WWFthink „Wahl spezial“ zur Transformation der Wirtschaften
Donnerstag 23. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF

Maja Göpel: „Mein Müll müsste deine Ressource werden“


Die Transformationsforscherin und Bestseller-Autorin Professorin Maja Göpel sieht einen starken Anreiz zur Transformation der Wirtschaft darin, neben Reduktionszielen von CO2 auch den Ressourcenverbrauch stark in den Blick zu nehmen. Das sagte sie in einem Interview gegenüber der ...

Weiter lesen>>

Welternährung am Scheideweg
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

„UN Food Systems Summit“ (23.09.): WWF fordert Ernährungswende im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen und dem Schutz

Am 23. September lädt UN-Generalsekretär António Guterres zum „UN Food Systems Summit“ ein, dem digitalen Gipfeltreffen um die Zukunft der Ernährung. „Dieser Summit hat das Zeug, eine Trendwende einzuleiten. Wir brauchen ...

Weiter lesen>>

NABU: Agrarsubventionen schaden weltweit Klima, Natur und Menschen
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Krüger: Ausgestaltung der Nahrungsmittelproduktion entscheidet auch über Klima- und Artenkrise

Heute findet der Welternährungsgipfel der Vereinten Nationen statt. Er ist Teil der 76. UN-Generalversammlung, bei der Staatschefs und Diplomaten unter anderem über den Verlust der Biodiversität und die Klimakrise sprechen werden.

Dazu stellt ...

Weiter lesen>>

Für die Umwelt, die Tiere und eine gesündere Ernährung: PETA fordert vegane Verpflegung bei der Agrarministerkonferenz
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von PETA

Mit gutem Beispiel vorangehen: PETA fordert die Agrarministerinnen und -minister des Bundes und der Länder auf, im Kampf gegen den Klimawandel Verantwortung zu übernehmen und bei der Agrarministerkonferenz 2021 auf eine komplett pflanzliche Verpflegung zu setzen. Den Vorsitz der Fachkonferenz für Agrar- und Forstwirtschaft hat in diesem Jahr der Freistaat Sachsen. Im ...

Weiter lesen>>

foodwatch: Hohe Dunkelziffer bei Ethylenoxid in Lebensmitteln – Verbraucher:innen in Deutschland werden unzureichend gewarnt
Mittwoch 22. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

In Deutschland wird die Öffentlichkeit nur selten vor Speiseeis gewarnt, das mit Ethylenoxid belastetet ist. Das zeigen Recherchen der Verbraucherorganisation foodwatch. Obwohl europaweit insbesondere Eis-Produkte mit dem krebserregenden Stoff kontaminiert wurden, erfolgte in Deutschland in nur sechs Fällen ein öffentlicher Rückruf. Das sei deutlich ...

Weiter lesen>>

Schweine ausgesetzt: Deutsches Tierschutzbüro lobt 5.000 Euro Belohnung aus für sachdienliche Hinweise – Protestaktion von Landwirt*innen entpuppt sich als Tierquälerei
Dienstag 21. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Deutsches Tierschutzbüro e.V. 

In mehreren NRW Städten wurden vor wenigen Tagen 6 junge Schweine in Säcken gefunden. Einige der Säcke waren mit Kabelbindern verschlossen. Die Tiere quiekten sehr laut um Hilfe, so zumindest die Beschreibung der Finder*innen. Bei den Tieren wurden die Ohrmarken entfernt, was eine Rückverfolgbarkeit zu dem Haltungsbetrieb unmöglich ...

Weiter lesen>>

Klima-Killer BAYER
Montag 20. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

CBG beteiligt sich am Klima-Streik

Von CBG

Aus gegebenem Anlass schließt sich die Coordination gegen BAYER-Gefahren am kommenden Freitag dem Klimastreik an: Der BAYER-Konzern stößt enorm viel klima-schädigendes Kohlendioxid aus. Im Geschäftsjahr 2020 emitierte er 3,58 Millionen Tonnen CO2. Für einen Großteil der Emissionen sorgt die ...

Weiter lesen>>

Strom und Gas müssen bezahlbar sein
Montag 20. September 2021
Soziales Soziales, Politik, Umwelt 

„Energie ist ein Grundrecht und muss für alle Menschen zugänglich und bezahlbar sein. Die explodierenden Preise für Gas und Strom gehen aufs Konto eines völlig aus der Kontrolle geratenen Energiemarktes, es droht ein Winter der Energiearmut mit hunderttausenden Energiesperren. Die Bundesregierung lehnt sich trotz Klimakrise und Corona-Pandemie fahrlässig zurück, schießt einen Bock nach dem ...

Weiter lesen>>

Vernichtung durch Arbeit 2016
Sonntag 19. September 2021
Debatte Debatte, Wirtschaft, Internationales 

Globale Ausbeutung tötet 2 Millionen Menschen jährlich

Von Hannes Sies

Genf 17. September 2021 - Arbeitsbedingte Krankheiten und Verletzungen waren im Jahr 2016 für den Tod von knapp Zwei Millionen Menschen verantwortlich, so WHO und ILO ( Internationalen Arbeitsorganisation).

Erstmals werden damit weltweite Zahlen für tödliche Folgen von Ausbeutung ...

Weiter lesen>>

21.9. Bürgerveranstaltung im FORUM LEVERKUSEN: Wie weiter nach der Chempark-Explosion?
Samstag 18. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von CBG

Vortrag und Diskussion am 21.9.2021 im Forum Leverkusen

Wie weiter nach der Explosion?

Am 27. Juli ereignete sich im Chempark der CURRENTA (ehemals BAYER Industry Services GmbH & Co. OHG) in Leverkusen eine gewaltige Explosion. Ein Tank mit chemischem Sondermüll ging in die Luft. Das nachfolgende Feuer griff auf sieben weitere Tanks ...

Weiter lesen>>

Inflation – mal zu hoch, mal zu niedrig: Für wen das ein Problem ist
Donnerstag 16. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Von Suitbert Cechura

Inflation ist in der Öffentlichkeit ständig Thema. Mal gilt sie als zu niedrig, weil Deflation droht und Käufe nicht stattfinden, weil weitere Preissenkungen erwartet werden und so die Konjunktur stockt. Mal als zu hoch, weil die Preise steigen und das Geld weniger wert wird. Momentan ist mehr die steigende Inflation im Gespräch. Wobei weniger gefragt wird, ...

Weiter lesen>>

Wissler: Mietendeckel hilft auch gegen Immobilienblase
Donnerstag 16. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Janine Wissler, sagt zu heute veröffentlichen Zahlen des Hamburger Gewos-Instituts für Stadt-, Regional- und Wohnforschung, wonach die Immobilienpreise im Jahr 2020 stark gestiegen sind:

„Die hohen Mieten in Großstädten sind sowohl Folge dieser Entwicklung als auch eine ihrer Triebfedern. Darum führt kein Weg daran vorbei, die Mieten ...

Weiter lesen>>

NABU fordert Neuordnung der Zulassungsverfahren und Offenlegung der Einsatzdaten von Pestiziden
Mittwoch 15. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Krüger: Unrealistische Risikobewertung macht Korrektur der Zulassungsverfahren von Pestiziden notwendig

Enssle: Aktuelle Studie belegt hohe Belastung in Kleingewässern

Nach dem Urteilsspruch im baden-württembergischen Pestizidstreit fordert der NABU eine bundesweite Offenlegung der Pestizideinsatzdaten: „Der Einsatz von ...

Weiter lesen>>

Biomass Power off!
Dienstag 14. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Robin Wood

Internationaler Protest gegen die morgen beginnende Biomasse-Lobbykonferenz in Kopenhagen

Zur morgen beginnenden “Biomass PowerON“-Konferenz in Kopenhagen [1] kündigen europäische Umweltorganisationen Proteste gegen die großindustrielle Verbrennung von Holzbiomasse und das Greenwashing ...

Weiter lesen>>

Produktionstechnik vom Standpunkt der Arbeitenden
Sonntag 12. September 2021
Debatte Debatte, Wirtschaft, TopNews 

Von Meinhard Creydt

Peter Brödner (1984) und Franz Lehner (1991) verwenden den Begriff „anthropozentrische“ Technik- und Produktionsgestaltung in Abgrenzung von technozentrischen und tayloristischen Produktionskonzepten. Die menschliche Arbeitskraft solle im Verhältnis zur Maschine nicht länger „auf eine abstrakte Restgröße reduziert“ werden (Nolte 1993, 168). Nolte hebt im Unterschied zu ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 273

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz