Infoveranstaltung: „Die Türkei am Rande eines Bürgerkriegs?‘

01.11.15
HessenHessen, News 

 

Von Linkes Forum Frankfurt/Main

– Zum Krieg des Erdogan Regimes gegen die PKK und die türkische Linke“

Datum: Freitag, 06.11.2015 | 18:00 Uhr Ort: Internationales Zentrum (IZ), Koblenzerstr. 17, 60327 Frankfurt am Main

Referent: Alp Kayserilioglu ist freier Journalist und Autor aus Istanbul und veröffentlicht im Lower Class Magazine (LCM), sowie zahlreichen weiteren linken Publikationen. Er wird zur aktuellen Situation in der Türkei, der Strategie der AKP, sowie den Perspektiven der türkischen und kurdischen Linken referieren.

Hintergrund: Erdogan führt Krieg. Gegen die PKK und die türkische Linke. Nachdem die ,,Demokratische Partei der Völker'‘ (HDP) mit ihrem Einzug ins Parlament die von der AKP geplante Verfassungsänderung zur Errichtung eines Präsidialsystems verunmöglicht hat, greift Erdogan zu brutaleren Mitteln des Machterhalts. Bereits vor den Wahlen im Juni kam es immer wieder zu Übergriffen seitens türkischer Faschisten auf HDP-Stände und Wahlbüros. Nach der Wahl wurden diese jedoch zunehmend brutaler. Nicht nur das Massaker von Suruc im August, auch das Massaker vergangene Woche in Ankara mit 128 Todesopfern zeigt, dass Erdogan eine Situation herbeiführen will, die die AKP als einzigen Garant für Stabilität erscheinen lässt; er nimmt dafür auch ein Bürgerkriegsszenario in Kauf. Sein ,,Krieg gegen den Terror'‘ ist vor allem ein Krieg gegen die türkische Linke, die im August von einer scharfen Verhaftungswelle betroffen war, und gegen die PKK, deren Stellungen nun seit Monaten von der türkischen Luftwaffe bombardiert werden.

Ab 17 Uhr Freitagsvokü und im Anschluss folgt dann der Vortrag http://siempreffm.blogsport.de/termine-konzerte/ Facebook Event: https://www.facebook.com/events/1692188950999132/ Blog: http://siempreffm.blogsport.de/2015/10/20/die-tuerkei-am-rande-eines-buergerkriegs-zum-krieg-des-erdogan-regimes-gegen-die-pkk-und-die-tuerkische-linke/







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz