Digitaler Helpdesk für internationale Medienschaffende
Donnerstag 18. Juli 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen erweitert seine Nothilfe-Arbeit für bedrohte Medienschaffende und startet einen digitalen Helpdesk, um Journalistinnen und Journalisten auf der ganzen Welt in digitaler Sicherheit fortzubilden. Der Helpdesk ist Teil des Berliner Stipendienprogramms zur Stärkung von Journalistinnen und Journalisten im digitalen Raum, welches aus Mitteln der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin gefördert wird. „Die Nachfrage nach den ...

Weiter lesen>>

Luftreinhaltung & Klimaschutz
Donnerstag 18. Juli 2019

Brückenbesetzung auf der "Rumpelbrücke" Sasbach-Marckolsheim im Konflikt um das Bleichemiewerk CWM und das AKW Wyhl; Foto: Axel Meyer

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von frühen Kämpfen für Luftreinhaltung zu Fridays for Future

Von Axel Meyer, BUND Südlicher Oberrhein

20. September 2919:  Globaler Klimastreik & 45 Jahre Bauplatzbesetzung Marckolsheim:

Hintergrund und Vorabinformation:

Am 20. September 1974 wurde der Bauplatz eines geplanten, extrem luftverschmutzenden

Bleiwerks im elsässischen ...
Weiter lesen>>

Rochen sehen Rot
Donnerstag 18. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Rochen, Primaten, Giraffen: Update zur Roten Liste / WWF: „Menschheit ist wie Asteroideneinschlag für biologische Vielfalt.“

Das größte Artensterben seit Verschwinden der Dinosaurier geht weiter. Und Schuld daran trägt der Mensch. Diese beiden Befunde zieht die Umweltschutzorganisation WWF Deutschland aus dem Update zur Roten Liste der bedrohten Tier- und Pflanzenarten, das die Weltnaturschutzunion IUCN am Donnerstag in Gland (Schweiz) ...

Weiter lesen>>

AKW Esenshamm: Kläger schreiben an das OVG Lüneburg
Donnerstag 18. Juli 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Anfang Juli 2019 haben mehrere Kläger über ihre Rechtsanwältin Joy Hensel gegen die Rückbaugenehmigung des Atomkraftwerkes (AKW) Esenshamm ein 54 seitiges Schreiben an das Oberverwaltungsgericht Lüneburg geschickt. Damit reagierten sie auf eine Stellungnahme des Niedersächsischen Umweltministerium (NMU). Der klagebegleitende Arbeitskreis hat jetzt in einer Pressemitteilung den Stand der Dinge dargelegt.

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) begrüßt ...

Weiter lesen>>

Marktstudie: Fast alle Frühstücksflocken und Joghurts für Kinder sind stark überzuckert - und Julia Klöckners freiwillige Reduktionsstrategie würde daran nichts ändern
Donnerstag 18. Juli 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Fast alle an Kinder vermarkteten Joghurts und Frühstücksflocken sind stark überzuckert und nicht für eine gesunde Kinderernährung geeignet. Das ist das Ergebnis einer Marktstudie der Verbraucherorganisation foodwatch mit insgesamt 110 Produkten. Demnach enthalten alle Joghurts und 90 Prozent der Frühstücksflocken in der Untersuchung mehr Zucker als die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Kinderlebensmittel empfiehlt. ...

Weiter lesen>>

Export von Überwachungstechnologie: Enttäuschender Rats-Kompromiss bei der Reform der europäischen Dual-Use-Verordnung
Mittwoch 17. Juli 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Im Tauziehen um die bessere Kontrolle von sogenannten Dual-Use-Gütern zieht Reporter ohne Grenzen (ROG) ein ernüchterndes Fazit: Nach fast dreijährigen Verhandlungen in Brüssel lässt die jüngste Einigung des Rats der Europäischen Union zum Export von Überwachungstechnologie keinen Platz für menschenrechtliche Prinzipien. 

Während die EU-Kommission einen fortschrittlichen Entwurf zur schärferen Exportkontrolle von Überwachungstechnologie an Drittstaaten vorlegte, ...

Weiter lesen>>

Buchneuerscheinung: »Eine andere Welt ist möglich«
Mittwoch 17. Juli 2019

Kultur Kultur, Feminismus, Ökologiedebatte 

Von Oekom Verlag

Ein Leben für die ökologische Revolution

Vandana Shiva ruft zum zivilen Ungehorsam auf – gegen Konzerne wie Bayer-Monsanto, die die Natur in Besitz nehmen und daran verdienen, gegen die Spekulation mit Nahrung, gegen das Patentieren von Saatgut, kurz: gegen den andauernden Krieg wider die Natur. Das am 5. August 2019 erscheinende Buch

Weiter lesen>>

BUND fordert anlässlich des morgigen Klimakabinetts dreißig dringende klimapolitische Maßnahmen ein
Mittwoch 17. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert anlässlich der morgigen Sitzung des Klimakabinetts, den Stillstand in der Klimapolitik unverzüglich zu beenden. Dazu veröffentlicht der Umweltverband einen Katalog mit 30 konkreten Maßnahmen.

Ernst-Christoph Stolper, stellvertretender BUND-Vorsitzender, warnt davor, in der Klimapolitik alles auf ein Instrument zu setzen: „Das Klimakabinett muss sich sowohl für eine CO2-Bepreisung als auch für ein ...

Weiter lesen>>

Die sichtbare Hand des Klimaschutzes
Mittwoch 17. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF legt Studie zum CO2-Mindestpreis vor

Der WWF Deutschland fordert die Einführung eines europäisch-regionalen CO2-Mindestpreises im Stromsektor von zunächst mindestens 25 Euro, der bis zum Jahr 2025 auf 40 Euro ansteigen soll. Solch ein Mindestpreis würde die Empfehlungen der Kohlekommission sinnvoll ergänzen und höhere Emissionsminderungen garantieren. Anlässlich der Sitzung des Klimakabinetts am Donnerstag legt der WWF daher eine ...

Weiter lesen>>

NABU: Klöckners eigene Berater empfehlen radikalen Umbau der EU-Agrarpolitik
Mittwoch 17. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Tschimpke: Ministerin setzt mit ihrer Tatenlosigkeit Akzeptanz für Landwirtschaft aufs Spiel

Zum wiederholten Mal muss sich Bundesagrarministerin Julia Klöckner deutliche Kritik von ihren eigenen wissenschaftlichen Beratern gefallen lassen. Die Experten, die der Ministerin Empfehlungen zur Agrar- und Ernährungspolitik geben, fordern in einem neuen Gutachten einen radikalen Umbau der EU-Agrarpolitik. Diese müsse künftig Gemeinwohlzielen ...

Weiter lesen>>

Kleinbürgerliche Abweichungen?
Mittwoch 17. Juli 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Organisationsdebatte, Internationales 

Das Komitee für eine Arbeiterinternationale (CWI) in der Krise1

von Manuel Kellner

Die CWI ist eine internationale Organisation, die in trotzkistischer Tradition steht. Ihre stärkste nationale Organisation ist die «Mutterpartei» Socialist Party. In den 80er Jahren, als ihre Mitglieder noch in der Labour Party arbeiteten, damals als Militant-Strömung, erwarb sie sich großes Ansehen u.a. durch den Kampf gegen Margret Thatchers ...

Weiter lesen>>

GEORG ELSER
Dienstag 16. Juli 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, TopNews 

Am 20. Juli wird wieder „Gedenken“ stattfinden. Im Benteler Block. Das Erinnern an den Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg, er war bis 1942 ein Anhänger Hitlers. Konrad Adenauer äußerte sich verwundert und meinte, am Putschversuch vom 20. Juli 1944 waren offenbar mehr Leute beteiligt, als Deutschland Einwohner habe. Stauffenberg hat die parlamentarische Demokratie verachtet und nach erfolgreichem Attentat wollte er den Krieg, nur gegen die Sowjetunion, fortsetzen! Man leses ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 937

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz