Großer Klimastreik zur Koalitionsverhandlung
Mittwoch 20. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Attac

Breites Bündnis unterstützt den zentralen Klimastreik der Fridays-for-Future-Bewegung am 22. Oktober in Berlin

„Klimakoalition jetzt!“ Unter diesem Motto unterstützt ein breites Bündnis aus Organisationen, Verbänden und Initiativen den zentralen Klimastreik am 22. Oktober in Berlin, zu dem die Fridays-for-Future-Bewegung aufruft. Das Bündnis fordert Menschen aus allen Teilen des ...

Weiter lesen>>

Züge statt Flüge: Umweltorganisationen fordern sofortiges Aus für Kurzstreckenflüge
Mittwoch 20. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von Robin Wood

Forderungspapier erinnert SPD, Grüne und FDP vor Koalitionsgesprächen an Klimaschutzversprechen

Anlässlich der Koalitionsgespräche fordern 14 Organisationen der Umwelt- und Mobilitätswende-Bewegung ein sofortiges Verbot von Ultrakurzstreckenflügen und einen sozial gerechten und ökologischen Ausbau des Bahnverkehrs. Die Initiativen erinnern SPD, Grüne und FDP damit an ihre ...

Weiter lesen>>

Leere Versprechen
Mittwoch 20. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

Aktionsplan für die Ostsee lässt politische Ambitionen vermissen

Der aktualisierte Aktionsplan für die Ostsee (BSAP) wurde heute von den Vertragsparteien der Kommission für den Schutz der Meeresumwelt der Ostsee (HELCOM) und dem Umweltkommissar der Europäischen Union in Lübeck verabschiedet. Er soll die Verschmutzung der Ostsee drastisch reduzieren und bis 2030 den guten ökologischen Zustand wiederherstellen. Nach Ansicht des ...

Weiter lesen>>

Tierversuche: Ausstiegskonzept in den Koalitionsvertrag
Mittwoch 20. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Anlässlich der laufenden Koalitionsgespräche hat sich der Bundesverband Menschen für Tierrechte an SPD, Grüne und FDP gewandt, um zu erreichen, dass der anvisierte Ausstiegsplan aus dem Tierversuch im Koalitionsvertrag festgeschrieben wird.  

„Damit ein systematischer Ausstiegsplan aus dem Tierversuch eine Chance auf Umsetzung in der nächsten Legislatur hat, ist jetzt entscheidend, ...

Weiter lesen>>

BUND kürt Allee des Jahres 2021 | Gewinnerallee steht in Niedersachsen
Mittwoch 20. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Anlässlich des Tages der Allee am 20. Oktober kürt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die „Allee des Jahres 2021“. Aus über 200 Einsendungen eines bundesweiten Fotowettbewerbes wählte eine Jury das Bild „Birken im Eispanzer“ von Günther Wall zur diesjährigen Gewinnerallee. 

Damit wurde erstmalig ein Winterbild zur Allee des Jahres gewählt. Alleen seien zu jeder Jahreszeit malerisch, doch im Winter ergebe sich durch die unbelebte ...

Weiter lesen>>

NABU: Ostsee braucht ambitionierten Schutz
Dienstag 19. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Schulte: Internationaler Minimalkonsens beim HELCOM Baltic Sea Action Plan wird nicht dabei helfen, den Zustand der Ostsee zu verbessern

Anlässlich des Treffens der Umweltminister der Ostseeanrainerstaaten am 20. Oktober, bei dem der neue HELCOM Baltic Sea Action Plan (BSAP) verabschiedet wird, fordert der NABU ambitioniertere Schutzmaßnahmen für die Ostsee.

„Wir brauchen dringend ambitioniertere Ziele und eine konsequente Umsetzung ...

Weiter lesen>>

„Gerechtigkeit Jetzt!“: Proteste zu Koalitionsverhandlungen angekündigt
Montag 18. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Politik 

Klimastreik, Ziviler Ungehorsam und Demonstration

Von Ende Gelände

Als Reaktion auf das Sondierungsergebnis der Ampel-Koalition kündigt ein breites Bündnis aus sozialen Bewegungen ab dem kommenden Wochenende Proteste in Berlin an. Unter dem Motto „Gerechtigkeit Jetzt!“ rufen unter anderem Deutsche Wohnen & Co. Enteignen, Fridays for Future, Sea-Watch, das Aktionsbündnis Antira, Ende Gelände, Wer hat der gibt, Afrique-Europe-Interact und Extinction ...

Weiter lesen>>

Von Räumung bedrohte Flächen in Lützerath von Aktivist*innen besetzt
Sonntag 17. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Ende Gelände verteidigt die 1,5 Grad Grenze am Rande des Tagebaus Garzweiler II - Kritik an Ampel-Plänen aus der Klimabewegung

Von Ende Gelände

Heute, am 17.10.2021 haben Aktivist*innen von Ende Gelände eine weitere Fläche im vom Abriss bedrohten Dorf Lützerath besetzt. Am Rande des wöchentlichen Dorfspaziergangs der Initiative „Alle Dörfer BLEIBEN!“ wurde ein ...

Weiter lesen>>

NABU launcht Bird-O-Mat zur Wahl des Vogel des Jahres 2022
Sonntag 17. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Fünf Vogelarten sind im Rennen um den Titel

Welcher Vogel soll‘s denn sein? Für alle, die bei der Wahl zum Vogel des Jahres 2022 noch unschlüssig sind, hilft der NABU-Bird-O-Mat bei der Entscheidung. Unter www.NABU.de/birdomat kann jeder und jede seinen oder ihren gefiederten Favoriten unter den fünf Kandidaten herausfinden.

„In den ersten neun Tagen Wahl haben bereits über 70.000 Menschen mitgemacht“, ...

Weiter lesen>>

BUND-Kommentar zu den Ergebnissen der Sondierungsverhandlung
Samstag 16. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Anlässlich der abgeschlossenen Sondierungsgespräche zwischen SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen kommentiert Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Ob das Ergebnis der Sondierungsgespräche von SPD, Grüne und FDP eine Grundlage für eine nachhaltige Politik darstellt, wird auf die konkrete Ausgestaltung im Koalitionsvertrag ankommen. 

Aus klimapolitischer Sicht ist zu begrüßen, ...

Weiter lesen>>

NABU zu GAP-Verordnungen: Honorierung von Gemeinwohlleistungen muss im Mittelpunkt stehen
Samstag 16. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

Schulte: Unzureichende Fördermittel, um Landwirtinnen und Landwirte fair zu honorieren

Vor einer Woche hat das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) seine Verordnungsentwürfe zur Gemeinsamen EU-Agrarpolitik vorgelegt. Dazu kommentiert Ralf Schulte, Leiter Fachbereich Naturschutzpolitik. 

„Trotz einiger wichtiger Neuerungen fehlen weiterhin ambitionierte Schritte, um die europäischen und globalen Natur- und ...

Weiter lesen>>

Uranmunition: Die Grünen gehen in Deckung, die Linke kämpft
Freitag 15. Oktober 2021
Debatte Debatte, Umwelt, Politik 

Von Hannes Sies

Recherchiert man politische Aktivitäten zu Uranmunition nach, stößt man auf ein weiteres verheerendes Versagen der Öko-Partei „Die Grünen“: Sie haben das Thema der LINKEN überlassen. Warum? Weil die Medien nicht berichten und man daher auf die Schnelle keine Wählerstimmen abgreifen kann.

Grüne Uranmunition-Kritiker wurden innerparteilich abgemeiert, unter Verweis auf ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 583

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz