Klimacamp im Rheinland beginnt mit zahlreichen Veranstaltungen
Freitag 18. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Ende Gelände

Aktivist*innen wollen rote Linien gegen Kohle, Klimawandel und Kapitalismus ziehen

Heute beginnt das achte Klimacamp im Rheinland. Am Lahey Park bei Erkelenz, in Sichtweite der Bagger des Braunkohletagebaus Garzweiler, werden in den kommenden 10 Tagen etwa 6000 Menschen aus ganz Europa erwartet. Sie nehmen an einem umfangreichen Bildungsprogramm teil, erproben Alternativen zur kapitalistischen Wachstumswirtschaft und werden vielfältige ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände für die Kohle
Freitag 18. August 2017

Braunkohle-Tagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Verbände solidarisieren sich mit Anti-Kohle-Protesten im Rheinland

Von Robin Wood

Ein Bündnis aus zahlreichen Umweltverbänden und Initiativen hat sich heute solidarisch mit den Anti-Kohle-Protesten erklärt, die nächste Woche in den rheinischen Braunkohle-Gebieten stattfinden werden.

In der Solidaritätserklärung heißt es unter anderem: "Wir können angesichts der bedrohlichen Klimakatastrophe nachvollziehen, wenn sich jetzt Menschen zum zivilen Ungehorsam ...

Weiter lesen>>

Protest im Harburger Gericht: Verteidigung , Angeklagte und komplettes Publikum verlassen als Zeichen gegen Pro-Atom-Urteil Verhandlungssaal
Freitag 18. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von nirgendwo.info

Nach neun  Verhandlungstagen ist gestern vor dem Amtsgericht Hamburg-Harburg ein Prozess gegen eine Atomkraftgegnerin zu Ende gegangen. Sie wurde wegen Beihilfe zur Nötigung und Störung öffentlicher Betriebe zu 30 Tagessätzen zu je 20 Euro verurteilt. Das Gericht begründetet das mit der Versorgung einer Person mit Lebensmitteln durch die Angeklagte, die durch eine Ankettaktion im Sommer 2014 einen Zug mit Uranerzkonzentrat im Hamburger Hafenbereich ...

Weiter lesen>>

Nahles will Acht-Stunden-Tag aufweichen
Donnerstag 17. August 2017

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

Von Attac

Attac für kürzere und fair verteilte Arbeitszeit

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac kritisiert die Bestrebungen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sowie der neuen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen, die gesetzliche Begrenzung der Höchstarbeitszeit und damit den Acht-Stunden-Tag in Deutschland aufzuweichen.

"Wir brauchen ein modernes Arbeitszeitgesetz. Aber das bedeutet die Verkürzung der täglichen und wöchentlichen Arbeitszeit ...

Weiter lesen>>

Flammen bedrohen Orang-Utans
Donnerstag 17. August 2017

Foto: Karl Ammann via WWF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

Am 19. August ist Orang-Utan-Tag / WWF: Nachfrage nach Palmöl und Papier zerstört Lebensraum unserer nahen Verwandten

Wieder lodern in Indonesien die Flammen: Gleich mehrere Provinzen mussten bereits den Notstand ausrufen. Die Feuer nagen weiter am ohnehin schon stark dezimierten Lebensraum der Orang-Utans. „In den letzten drei Jahrzehnten haben die Orang-Utans fast die Hälfte ihres Lebensraums verloren“, sagt Susanne Gotthardt, Südostasienexpertin ...

Weiter lesen>>

Klimacamp Bonn schlägt die Zelte auf
Donnerstag 17. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Bonner Jugendbewegung

Umweltschutz und Klimawandel gehen alle etwas an.

Ab Freitag findet in Bonn auf der Poppelsdorfer Allee ein 6-Tägiges Camp zu den Themen Klimawandel und Umweltschutz statt. Anlass ist der Weltklimagipfel, der in Bonn im November tagen soll. Weltweit gibt es einen Aufschrei zur Rettung der Umwelt: Beim Weltklimagipfel in Paris 2015 protestierten mehr als 200.000 Menschen. Trotzdem sind die Ergebnisse der Paris-Abkommen nicht ...

Weiter lesen>>

Weiteres Etappenziel geschafft: Bogner-Kollektion „Fire + Ice“ wird pelzfrei
Donnerstag 17. August 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Vor zwei Jahren hat das Deutsche Tierschutzbüro e.V. eine Kampagne mit dem Titel „Bogner tötet“ gestartet. Ziel der Kampagne ist es, dass das Modeunternehmen Bogner aus München pelzfrei wird. Mit verschiedenen Online-Aktionen und Demos vor Bogner-Modehäusern in ganz Deutschland machten die Tierrechtler auf die Kampagne und das Leid der Millionen Pelztiere, die jedes Jahr für die internationale Textilindustrie getötet ...

Weiter lesen>>

Florida: Verfassungsfeindliche Todesurteile gültig?
Mittwoch 16. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen 

Von Peter Koch

Das höchste Gericht von Florida hat Argumente zurückgewiesen, wonach alle Todeskandidaten eine zweite Chance erhalten sollen. Fälle die vor dem 24. Juni 2002 entschieden wurden, sollen nicht neu verhandelt werden.

Es ist der Kampf einer kranken Justiz, der Kampf eines todeshungrigen Regimes, das mit ungleichen Waffen gegen seine Gefangenen kämpft.

Das Oberste Gericht der USA hatte in einer 8 zu 1 Abstimmung ...

Weiter lesen>>

Weitreichende Planlosigkeit
Mittwoch 16. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von WWF

Kanzlerin hält Verbote für möglich, hält Zeitpunkt aber offen / WWF: Wir brauchen endlich Gesamtkonzept für den Verkehrssektor

In einem aktuellen Interview erklärte Kanzlerin Angela Merkel, sie halte ein Verbot von Neuzulassungen von Autos mit Verbrennungsmotor für möglich, wolle sich aber noch nicht zum Zeitpunkt äußern. Dazu sagt Eberhard Brandes, Geschäftsführender Vorstand des WWF Deutschland:

„Die Bundesregierung beweist im Umgang mit der ...

Weiter lesen>>

40 Jahre Affenqualzentrum DPZ Göttingen
Mittwoch 16. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzteverein wirft „Tierversuchspropaganda“ vor

Das Deutsche Primatenzentrum (DPZ) Göttingen wird 40 Jahre alt. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche bezeichnet die Institution als „ewig gestrig“ und wirft ihr vor, Tierversuche systematisch zu verharmlosen und zu verherrlichen.

Laut einer Auswertung der Ärzte gegen Tierversuche liegt Göttingen nach München und Berlin an dritter Stelle der ...

Weiter lesen>>

„Die Tiermafia“: PETA prangert tierverachtende Politik und Agrarlobbyismus im Bundestag mit provokantem Motiv an
Mittwoch 16. August 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von PETA

Tierrechtsorganisation wendet sich in sozialen Netzwerken an Merkel-Fans

Politiker blockieren Tierschutz: Mit einem provokanten Motiv wendet sich die Tierrechtsorganisation PETA an die über zwei Millionen starke Facebook-Gemeinde von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das Bild mit der Überschrift „Die Tiermafia“ zeigt die Bundestagsabgeordneten Volker Kauder, Dieter Stier, Johannes Röring, Franz-Josef Holzenkamp und Josef Rief. Die abgebildeten ...

Weiter lesen>>

Hormongift Bisphenol A in Lebensmittelkonserven nachgewiesen
Dienstag 15. August 2017

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat bei einer Untersuchung von Lebensmittelkonserven großer deutscher Handelsketten eine Belastung von mehr als der Hälfte der getesteten Lebensmittel mit Bisphenol A (BPA) festgestellt. Von 26 in Stichproben ausgewählten Produkten aus dem Sortiment von Rewe, Lidl, Aldi, Netto, Penny und Edeka enthielten 14 Produkte das Hormongift.

BPA ist Ausgangsstoff für die Herstellung von Epoxidharzen. Das ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 736

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz