichen Schutzwall durchfüttern. Doch die SZ müht sich täglich, die 10% mit den 1% gemein zu machen, so beim Bericht über 590 deutsche Milliarden in Steueroasen, davon 180 auf der britischen Kanalinsel Jersey. Dreist verschweigt die SZ, wem wir die Enthüllung über ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik
Mittwoch 24. Juni 2020

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Tim Raue: Tim Raue – Rezepte aus der Brasserie. Einzigartiger Genuss aus der Brasserie Colette, Callwey, München 2020, ISBN: 978-3-7667-2472-4, 39,95 EURO (D)

Der Berliner Spitzenkoch Tim Raue besitzt seit ein paar Jahren die Brasserie Colette Tim Raue, die für hochwertige moderne französische Küche steht. Gemeinsam mit Steve Karlsch, dem Kulinarischen Direktor der Brasserie, geht Tim Raue in diesem Buch auf eine ...

Weiter lesen>>

Mythos Social Media -Die Medienkritik des Designers Jan Altehenger
Dienstag 23. Juni 2020

Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

Politische Rezension von Hannes Sies

Der Zunft der Designer wird kritisches Denken nicht in die Wiege gelegt. Sie arbeiten in Werbeagenturen, Werbeabteilungen von Konzernen, für Medien oder freiberuflich, zumeist aber eng angelehnt an Interessen des großen Geldes. Da ist der Versuch einer gesellschaftskritischen Reflexion aller Ehren wert, wie sie Jan Altehenger hier mit seiner opulent publizierten Masterarbeit vorlegt.

Basis ist seine Online-Fragebogenstudie mit ...

Weiter lesen>>

Corona verschärft Baustellen im Bildungswesen – bundesweite Bildungsoffensive nötig
Dienstag 23. Juni 2020
Kultur Kultur, Soziales, Politik 

„Corona offenbart noch deutlicher die großen Probleme im deutschen Bildungssystem. Zu viele bleiben auf der Strecke. Wir müssen aus der Krise lernen – und zwar schnell: Zugänge zu guter Bildung müssen für alle her. Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Erzieherinnen und Erzieher dürfen keine Mangelware bleiben“, erklärt Birke Bull-Bischoff, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zum heute vorgestellten Bildungsbericht. Bull-Bischoff weiter:

„Die deutschen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 8316

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz