604. Bremer Montagsdemo am 13. 02. 2017
Sonntag 19. Februar 2017

Bild: Bremer Montagsdemo

Bewegungen Bewegungen, Bremen, Soziales 

Von Bremer Montagsdemo

Durchbruch bei den Mieten?

1. In der Begründung für die Änderung des Wohngeldgesetzes zum 1. Januar 2016 steht, wie sehr die Mieten gestiegen sind. Anmerkungen dazu und Auszüge daraus stehen insbesondere auf der 549. Seite der Bremer Montagsdemonstration. ...

Weiter lesen>>

Jutta Rübke auf der Berufsverbote-Konferenz
Sonntag 19. Februar 2017

Die Resonanz zur Konferenz der Initiativen gegen die Berufsverbote „umwerfend“; Foto: Janna Busch

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen 

Von Uwe Koopmann

Landesbeauftragte stellte ihre Arbeit vor: „Unrühmliches Kapitel“ wird aufgearbeitet

Gerade einmal einen Monat dauerte es, bis sich die neue „Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der Schicksale der von Berufsverboten betroffenen Personen“ offiziell bei ihrer neuen Klientel  vorstellen konnte. Ihr Engagement gilt den Verfolgten in Niedersachsen. Große Aufmerksamkeit und erste Anerkennung bekam sie in der bundesweiten Konferenz in ...

Weiter lesen>>

Mehr Volksentscheide - Bessere Demokratie?
Sonntag 19. Februar 2017
Berlin Berlin, Bewegungen, News 

Vesper „Menschenrechte aktuell“

Donnerstag, 23. Februar, 19.00 Uhr, Robert-Havemann-Saal (Haus der Demokratie und Menschenrechte)

Letztes Jahr sammelten Aktivisten für Volksentscheide zur Förderung des Radverkehrs, zur Offenhaltung des Flughafens Tegel und für die Förderung der direkten Demokratie innerhalb weniger Wochen mehr als die benötigten Unterschriften. „Volksentscheid retten!“ will Quoren für Volksinitiativen und -entscheide ...

Weiter lesen>>

Klage gegen illegale Kastenstände eingereicht – Ende dieser Tierquälerei in Sicht?
Sonntag 19. Februar 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Animal Rights Watch, der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und der Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz

Animal Rights Watch (ARIWA) hat Klage gegen den Kreis Kleve eingereicht. Der Grund: Die Kreisveterinärbehörde toleriert seit Jahren zu schmale, illegale Kastenstände in Schweinezuchtbetrieben. Kleve ist dabei kein Einzelfall – bundesweit werden Zuchtsauen in zu schmalen Kastenständen eingesperrt. In dem richtungsweisenden Musterverfahren soll ...

Weiter lesen>>

Proteste gegen Münchner „Sicherheitskonferenz“
Samstag 18. Februar 2017

Bild: DIE LINKE.Bayern

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Bayern 

Von DIE LINKE. Bayern

4000 Menschen demonstrierten heute lautstark gegen die diesjährige Sicherheitskonferenz in München. Mittels Demonstration und Protestkette wurde das Tagungszentrum im Bayerischen Hof erfolgreich umzingelt. Dazu erklärt Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern: „Auch die bayerische LINKEN beteiligte sich an den Protesten und trat für Abrüstung und einem Ende von Rüstungsexporten und Auslandseinsätzen der Bundeswehr ein.  

In Bayern, der ...

Weiter lesen>>

Die EU muss die Transaktionen von Bayer, ChemChina & Co. stoppen!
Samstag 18. Februar 2017

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Offener Brief an Margrethe Vestager

Von Coordination gegen Bayer-Gefahren

Auf dem Agro-Markt bahnen sich einschneidende Veränderungen an. Aktuelle Pläne wie die Fusion von DuPont und Dow Chemical, die Übernahmen von Monsanto durch Bayer sowie von Syngenta durch ChemChina drohen den Konzentrationsprozess in der Branche noch einmal zu beschleunigen und ein paar wenigen Konzernen die Verantwortung für die Welternährung zu übertragen. Dies wird ...

Weiter lesen>>

Bauernregeln & die Macht der Agrarlobby
Freitag 17. Februar 2017

Bild: BUND

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Debatte 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

"Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat nach der massiven Kritik an den vom Umweltministerium veröffentlichten „Bauernregeln“ eingelenkt und öffentlich um Entschuldigung gebeten." meldeten die Medien.  Das Bundesumweltministerium konnte dem gut organisierten Druck und der Macht der Agrarlobby, von Bauernverbänden, Gift und Dünger produzierenden Chemiekonzernen und deren Paten in der Politik nicht länger standhalten. Die ...

Weiter lesen>>

Aktionsreise gegen Urantransporte
Freitag 17. Februar 2017

Bild: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Evakuierung im Ernstfall nicht realisierbar

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass an diesem Wochenende (18. und 19. Februar) in mehreren Bundesländern Protestaktionen gegen Urantransporte stattfinden. Anti-Atomkraft-Initiativen und der BBU fordern das sofortige Verbot der häufig fahrenden Urantransporte und die sofortige Stilllegung der Uranfabriken in Lingen (Niedersachsen) und Gronau (Nordrhein-Westfalen). ...

Weiter lesen>>

Atomtransport aus St. Petersburg voraussichtlich am Mo. 20.02.17
Freitag 17. Februar 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Atomtransporte Hamburg stoppen

Wir erwarten am 20.02.17 den nächsten Atomtransport aus St. Petersburg mit Kernbrennstoffen nach Hamburg. Der Frachter ‘Kholmogory’ der Reederei NSC wird vermutlich am Montag gegen 06:00 Uhr am Containerterminal Burchardkai anlegen.

Der Mehrzweckfrachter ‘Bright Sky’ der Reederei MACS wird dann vermutlich am 21.02.17 am Süd-West Terminal der Firma C. Steinweg erwartet. Es befand sich zuvor am 30.01.17 im Hafen von Walvis Bay / Namibia und ...

Weiter lesen>>

"Ende Gelände" kündigt für 2017 massenhaften zivilen Ungehorsam im rheinischen Braunkohlerevier an
Freitag 17. Februar 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

"Rote Linien" Aktion im Hambacher Forst läuten ein Jahr mit großflächigen Anti-Kohleprotesten ein

Von Ende Gelände

Das Aktionsbündnis "Ende Gelände" kündigt für 2017 Massenaktionen zivilen Ungehorsams im rheinischen Braunkohlerevier an. Sowohl im August (24.-29.8.) als auch im November während der 23. UN-Klimaverhandlungen in Bonn werden tausende Aktivist*innen aus ganz Europa die Tagebau-Infrastruktur blockieren und damit für eine gerechte ...

Weiter lesen>>

„Bischöfliche Kürzungen für pax christi und andere sind nicht hinnehmbar“
Freitag 17. Februar 2017

Bewegungen Bewegungen, Kultur 

Von "Wir sind Kirche"

Wir sind Kirche sieht Notwendigkeit einer grundlegenden Debatte über Transparenz und Partizipation bei der Verteilung der Kirchensteuern in Deutschland

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche sieht die für das Jahr 2018 geplante Streichung des Zuschusses für den deutschen Zweig der katholischen Friedensbewegung „pax christi“ als ein fatales Zeichen, besonders angesichts der zunehmenden ...

Weiter lesen>>

Attac bei Siko-Protesten: Das Geschäft mit dem Krieg stoppen!
Freitag 17. Februar 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Bayern 

Von Attac

 

Attac bei Protesten gegen Sicherheitskonferenz in München

 Friedenskonferenz:

                Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Februar, u.a. DGB-Haus,

                Schwanthalerstraße 64, München

 

Kundgebung, Demonstration und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 660

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz