Die nächsten 7 Veranstaltungen im Café Buch-Oase

11.03.17
HessenHessen, News 

 

14.03.2017 - Frankreich hat die Wahl - Vortrag + Diskussion mit Julie Hamann

Frankreich wählt: Am 23. April und am 7. Mai 2017 wählen die Franzosen einen neuen Präsidenten oder eine neue Präsidentin. Gerade in politisch turbulenten Zeiten - Austritt Großbritanniens aus der EU, Aufstieg des Rechtspopulismus in westlichen Demokratien, Konflikte in Europas Nachbarschaft - ist das Ergebnis der Wahlen für die kommenden Jahre von ganz besonderer Bedeutung. Welche Themen bewegen die Franzosen in diesem Wahlkampf? Wie positionieren sich die Kandidaten in Bezug auf Europa? Und welche Perspektiven werfen die Wahlen für die deutsch-französische Zusammenarbeit auf? Vortrag und Diskussion mit Julie Hamann, Politikwissenschaftlerin im Programm Frankreich/deutsch-französische Beziehungen der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Berlin Weiterlesen »

 


18.03.2017 - Andrew Warr Die wahre Natur der Liebe entdecken

Wir freuen uns, Euch zum Abendvortrag (Fr. 17.03., 19:30 Uhr) und das Seminar (Sa. 18.03., von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr) von Andrew Warr Die wahre Natur der Liebe entdecken einladen zu können. Die meisten von uns sehnen sich danach, geliebt zu werden und furchtloser zu sein; stattdessen fühlen wir uns oft zunehmend einsamer, frustrierter und hartherziger. Die Praxis der liebenden Güte baut die Gewohnheiten, die unsere natürlichen Gefühle von Zuversicht und Liebe blockieren, langsam ab. Diese Praxis führt uns auf einfache und tiefgründige Weise mehr und mehr zu einer aufrichtigen und bedingungslosen Liebe. Andrew Warr wird uns mit großer Klarheit, Wärme und Humor durch einen Prozess des Lernens und Entdeckens führen, so dass wir beginnen können, unsere Einstellungen und Beziehungen zu transformieren, Stärke und Widerstandskraft zu entwickeln und mehr Weisheit und Mitgefühl in jeden Aspekt unseres Lebens zu bringen. Der Vortrag und das Seminar ist offen für alle, bitte stellt diese Veranstaltungen auch interessierten Freunden und Bekannten vor - Mitgefühl ist eine der grundlegenden Eigenschaften, von denen wir im Alltag 'nie genug haben können'. Eine Anmeldung hilft bei unserer Planung - daher wäre es sehr hilfreich, wenn Ihr bei Teilnahmeinteresse eine kurze Info über Eure Teilnahme am Vortrag und/oder dem Seminar per eMail senden würdet. Vortrag und Seminar | Café Buch-Oase Germaniastraße 14 34119 Kassel Vortrag Fr | 17.03.2017 | 19:30 – 21:00 Seminar Sa | 18.03.2017 | 10:00 – ca. 17:00 Einlass ab 19:00 Uhr, Vortragsbeginn 19:30 Uhr Kosten: 10,00 € / 8,00 € * * für Mitglieder Rigpa eV Anmeldung: kassel@rigpa.de oder 0561-400 10 18 Andrew Warr ist langjähriger Schüler von Sogyal Rinpoche – Meditation und Mitgefühl ist sein Spezialgebiet. Er präsentiert die Belehrungen und Übungen mit großer Klarheit, Wärme und Humor und zeigt uns, wie wir sie auf unseren Alltag anwenden können. Interview mit Andrew Warr: "Mitgefühl macht uns stärker" >> Jetzt das Interview lesen Andrew Warr - Deutschlandtour 2017: "Die wahre Natur der Liebe entdecken" Euer Rigpa-Team Kassel Anhang Weiterlesen »


19.03.2017 - Aufstellungen und schamanische Heilarbeit mit AnU

Sonntag, 19. März 2017: Aufstellungen und schamanische Heilarbeit mit AnU "Seit Hellinger" ist die systemische Aufstellungsarbeit aus der alternativ-psychotherapeutischen und beraterischen Landschaft nicht mehr wegzudenken. Aufstellungen sind ein kraftvolles und wunderbares Werkzeug, um Verborgenes und Verworrenes zu entwirren, sichtbar und für die weitere Prozessarbeit zugänglich(er) zu machen. Über die sich entwickelnde Dynamik "im Feld" erhalten wir Einblicke in das Geflecht unseres Anliegens und können - sofern gewünscht und möglich - gezielt Strategien der Heilung und Lösung auf den Weg bringen. Eine eigene Aufstellungsarbeit kann dich darin unterstützen die Hintergründe und Beweggründe deines Themas/Anliegens aufzudecken und für deine weitere Prozessarbeit zugänglich zu machen für dich wichtige Entscheidungsszenarien im Feld anzugehen und deren potentielle Wirkung zu erfahren neue Perspektiven und Wege in einer festgefahrenen Lebenssituation/Fragestellung zu eröffnen etwas (rituell) frei zu geben, das dich auf deinem Weg verklebt und (be)hindert dich selbst besser kennenzulernen, z.B. im Rahmen einer "Wer-bin-ich-Aufstellung". Diese ist besonders hilfreich, wenn du immer wieder in deinem Leben in Sackgassen gerätst und ergründen möchtest, wer in deinem inneren Team dir ständig ein Bein stellt ... Als Stellvertreter/in hast du die Möglichkeit, das Ganze erstmal auf dich wirken zu lassen, vielleicht auch im Hinblick auf eine spätere, eigene Aufstellungsarbeit. Zudem ist das vermeintliche "für andere stehen" im Feld ebenfalls intensive Eigen-Prozessarbeit und spiegelt dir deine aktuellen Lebens-Themen auf oft unverblümte Weise wider. Die schamanische Prozessarbeit mit Trommel und Stimme unterstützt wirkungsvoll die "Feldintensität" und öffnet rituelle Räume für tieferes Verstehen, baut Tunnel durch Abwehrmechanismen und Blockaden hindurch, bereitet vor auf erste Schritte in Richtung Freigabe von deinen Lebensfluss blockierenden Energien und Kräften. Eine Aufstellung ist keine "Wunder-Arbeit" - damit sie nachhaltig und in deiner Tiefe wirksam sein kann, ist es wichtig und entscheidend, sie in entsprechende Entwicklungsprozesse einzubetten: Sei es im Rahmen von therapeutischen und/oder spirituellen Prozessen. Für dieses Seminar ist vorab eine Anmeldung/Buchung über AnU's Homepage www.ann-uta-beisswenger.de notwendig. Wir werden etwa vier Aufstellungen durchführen. Du kannst die Teilnahme als Stellvertreter/in und/oder als Aufsteller/in buchen. Weitere Informationen zu aktuell verfügbaren Aufstellungsplätzen, Teilnahmegebühren und zum Ablauf findest du auf AnU's Homepage unter Veranstaltungen/Veranstaltungskalender & Buchung. Kosten: Siehe Informationen auf AnU's Homepage Termin: Sonntag, 19. März ab 14 Uhr bis 18 Uhr Ort: KulturSaal, Buch-Oase Kassel, Germaniastr. 14 Veranstalterin: Ann-Uta Beißwenger www.ann-uta-beisswenger.de Weiterlesen »


19.03.2017 - Reise in die Seele von ATHEN - Streetart, Labart

Photo-Ausstellung zu Streetart/Labart von Sigmar Fischer.

Eröffnung am Sonntag, den 19.3.2017 um 15 Uhr im Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West.

Dauer: bis 3. Juni 2017.

Sich auf die Streetart Athens einzulassen, ist ein besonderes Erlebnis. Hier spürt man den heißen Atem Athens, einer Stadt in fortwährender Krise. Vor allem im Stadtteil Exarchia, dem berühmt-berüchtigten Viertel der Studenten, Künstler und Anarchisten gibt es kaum eine Hauswand, die nicht mit Wandbildern übersät ist: Kreativität als Bürgerschreck, aber auch viel Reflexion der Krise, viel Ausdruck ambivalenter Gefühle vor allem der Jugend Athens. Mit mehreren Portraits, einigen Fotos der inzwischen weltweit bekannten monumentalen Wandbilder und Plakatverrissen im Stile der Pariser Affichisten zeigt Sigmar Fischer eine Großstadt in Unruhe, die trotz allem ihren Witz, Humor und Charme nicht verloren hat. Weiterlesen »


21.03.2017 - VallesantaCorde – Folklore Internationale

Musik vom Balkan, aus Griechenland, Afrika, Argentinien, Irland, Israel. Das Quartett VallesantaCorde macht dem Titel seiner neusten CD-Veröffentlichung „Vagabondo“ alle Ehre. Seit den ersten gemeinsamen musikalischen Gehversuchen auf dem toskanischen Bauernhof Doccione hat sich viel getan und der Reisekoffer quillt über mit Musik aus aller Welt. Zum dritten Mal in Folge kommen Andreas Petermann (Geige), Hagen Hofmann (Gitarre), Renate Titze (Kontrabass) und Andi Bühler (Percussion) im Rahmen ihrer Frühjahrstournee nach Kassel.

Am 21.03.2017 um19.00 sind sie im Café Buch-Oase live bei uns zu erleben.

Es erwartet uns Kammermusik, die mit energiegeladenen Rhythmen auf ungewöhnliche und rasante Weise folkloristische und klassische Musik miteinander in Einklang bringt. Weiterlesen »


24.03.2017 - Florazul - Lyrikvertonung

- Martina Schäfer – Vivi Rekus – Heike Bollhorst – Kai Dumeier - Stefan Mennemeier vertonen spontan improvisierend Lyrik aus dem Publikum Die Gruppe FlorAzul besteht in verschiedenen Besetzungen seit 1994 und widmet sich der Vertonung internationaler Lyrik und eigener Gedichte. FlorAzul bietet im Café Buch-Oase seit Juni 2013 monatlich ein Konzert und vertonen improvisierend Gedichte, die aus dem Publikum gereicht werden. Alle Konzerte finden Freitags 20°° eintrittsfrei im großen Seminarraum Marwan der Buch-Oase statt; Spenden für die Unkosten (Miete & GEMA) sind gern willkommen. Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West. Weiterlesen »

____________________________________________________________________

Café Buch-Oase (Kultur + Tagungen)

Kassel-West

mail@cafebuchoase.de

www.cafebuchoase.de

Nutzungen im Kulturprojekt: Tagungen, Kabarett, Musik, Tanz, Film, Theater, Lesungen, (Privat)-Feiern, Poetry Slam, Raum- und KulturSaal-Vermietung, 

2  KUNST-AUSSTELLUNGEN gleichzeitig uam., Antiquariat, Kinder- und Jugend-Bibliothek.

Sonntags ab 10 Uhr: BIO-Frühstück, Fairgehandelter BIO-Kaffee; Kuchen, Torten, Kleine vegetarische, vegane Speisen…

Mediterraner Innenhof, Strassen-Terrasse und GÄSTEZIMMER vorhanden.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz