Bürgerpark Dreieich: Fraktion Bürger für Dreieich fordert zügige Umsetzung des neuen Konzeptentwurfes

22.07.18
HessenHessen, News 

 

Von Bürger für Dreieich

„Das Thema Bürgerpark beschäftigt uns seit einiger Zeit und der Anstoß zur Neugestaltung kam entscheidend von unserer Fraktion. Umso mehr sind wir enttäuscht, dass die Umsetzung des Konzeptentwurfes, den das Büro Schellhorn nach einer Bürgerbeteiligung ausgearbeitet hat, so schleppend voran geht. Bis dato wurde – neben dem Freischneiden der Sichtachsen – als sichtbares Projekt lediglich eine Trampolinanlage am Dichterhain im Januar 2018 umgesetzt. Diese Projektmittel stammen noch aus dem Jahr 2017.“

„Diese erste echte Baumaßnahme ist mithin ein halbes Jahr her. Für 2018 sind aber weitere 100.000 Euro eingestellt, die nun zügig für den Bürgerpark verwendet werden sollten. Die zur Verfügung stehenden Finanzmittel sollten keinesfalls in das kommende Jahr geschleppt werden, denn so kommt die Verschönerung des Parks nicht entscheidend voran“, kritisieren Natascha Bingenheimer und Tino Schumann, Fraktion Bürger für Dreieich.

„Die Antwort auf eine Anfrage in der Stadtverordnetenversammlung bereits im Januar 2018 durch unsere Fraktion hatte beschieden, dass ‚die Maßnahmen sukzessive über mehrere Jahre hinweg umgesetzt werden‘ sollen. Das kann aber unserer Auffassung nach nicht heißen, dass die Teilprojekte tröpfchenweise realisiert werden, da der Bürgerpark rege genutzt wird und die Menschen endlich Fortschritte sehen möchten.“

„Ein weiterer Antrag vom Mai 2018, in dem es um die Verbesserung des allgemeinen Pflegezustandes ging, wurde mehrheitlich im Gremienlauf abgelehnt. Wir hatten angeregt, dass die Takte für z. Bsp. den Grünschnitt verdichtet und entsprechende Schritte über die zuständige DLB eingeleitet werden.“

„Die im Bürgerpark Erholung suchenden Menschen verstehen insgesamt nicht, warum das Parkgelände in einem so bedauernswerten Zustand ist und warum es mit der Umsetzung der Neugestaltung nicht voran geht. Nachbarn sprechen uns auf das Problem an und fragen, wie und wann es konkret noch dieses Jahr einen Fortschritt gibt.“

Die Fraktion hat im Rahmen einer Begehung an diesem Juliwochenende gemeinsam mit Interessierten die Lage aktuell evaluiert und festgestellt, dass kein Fortgang zu verzeichnen ist. Auch am Pflegezustand des Geländes hat sich nichts Wesentliches getan. Die Sitzgelegenheiten sind immer noch zum Teil defekt, abgeschraubt oder in schlechtem Zustand.

Aktuelle Fotos dazu auf unserer facebook-Seite unter
https://www.facebook.com/buergerfuerDreieich/







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz