COP26: Zwischen monumentalem Versagen und historischem Ereignis
Montag 15. November 2021
Debatte Debatte, Umwelt, Politik 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Vielversprechend und eher aufgeplustert stand groß auf dem Rednerpult der COP26: GLASGOW BREAKTHROUGHS. Nach der Konferenz ist jedoch Ernüchterung angesagt, denn: "Kein Land mit dem Ziel der Klimaneutralität hat ausreichende, kurtfristige Programme zur Erreichnung von net zero aufgelegt", so Dr. Niklas Höhne vom New Climate ...

Weiter lesen>>

Öffentliche Gelder nur für echte Öko-Wälder – BUND-Forderungen zur Honorierung von Ökosystemleistungen im Wald
Montag 15. November 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert die neue Bundesregierung auf, jetzt die Weichen für eine ökologische Waldwende zu stellen. Sie muss dabei die Honorierung von Ökosystemleistungen im Wald ökologisch lenkend und sozial gerecht gestalten, wie der Umweltverband in einem Zehn-Punkte-Papier darlegt. Als Ökosystemleistungen gelten die  ...

Weiter lesen>>

Koalitionsverhandlungen: Kein "Weiter so" im Tierschutz!
Sonntag 14. November 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Das Tierschutznetzwerk "Kräfte bündeln", indem sich über 20 Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen zusammengeschlossen haben, hat zum Start der Spitzenverhandlungen der Ampelkoalitionäre ein Positionspapier an die Entscheidungsträger übermittelt. Neben den ...

Weiter lesen>>

Für Paris nicht ausreichend
Samstag 13. November 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von WWF

WWF: Vom 1,5-Grad-Pfad bleibt die COP26 noch weit entfernt

Die Weltklimakonferenz in Glasgow endet heute mit dem Abschluss vieler Verhandlungsstränge, lässt aber eine Reihe von Fragen ungelöst. Damit ist der Wendepunkt, um das 1,5-Grad-Limit sicher zu unterschreiten, noch nicht erreicht. „Nach dem gescheiterten Weltklimagipfel ...

Weiter lesen>>

NABU zu Weltklimakonferenz: Die Klimablockaden endlich lösen
Samstag 13. November 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von NABU

Schäfer: Deutschland darf nicht weiter Zaungast bleiben

Anlässlich des Abschlusses der 26. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen in Glasgow (COP26) kommentiert Michael Schäfer, Leiter Klima- und Umweltpolitik beim NABU: „Einige Länder haben in Glasgow taktiert, blockiert, auf Zeit gespielt - statt im Angesicht der Klimakrise das Nötige zu ...

Weiter lesen>>

Weltklimakonferenz in Glasgow: Die COP26 enttäuscht – Deutschland duckt sich weg – „Klimakanzler“ Scholz schweigt
Freitag 12. November 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist tief enttäuscht von den Resultaten der nun endenden Weltklimakonferenz (COP26) in Glasgow. Die internationale Staatengemeinschaft ist auch fünf Jahre nach Inkrafttreten des Pariser Klimaabkommen nicht in der Lage, einen detaillierten und ausreichenden Plan aufzustellen, um die Klimakrise und ihre ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss handeln - Fast jeder Fünfte in Deutschland ist armutsgefährdet
Freitag 12. November 2021
Soziales Soziales, Politik, News 

„Neue Zahlen des statistischen Bundesamtes zeigen, dass 18,5 Prozent und damit jeder Fünfte in Deutschland armutsgefährdet ist. Die kommende Bundesregierung muss der Armutsbekämpfung endlich oberste Priorität einräumen“, so Katja Kipping, Sozialexpertin der Fraktion DIE LINKE. Kipping weiter:

„Die gut 15 Millionen Betroffenen sind trotz Sozialleistungen arm. Die Regelbedarfe für ...

Weiter lesen>>

Andrej Hunko als Wahlbeobachter in Bulgarien
Freitag 12. November 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Der Aachener Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko (DIE LINKE) befindet sich vom 12. bis zum 14. November 2021 in Bulgarien, um als Teil einer Beobachtungsmission des Europarates die dortigen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen zu beobachten. Die Delegation der Parlamentarischen Versammlung (PACE) setzt sich aus insgesamt 19 Abgeordneten aus 13 Ländern zusammen, sowie Vertretern der ...

Weiter lesen>>

Greenwashing: Business as Usual in Glasgow
Donnerstag 11. November 2021
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von der COP26 berichtet Didem Aydurmus, Mitglied des Bundesvorstands der Partei DIE LINKE:

"Obwohl wir seit Jahrzehnten über die nahende Klimakatastrophe Bescheid wissen und die Konsequenzen in vielen Teilen der Welt bereits jetzt zu Hunger, Elend und Tod führen und es weltweit Millionen von Toten durch Luft- und Wasserverschmutzung gibt, bleibt es in Glasgow bei leeren ...

Weiter lesen>>

Organisationen fordern: Ressourcenschutz muss umfassend im Koalitionsvertrag verankert werden
Mittwoch 10. November 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Anlässlich der Koalitionsverhandlungen fordern B.A.U.M. e.V., das Netzwerk für Nachhaltiges Wirtschaften, und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) unterstützt von 17 weiteren Organisationen die Koalitionsparteien dazu auf, der deutschen Ressourcenpolitik eine neue Ausrichtung zu geben. Aktuell gleicht die deutsche ...

Weiter lesen>>

Offener Brief der saarländischen Friedensbewegung an die SPD-Abgeordneten im Deutschen Bundestag und zur Info an die SPD-Genossinnen und Genossen.
Dienstag 09. November 2021
Bewegungen Bewegungen, Politik, Saarland 

Sehr geehrte Abgeordnete,

nach den Sondierungen haben nun die Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer Ampel-Koalition begonnen. Deshalb wollen wir uns mit unseren Anliegen zu Wort melden:

  • Abzug der Atomwaffen und Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag!

  • <p style="margin-bottom: 0.28cm; line-height: ...
Weiter lesen>>

NABU zur EU Taxonomie: Greenwashing für Risikotechnolgien
Dienstag 09. November 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von NABU

Krüger: EU-Kommission droht bei EU Taxonomie auf teure Fehlanreize bei Gas, Atom und Agrar zu setzen

Auf dem europäischen Parkett droht eine fatale Weichenstellung zentrale Klimaschutz- und Umweltschutzziele zu unterlaufen. Die Idee: Neben der Energieerzeugung aus Gas soll Atomenergie in den Reigen der nachhaltigen Finanzanlagen aufsteigen. Eine ...

Weiter lesen>>

Der Neuwagen von heute ist der Gebrauchtwagen von morgen: BUND fordert Bonus-Malus-Regelung für Neuzulassungen
Dienstag 09. November 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Zum Endspurt der Koalitionsverhandlungen fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Ampel-Verhandlungsrunde auf, Subventionen für große und schwere Autos mit hohem Energiebedarf abzuschaffen. Künftig dürfen nur noch möglichst wenig neue Fahrzeuge mit hohem Kraftstoffverbrauch zugelassen werden. Vor allem kleine Elektroautos sollten die ...

Weiter lesen>>

Lieferando-Rider haben unser aller Unterstützung verdient
Dienstag 09. November 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Der Kampf um einen Tarifvertrag bei Lieferando ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu anständigen Arbeitsbedingungen in der Lieferdienst-Branche. Nur so kann verhindert werden, dass sich unser Land zusehends in eine moderne Dienstboten-Gesellschaft verwandelt, in der ein Heer von Billig-Dienstleistern zu miesen Bedingungen immer mehr alltägliche Dienstleistungen übernimmt. Dafür ...

Weiter lesen>>

Polen-Belarus: Mehr Mut zur Hilfe von Menschen in Not.
Dienstag 09. November 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Zum Umgang mit den Menschen im Grenzgebiet zwischen Polen und Belarus sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

"Es ist dramatisch: Tausende Geflüchtete stecken zwischen Belarus und Polen vor der Grenze fest und sind dort schutzlos Hunger und Kälte ausgeliefert. Die zynische Politik des belarussischen Autokraten Lukaschenko, durch das Leid von Geflüchteten die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 321

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz