Wahlprogramm der Fraktion Bürger für Dreieich

18.02.21
HessenHessen, News 

 

Von Bürger für Dreieich

„Das Motto unseres Wahlprogrammes lautet ‘Dreieich ist Zukunft’.“ Das erklären Natascha Bingenheimer und Tino Schumann von Fraktion Bürger für Dreieich.

„Die Fraktion Bürger für Dreieich hat Positionen zu  relevanten Themenfeldern entwickelt, die sich zum Teil sehr stark von denen der Altparteien unterscheiden.“

„Wir sind die einzige Gruppierung, die weitere Neubaugebiete und Arrondierungen sehr kritisch sieht, deren Ablehnung offen in Aussicht stellt. Wir sind nicht bereit, unsere Grünflächen dem aus Frankfurt kommenden Siedlungsdruck zu opfern und lehnen weiteres quantitatives Wachstum ab.  Wir wollen ein Bodenentsiegelungsprogramm, einen Antrag gab es bereits - er wurde von der Mehrheit im Stadtparlament abgelehnt. Wir wollen ganz entscheidend mehr Mitspracherecht der Bürger bei der Stadtplanung, damit sich „Neue Mitte“ oder „Lettkaut“ nicht wiederholen. Auch die Planung des Radschnellweges muss endlich offen und transparent ablaufen - wir haben eine alternative Route bereits zur Diskussion vorgeschlagen. Bei der RTW sind wir ganz klar für die Anbindung an die Dreieichbahn und damit automatisch gegen die Verlängerung nach Langen - wir treten zuallererst für die Interessen und die Bahninfrastruktur Dreieichs ein.“

„Unser Programm kennzeichnet den unabhängigen und parteifreien Blick auf die Situation in Dreieich. Wir bringen seit Jahren in fast jeder Gremienrunde zwei Anträge ein und haben in Dreieich sehr viel bewegt.“

„Der große Zuspruch der Mitbürgerinnen und Mitbürger, unser großes Engagement im Wahlkampf, bestärken uns in der Annahme, dass wir sehr erfolgreich und personell verstärkt in die neue STVV einziehen werden.“

Zur Kommunalwahl geht es unter

www.buerger-fuer-dreieich.de/Kommunalwahl_2021







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz