Überfischter Ostsee-Hering in zertifiziertem Tierfutter
Donnerstag 06. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF: MSC muss sich an eigene Regeln halten / Fischerei auf Hering in zentraler Ostsee ist nicht nachhaltig

Fischmehl und Fischöl aus industrieller Ostsee-Fischerei dürfen weiterhin mit Nachhaltigkeits-Siegel verkauft werden, obwohl sie signifikante Anteile von Hering aus der zentralen Ostsee enthalten. Dessen Bestand ist so überfischt, dass er kurz vor dem Zusammenbruch steht. Ein entsprechendes ...

Weiter lesen>>

NABU-Studie: Die versteckten Abfallberge von Supermarkt und Drogerie
Donnerstag 06. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Transportverpackungen machen fast 30 Prozent des gesamten Verpackungsmülls aus / Miller: Das Problem muss in den Fokus der Politik

Fast ein Drittel des gesamten Verpackungsmülls in Deutschland fällt bereits vor den Kassen von Supermärkten, Drogerien und sonstigem Einzel- und Großhandel an. Das zeigt eine Studie, die die Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM) im Auftrag des NABU erstellt hat. Die sogenannten Transportverpackungen ...

Weiter lesen>>

Atomkraftwerke: BUND-Studie zu Gesundheitsgefahren für Arbeiter*innen und Anwohner*innen von Atomanlagen – Nein zu Verlängerung von Laufzeiten
Mittwoch 05. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Soziales, Politik 

Von BUND

In der Debatte um Laufzeitverlängerungen der deutschen Atomkraftwerke (AKW) werden Risiken und Gefahren eines Weiterbetriebes der AKW zurzeit größtenteils ausgeblendet. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisiert dies und zeigt in einer neuen Studie, dass auch beim Normalbetrieb der AKW Gesundheitsgefahren durch radioaktive Freisetzungen bestehen. 

„Wer über den Weiterbetrieb von Atomkraftwerken spricht, muss auch die ...

Weiter lesen>>

"Stummer Frühling 2.0" - 60 Jahre nach Rachel Carsons Buch „The silent spring“
Mittwoch 05. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Debatte 

Von Axel Mayer

Vor 60 Jahren, im Spätherbst 1962, wurde in den USA das Buch von Rachel Carson „The silent spring / Der stumme Frühling“ veröffentlicht. Obwohl es weltweit noch keine starke Umweltbewegung gab und die damalige Naturschutzbewegung eher defensiv und konservativ war, wurde es 1962 das meistgelesene Buch in den USA. Die Wissenschaftsjournalistin Rachel Carson zeigte, welche Folgen ...

Weiter lesen>>

RWE-Deal: Totale Kapitulation vor Konzerninteressen
Mittwoch 05. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von ethecon

Seit gestern sind die Ergebnisse der Verhandlungen zwischen RWE und dem Wirtschaftsministerium NRW bekannt. Der Sieger ist ganz klar: RWE darf weiterhin Steinkohle verbrennen, die fossile Gasinfrastruktur erweitern und die Zufallsgewinne behalten. ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie kritisiert diese Ergebnisse aufs Schärfste. 

Der Kohleausstieg 2030 ist kein politischer Sieg der Grünen und auch keine großzügige Geste von RWE. Zum einen wird die ...

Weiter lesen>>

Erste Aktivistin der Neurath-Blockade 2021 vor Gericht
Mittwoch 05. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BlockNeurath

Der erste Strafverhandlungstermin der Aktivist*innen der Blockade des Braunkohlekraftwerks Neurath 2021 steht fest: Der Prozess gegen die erste Aktivistin wird am 21.Oktober um 8:30 Uhr im Amtsgericht Bergheim stattfinden.

Im November 2021 störten Aktivist*innen anlässlich der Weltklimakonferenz COP 26 in Glasgow die Kohleversorgung des Kraftwerks Neurath im Rheinischen Braunkohlerevier. Mit einer kleinen Aktionsgruppe blockierten sie mit Ankettaktionen die ...

Weiter lesen>>

Zum Welttierschutztag: Aufsehenerregende Protestaktion vor dem Bundeskanzleramt für den Ausstieg aus dem Tierversuch
Mittwoch 05. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober forderte gestern ein Bündnis aus 15 Tierschutz- und Tierrechtsvereinen im Rahmen einer aufsehenerregenden Protestaktion eine Gesamtstrategie für einen Ausstieg aus dem Tierversuch. Die Veranstaltung vor dem Kanzleramt richtete sich direkt an Bundeskanzler Olaf Scholz. Der Ausstieg aus dem Tierversuch wird von über 1.4 Mio. EU-Bürgern in einer aktuellen EU-Bürgerinitiative unterstützt. ...

Weiter lesen>>

Der BBU trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied Helmut Wilhelm
Mittwoch 05. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von BBU

Mit großer Trauer hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e. V., Bonn) vom Tod seines langjährigen Amberger Vorstandsmitglieds Helmut Wilhelm erfahren. Er verstarb am 24. September 2022 nach längerer Krankheit.

Helmut Wilhelm hat sein Leben lang für mehr Umweltschutzund gegen Atomanlagen gekämpft. Erfolgreich ist bis heute z. B. sein Kampf gegen die geplante Wiederaufbereitungsanlage (WAA) in Wackersdorf.

Im Bundesverband ...

Weiter lesen>>

Braunkohle-Deal mit RWE: Grüne opfern Lützerath, schneller Kohle-Ausstieg auch mit Ortserhalt möglich
Dienstag 04. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

BUND-Kommentar

Anlässlich der Erklärung vom Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Mona Neubaur, und Vorstandsvorsitzender der RWE AG, Markus Krebber, zur Energieversorgung und Klimaschutz erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Wir begrüßen, dass es endlich ...

Weiter lesen>>

Kanzleramt verschönert – Am Nationalfeiertag kündigt Letzte Generation dauerhafte Autobahnblockaden an
Dienstag 04. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Gestern am Tag der Deutschen Einheit kündigten  die Bürger:innen der Letzte Generation dauerhafte Autobahnblockaden ab der kommenden Woche an. Eine entsprechende Erklärung [siehe Anhang] verlasen sie vor dem Bundeskanzleramt in Berlin [1]. Im Anschluss malten sie ein Herz in orangen Kreis als Symbol der Letzten Generation an die Mauer des Regierungsgebäudes.

Am 03. Oktober 1990, vor genau 32 Jahren, wurde Deutschland  ...

Weiter lesen>>

Grüne verraten Lützerath – Linke unterstützt Protest gegen Zerstörung
Dienstag 04. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zur gemeinsamen Pressekonferenz von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (DIE GRÜNEN), NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (DIE GRÜNEN) sowie Markus Kerber, Chef des Energiekonzerns RWE, am heutigen Dienstag (04.10.2022) erklärt Jules El-Khatib, Landessprecher von DIE LINKE NRW: „Jahrelang haben die Grünen in Land und Bund Lützerath besucht und vorgegeben, sie würden alles tun, um Lützerath zu erhalten. Am Morgen des heutigen Tages haben sie ...

Weiter lesen>>

Unter den TOP 3 in Deutschland: „Quervernetzung Grünes Band“ als Best-Practice-Projekt im UN-Dekade-Wettbewerb ausgezeichnet
Montag 03. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von BUND

Ein Qualitätssiegel der ganz besonderen Art: Zur Halbzeit seiner sechsjährigen Laufzeit wird das BUND-Projekt „Quervernetzung Grünes Band“ als eines der drei besten Best-Practice-Projekte der UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen in Deutschland ausgezeichnet. Das Bundesumweltministerium (BMUV) und Bundesamt für Naturschutz (BfN) würdigen damit seinen beispielhaften Beitrag zur Wiederherstellung von Ökosystemen und zum Arten- und Klimaschutz. ...

Weiter lesen>>

NABU zum Oder-Expertenbericht: Unsere Flüsse müssen fit für die Zukunft werden
Sonntag 02. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Brandenburg, Politik 

Von NABU

Miller: Wir brauchen ein sofortiges Aktionsprogramm für die Oder

Der Expertenbericht des Bundesumweltministeriums zur Oderkatastrophe bestätigt, dass es sich beim Fischsterben um eine menschengemachte Katastrophe handelt. Ein sprunghaft angestiegener Salzgehalt führte zur Algenblüte der Brackwasseralge Prymnesium parvum, die für Fische und andere Wasserorganismen tödliche Substanzen erzeugte. Die Ursache des angestiegenen Salzgehalts bleibt ...

Weiter lesen>>

Welttierschutztag: „Die Aufgaben beim Tierschutz sind gewaltig“
Sonntag 02. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN fordert ein größeres Engagement der Politik beim Schutz der Tiere in der Landwirtschaft sowie bei Heim- und Wildtieren

Am Dienstag, den 04. Oktober, ist Welttierschutztag – doch die 24 Stunden eines Tages reichen nicht annähernd, um alle gravierenden Tierschutzprobleme bei Tieren in der Landwirtschaft sowie Heim- und Wildtieren in Deutschland anzugehen. Die globale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN sieht beim Tierschutz ...

Weiter lesen>>

NABU: Nationaler Strategieplan ist nicht reformierbar – Blick auf GAP ab 2028 richten
Samstag 01. Oktober 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von NABU

Krüger: Özdemir sollte pauschalen Flächenzahlungen endgültig Absage erteilen - ZKL-Konsens bietet gute Grundlage für Neuanfang

Das Bundeslandwirtschaftsministerium reicht heute seinen finalen Umsetzungsplan zur EU-Agrarförderung von 2024 bis 2027 ein, nachdem die EU-Kommission Deutschland zu Nachbesserungen aufgefordert hat. Dazu kommentiert NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger: 

“Ob mit oder ohne Nachbesserungen: Im ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 17873

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz