Gott hat hohe Nebenkosten

04.01.13
KölnKöln, NRW, Kultur 

 

von Eva Müller

Wer wirklich für die Kirchen zahlt

SAMSTAG, 23. MÄRZ 2013 um 16:00 Uhr Freidenkerzentrum NRW Bayenstraße 11, 50678 Köln, erreichbar mit den KVB-Linien 15 u. 16 bis Haltestelle "Ubierring" oder mit dem KVB-Bus 106 - Haltepunkt "Rheinauhafen"

Seit 9 Jahren leitet Bernadette Knecht den katholischen Kindergarten in Königswinter bei Bonn. Sie ist kompetent, engagiert und beliebt. Aber als ihre Ehre zerbricht und sie sich neu verliebt, wird sie entlassen. Sie hat gegen die Moralvorstellungen der katholischen Kirche verstoßen. Die Eltern sind entsetzt und wütend.

Sie wollen ihre Kindergärtnerin behalten und gehen auf die Barrikaden. Dabei machen sie eine erstaunliche Entdeckung. Die Kirche bestimmt, aber sie zahlt gar nicht - der Kindergarten wird von ihnen selbst, vom Staat finanziert.

Eva Müller erzählt die Geschichte einer Auseinandersetzung, die sinnbildlich für die Konflikte zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern in konfessionellen Einrichtungen steht. Anhand von weiteren Beispielen aus dem ganzen Land beleuchtet sie Arbeitsbedingungen von Ärzten, Pflegern und Lehrern. Dabei stellt sie fest, dass die Zahl der Kirchenmitglieder immer weiter sinkt.

Eva Müller blickt in diesem Buch hinter die Kulissen des zweitgrößten deutschen Arbeitgebers; sie schildert, wie die Kirchen immer mehr Einfluss gewinnen, was das für die Arbeitnehmer bedeutet und wer den Preis dafür zahlt.

"Gott hat hohe Nebenkosten" fragt danach, welchen Einfluss die Kirchen heute haben - und welchen sie haben sollen.

Eva Müller, geb. 1979, studierte von 1998 bis 2003 in Tübingen und Marseille Geschichte , Öffentliches Recht und Linguistik. Im Anschluss daran volontierte sie beim WDR in Köln. Redaktionen "die story", "Aktuelle Dokumentationen" und "Echtzeit" sowie für deas ARD.-Politmagazin "Monitor". Für ihre Filme wurde sie u.a. mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem L.-Erhard-Förderpreis für Wirtschaftspublizistik ausgezeichnet. 2009 erschien ihr Buch "Deutschland 3. Klasse" / gemeinsam mit Julia Friedrichs und Boris Baumholt.

 

 


VON: EVA MÜLLER






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz