Unterfinanzierung der Frauenhäuser dringend beenden
Mittwoch 24. November 2021
Politik Politik, Soziales, Feminismus 

„Elf Jahre nach Unterzeichnung der Istanbul-Konvention sind die Hilfesysteme für Betroffene am Limit. Frauenhäuser sind chronisch unterfinanziert, ein entsprechender Platzmangel ist die Folge. Schon zu Beginn der Lockdown-Phasen waren die meisten Frauenhäuser bereits ausgelastet, mussten aber in Folge des Infektionsgeschehens Plätze noch reduzieren, obwohl durch räumliche Enge mit Beginn ...

Weiter lesen>>

NABU zur GAP: Bremse für Natur- und Klimaschutz
Dienstag 23. November 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von NABU

Krüger: Deutschland muss mit einem ambitionierten Nationalen Strategieplan vorangehen / Zukunftskonferenz für die europäische Landwirtschaft anstoßen
 

Heute hat das Europäische Parlament der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) final zugestimmt. Damit werden die Rahmenbedingungen für die pro Jahr über 50 Milliarden ...

Weiter lesen>>

Der rechte Mann für die Koordination der Werte von Christdemokraten in unserem Land?
Montag 22. November 2021
Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Derzeit läuft ein eher unappetitlicher Kampf zwischen drei christ-demokratischen Haudegen um den Platz an der Spitze der CDU. Während man den Hintergrund zweier Kanditaten suffisant durchleuchtet, hört man vom Dritten betmühlenartig im Wesentlichen nur, dass er aus dem Sauerlandkreis kommt. Da ist es schon verwunderlich, dass die ...

Weiter lesen>>

DKP zum neuen Infektionsschutzgesetz und den aktuellen Corona-Maßnahmen
Montag 22. November 2021
Soziales Soziales, Politik, Arbeiterbewegung 

Von DKP

Zum neuen Infektionsschutzgesetz und den aktuellen Maßnahmen erklärt Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP:

Die Spaltung der Gesellschaft und der Abbau von Grundrechten hören mit dem neuen Infektionsschutzgesetz nicht auf. Angeblich soll es die „pandemische Notlage mit nationaler Tragweite“ ablösen, tatsächlich verschärft es diese. In einigen Bundesländern gibt es ...

Weiter lesen>>

BUND zu Glyphosat-Konsultation: Totalherbizid Gefahr für Artenvielfalt und menschliche Gesundhei
Sonntag 21. November 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Glyphosat wirkt sich negativ auf die Biodiversität aus und ist eine Gefahr für die menschliche Gesundheit. Es darf nach 2022 in der Europäischen Union nicht wieder zugelassen werden. Diese Einschätzung basierend auf wissenschaftlichen Daten hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in der öffentlichen Glyphosat-Konsultation der zwei ...

Weiter lesen>>

NABU-Papier zu Klimaanpassung: Es geht nicht ohne den Schutz der Natur
Samstag 20. November 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Krüger: Klimaanpassung bei politischer Bearbeitung der Klimakrise stärker berücksichtigen

Laut einer Studie durch das Institute for Economics & Peace drohen unvermeidbare Klimafolgen in Gestalt schwerer Dürren, Hungersnöte und Überschwemmungen bis 2050 global über eine Milliarde Menschen aus ihrer Heimat zu vertreiben. Was fehlt ist ein Umgang ...

Weiter lesen>>

Wege aus der Krise
Freitag 19. November 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

WWF fordert zum Weltfischereitag: Überfischung stoppen und Klimaziele einhalten

Anlässlich des Weltfischereitages am Sonntag, den 21. November, macht der WWF Deutschland auf das Zusammenspiel von Überfischung und Klimakrise aufmerksam. Weltweit sind über ein Drittel der Fischbestände überfischt, weitere 60 ...

Weiter lesen>>

BUND: Koalitionsvereinbarung muss Transformation in der Landwirtschaft ermöglichen
Freitag 19. November 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Von BUND

Anlässlich der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP ruft der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Ampel-Parteien auf, den notwendigen Rahmen für eine wirtschaftlich zukunftsfähige und vielfältige Landwirtschaft zu schaffen. Damit Bäuerinnen und Bauern diesen Weg gehen können, müssen sie sich auf ein wirksames ...

Weiter lesen>>

Abbau von Arbeitsplätzen bei Bosch ist inakzeptabel
Freitag 19. November 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Die Transformation darf nicht auf dem Rücken der Beschäftigten stattfinden und dem Profitstreben der Konzerne unterworfen werden", kommentiert Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, die geplanten Bosch-Werksschließungen und den Stellenabbau im Münchener Stadtteil Berg am Laim, in Arnstadt in Thüringen und in Bühl. Ferschl weiter:

„Erneut wird unter dem ...

Weiter lesen>>

Hennig-Wellsow: Ampel muss Geflüchteten in Belarus die Tür aufmachen
Donnerstag 18. November 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Schlagersänger Roland Kaiser fordert in der ARD, die Geflüchteten, die im Grenzgebiet zwischen Belarus und Polen festsitzen, aufzunehmen. Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow, sagt dazu:

"Der Schlager-Star Roland Kaiser ist in Fragen der Menschenrechte und Solidarität mit Geflüchteten weiter als ein sozialdemokratischer Außenminister, der von Mauern ...

Weiter lesen>>

Waldschutz: Nach Glasgow muss sich die EU beweisen
Mittwoch 17. November 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Kommission legt Gesetz zum Stopp des EU-Beitrags zur globalen Entwaldung vor

Die Europäische Kommission hat heute ihren Vorschlag für eine EU-Gesetzgebung zum Stopp der europäisch verantworteten globalen Entwaldung vorgelegt. Der lange geplante Entwurf kommt nun im direkten Nachgang zur Waldschutz-Deklaration der Glasgower Klimakonferenz. ...

Weiter lesen>>

Ambitionierte Umweltpolitik ist Freiheitspolitik – BUND fordert von FDP Ende ihrer Blockadehaltung
Mittwoch 17. November 2021
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von BUND

Anlässlich der Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene appelliert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) an die FDP, ihre umweltpolitische Blockadehaltung aufzugeben. „Eine ambitionierte Umweltpolitik ist Freiheitspolitik. Aber während die Weltgemeinschaft auf die 1,5-Grad-Grenze zurast und das sechste Artensterben begonnen hat, gefällt sich ...

Weiter lesen>>

Etappensieg bei Gorillas, doch Mitbestimmung braucht besseren Schutz
Mittwoch 17. November 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Berlin 

"Gut ist, dass das Arbeitsgericht erst einmal den Versuch gestoppt hat, die Gründung eines Betriebsrates zu blockieren. Man kann nur hoffen, dass das Gorillas-Management jetzt endlich von seinem gefährlichen Eskalationskurs Abstand nimmt. Aber es ist zu befürchten, dass die Auseinandersetzung um eine handlungsfähige betriebliche Mitbestimmung bei Gorillas mit dem Urteil noch lange nicht zu ...

Weiter lesen>>

Warnstreiks in der Pflege absolut nachvollziehbar
Dienstag 16. November 2021
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Trotz Applaus und wohlfeiler Ankündigungen aus der Politik arbeiten Pflegekräfte weiter am Rand der Erschöpfung und sollen nun auch noch auf Lohnerhöhungen verzichten. Von dieser Missachtung haben die Kolleginnen und Kollegen den Kanal zu Recht voll", erklärt Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die Warnstreiks, die heute aufgrund der ...

Weiter lesen>>

Bahn-Zerschlagung verhindern
Dienstag 16. November 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Eine Zerschlagung der Deutschen Bahn droht zum Totengräber der dringend notwendigen Verkehrswende zu werden. Der vehemente Protest der Bahnbeschäftigten gegen die Pläne von Grünen und FDP ist absolut berechtigt. Die bei der Deutschen Bahn unbestreitbar bestehenden Probleme können nicht mit noch mehr Zerstückelung und Privatisierung gelöst werden", erklärt Pascal Meiser, Mitglied der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 321

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz