Energiepolitisches Mittelalter
Mittwoch 04. Oktober 2017

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von WWF

WWF reicht Stellungnahme zur Novelle der Brandenburger Energiestrategie ein

Brandenburg greift mit der Aktualisierung seiner Energiestrategie die deutschen und internationalen Klimaziele an. Zu diesem Ergebnis kommt der WWF in seiner Stellungnahme zur Novelle der Energiestrategie. Dazu sagt Michael Schäfer, Leiter des Fachbereichs Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland:

„Brandenburg versucht mit der Novelle seiner Energiestrategie eine ...

Weiter lesen>>

Prozess um Uranzug-Luft-Blockade wird am 26.3. in Potsdam fortgesetzt
Montag 25. September 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von Eichhörnchen

Prozess um Uranzug-Luft-Blockade wird am 26.3. in Potsdam fortgesetzt

* zweiter Prozesstag verlief entspannter als der erste

* Zeuge der Bundespolizei widerlegt Aussage des Polizeidirektors der PI Harburg

* Zeuge erklärt Umgang der Bundespolizei mit Protest bei "sicherungspflichtigen" Zügen

* Prozess um die Kletterblockade eines Urantransportes in Buchholz (NI) geht am 26.9. um 11 Uhr vor dem Amtsgericht Potsdam (Jägerallee 10 - 12, Saal 10) weiter

* ...

Weiter lesen>>

19.9. - Prozess um Uranzug-Luft-Blockade wird fortgesetzt
Montag 18. September 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von Eichhörnchen

Am 6. September begann vor dem Amtsgericht Potsdam der Prozess gegen eine Kletteraktivistin wegen der Kletter-Blockade eines Uranzuges  in Buchholz in der Nordheide (NI) im April 2016. Die Verhandlung wurde nach ca. 5 Stunden auf Dienstag 19. September um 11 Uhr vertagt.

Verhandelt wird der Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid über 5oo € wegen Verstoßes gegen die EBO (Eisenbahn- Bau- und Betriebsordnung). Der betroffenen Kletteraktivistin aus Lüneburg ...

Weiter lesen>>

Wisent wurde Opfer von Behördenversagen
Freitag 15. September 2017

Wisent; Bild: WWF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von WWF

WWF stellt Strafanzeige wegen Wisent-Abschuss in Lebus

Ein freilaufender Wisent ist in Brandenburg bei Lebus (Märkisch-Oderland) von einem Jäger erschossen worden. Die Anordnung dazu hat der Lebuser Ordnungsamtsleiter erteilt. Gegen ihn hat der WWF Deutschland heute Strafanzeige gestellt.

„Die Abschussfreigabe eines streng geschützten Tieres ohne ein ersichtliches Gefährdungspotential ist eine Straftat“, begründet WWF-Vorstand Naturschutz Christoph ...

Weiter lesen>>

Prozess um Kletteraktion gegen Uranzug wird fortgesetzt
Montag 11. September 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Brandenburg 

Von Eichhörnchen

Am 6. September begann vor dem Amtsgericht Potsdam der Prozess gegen eine Kletteraktivistin wegen der Kletter-Blockade eines Uranzuges  in Buchholz in der Nordheide (NI) im April 2016. Die Verhandlung wurde nach ca. 5 Stunden auf den morgigen Dienstag 12. Oktober um 11 Uhr vertagt.

Verhandelt wird der Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid über 5oo € wegen Verstoßes gegen die EBO (Eisenbahn- Bau- und Betriebsordnung). Der betroffenen Kletteraktivistin aus ...

Weiter lesen>>

NABU-Zahl des Monats: 94 Schreiadler hat der NABU seit 2004 von Hand aufgezogen und ausgewildert
Mittwoch 06. September 2017

Schreiadler; Foto: Bernd-Ulrich Meyburg / NABU

Umwelt Umwelt, Brandenburg, Bewegungen 

Von NABU

Mitte August hat der NABU acht weitere junge Schreiadler nördlich von Berlin erfolgreich ausgewildert. Damit erhöht sich die Zahl der seit 2004 durch die NABU-Arbeitsgruppe Greifvogelschutz in Brandenburg freigelassenen Jungvögel auf 94.

Die winzige Restpopulation des Schreiadlers in Deutschland ist vom Aussterben bedroht. Die verbliebenen gut 100 Brutpaare in Nordost-Deutschland bilden zugleich die Westgrenze der Verbreitung dieser fast ausschließlich in Europa ...

Weiter lesen>>

Prozess wegen Kletterdemonstration gegen Urantransporte
Montag 04. September 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von Robin Wood

Termin: Mittwoch, 6.9.2017, 11:00 Uhr, Amtsgericht Potsdam, Saal 21

Das Amtsgericht Potsdam wird am 6. September über den Einspruch einer Kletteraktivistin von ROBIN WOOD verhandeln. Er richtet sich dagegen, dass sie ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro zahlen soll. Es wurde gegen sie wegen Verstoßes gegen die Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) verhängt, nachdem sie sich an einer Protestaktion gegen einen Uranzug in Buchholz in der Nordheide ...

Weiter lesen>>

Kohleausstieg muss beschleunigt werden
Donnerstag 31. August 2017

Braunkohle-Tagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von NaturFreunde Berlin

NaturFreunde kritisieren Diskussionen in Brandenburger Regierungskoalition

Die Brandenburger Regierung ist dabei, ihre Glaubwürdigkeit in Klimafragen weiter zu verlieren. Mit den jüngsten Überlegungen von SPD-Wirtschaftsminister Albrecht Gerber, die bisherige Energiestrategie in einem wichtigen Punkt zu revidieren und den CO2-Ausstoss bis zum Jahr 2030 nicht um wenigstens 72 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 abzusenken, sondern ...

Weiter lesen>>

Aufruf zum Weltfriedenstag
Montag 28. August 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Brandenburg 

Von Friedenskoordination Potsdam gegen Militarismus, Nationalismus, Rassismus und Krieg

Freitag, 1. September 2017

78 Jahre nach Beginn und 72 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs, der etwa 70 Mio. Tote forderte, sind Krieg und Gewalt weltweit erneut gegenwärtig.
Wir befinden uns gegenwärtig in einem neuen Zeitalter des Krieges, in dem es aktuell laut UNAngaben etwa 45 Kriegs- und Krisengebiete gibt, darunter Afghanistan, Irak, Jemen, ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE bleibt dabei: Deutschland braucht einen zügigen, sozialverträglichen und planbaren Ausstieg aus der Braunkohleverstromung
Donnerstag 24. August 2017
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Umwelt, Brandenburg 

Zur aktuellen Debatte um den Klimaschutz stellen die Vorsitzenden der LINKEN im Bund und in Brandenburg, Katja Kipping, Bernd Riexinger und Christian Görke klar:

Die LINKE engagiert sich seit Jahren für eine Energiepolitik, die Klima- und Verbraucherschutz beinhaltet. Mit der LINKEN gibt es kein Zurück beim Klimaschutz. Die im Brandenburger Koalitionsvertrag vereinbarten Zielstellungen bestimmen unser Handeln. Gleichzeitig betonen wir noch einmal: weder Landesvorstand noch Landtagsfraktion ...

Weiter lesen>>

Für den schnellstmöglichen Ausstieg aus der Braunkohle - 23-08-17 20:51
Brandenburg begräbt Klimaziel - 21-08-17 20:57
Für den schnellstmöglichen Ausstieg aus der Braunkohle
Mittwoch 23. August 2017

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Umwelt, Brandenburg 

Kein Aufweichen der Parteibeschlüsse zugunsten der Konzerninteressen.

Stellungnahme des Bundessprecher*innen-Rates der AKL in der LINKEN

Wieder einmal kommen aus den Reihen der LINKEN in Brandenburg irritierende Stellungnahmen. Wie aus verschiedenen Presseartikeln der letzten Tage zu entnehmen war, gibt es auf Seiten der Fraktionsspitze der LINKEN im Landtag von Brandenburg Bestrebungen, sich von den Zielen zur CO2-Begrenzung, wie sie im Koalitionsvertrag ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE bleibt dabei: Deutschland braucht einen zügigen, sozialverträglichen und planbaren Ausstieg aus der Braunkohleverstromung - 24-08-17 17:10
Brandenburg begräbt Klimaziel
Montag 21. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Linksparteidebatte 

Von WWF

Linke in Brandenburg will Klimaziele aufweichen

Nordrhein-Westfalen, Brandenburg; CDU, FDP, SPD, nun auch die Linke: Die Klimaziele Deutschlands werden von immer mehr Seiten attackiert. Die Süddeutsche Zeitung berichtet heute von einem internen Papier, wonach die Linke in Brandenburg die Abschwächung der dortigen Klimaziele mittragen wird. Das steht im krassen Widerspruch zu den Versprechen des Spitzenkandidaten Dietmar Bartsch: Er hatte noch am ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE bleibt dabei: Deutschland braucht einen zügigen, sozialverträglichen und planbaren Ausstieg aus der Braunkohleverstromung - 24-08-17 17:10
Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 17

1

2

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz