Bitte nicht schießen!
Freitag 13. September 2019

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWf

Wisente an der deutsch-polnischen Grenze gesichtet / WWF: Ein zweites „Lebus“ darf es nicht geben.

350 Meter vor der deutschen Grenze wurden im polnischen Cedynia zwei Wisentbullen gesichtet, die auch nach Deutschland kommen könnten.

Vor zwei Jahren hatte schon einmal ein freilaufender Wisent die Grenze überquert und wurde dann bei Lebus in Brandenburg auf Anordnung des Ordnungsamt-Leiters von einem Jäger erschossen. Ein zweites „Lebus“ dürfe ...

Weiter lesen>>

EU-Kommission erwägt offenbar europaweites Verbot von Titandioxid in Lebensmitteln
Freitag 13. September 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Massiver Lobby-Druck der Industrie auf Fachbeamte des Bundesernährungsministeriums

Von foodwatch

Unmittelbar vor einer entscheidenden EU-Abstimmung zum umstrittenen Lebensmittelzusatzstoff Titandioxid (E171) haben Industrieverbände Druck auf Beamtinnen und Beamte des Bundesernährungsministeriums ausgeübt. In einem Brandrief forderte der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelindustrie (Lebensmittelverband) gemeinsam ...

Weiter lesen>>

Aktionsbündnis "Wohnen ist Menschenrecht" gegründet
Donnerstag 12. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Wirtschaft 

Von Attac

Verbände, Organisationen und Initiativen gründen Aktionsbündnis „Wohnen ist Menschenrecht“

Radikaler Kurswechsel in der Wohnungs- und Mietenpolitik gefordert

Ein Jahr nach dem Wohngipfel im Bundeskanzleramt hat sich auf den Wohnungsmärkten in Deutschland nichts geändert: Mehr als eine Million bezahlbare Mietwohnungen fehlen, der Bestand an Sozialwohnungen schrumpft weiter, auf jetzt nur noch 1,18 Millionen. Die Mieten haben ...

Weiter lesen>>

RWE-Bagger stoppen
Donnerstag 12. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Die Proteste gegen die Räumung und drohende Rodung des Hambacher Forstes für den Kohleabbau durch den Energiekonzern RWE vor einem Jahr mobilisierten Zehntausende und haben erfolgreich mit dazu beigetragen, den alten Wald bisher vor der Rodung zu schützen.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz zum Jahrestag der Räumung  bekräftigen unterschiedlichen Akteure der Klimabewegung ihre Forderungen nach einer schnellen Aufklärung , und zum Schutz des alten ...

Weiter lesen>>

IAA-Beginn: Eine Messe im Sinne der Autoindustrie wird es nicht mehr geben
Donnerstag 12. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

„Sand im Getriebe“ zum IAA-Beginn

Das klimaaktivistische Bündnis Sand im Getriebe geht davon aus, dass die am heutigen Donnerstag in Frankfurt beginnende Internationale Automobil-Ausstellung (IAA), die letzte Messe dieser Art sein wird. „Allein die Ankündigung der von uns geplanten friedlichen Blockaden der IAA hat dazu beigetragen, die gesellschaftliche Debatte um gute Mobilität zu verschieben. Eine solche Messe im Sinne der Autoindustrie wird es nach dem Protestwochen sicher ...

Weiter lesen>>

Bürgerinitiative „End the Cage Age“ übertrifft Ziel
Donnerstag 12. September 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Historisches Datum im Kampf für den Schutz von sogenannten Nutztieren: über 1,5 Millionen Unterschriften für Europäische Bürgerinitiative

Von Vier Pfoten

Riesenerfolg für „End the Cage Age“: Am gestrigen Mittwoch, 11. September 2019, endete Europas bisher größte Bürgerbewegung für Nutztiere mit über 1,5 Millionen gesammelten Unterschriften. Das sind rund 500.000 mehr, als für eine erfolgreiche Europäische Bürgerinitiative benötigt werden. Ziel ...

Weiter lesen>>

Buchneuerscheinung: »Über Leben«
Donnerstag 12. September 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Oekom Verlag

Momente des Innehaltens und Staunens

Die Zeit drängt: Arten sterben aus, Vielfalt schwindet, Ökosysteme brechen zusammen. Die Entfremdung der Menschen von der Natur hat die Welt in eine Krise geführt, davon ist der preisgekrönte Illustrator Johann Brandstetter überzeugt. In seinem Bildband »Über Leben. Die Wiederentdeckung der Natur« > (ET ...

Weiter lesen>>

Kein Licht in der Tonne
Donnerstag 12. September 2019

Bild: D. Braeg

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Neue Zahlen des BMEL offenbaren: Datenlage über Lebensmittelverschwendung in Deutschland weiter dünn

Von WWF

Auf dem Weg zur Umsetzung ihrer „Nationale Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung“ hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft das Johann Heinrich von Thünen-Institut (TI) zusammen mit der Universität Stuttgart beauftragt, das Aufkommen der Lebensmittelabfälle über die gesamte Lebensmittelversorgungskette für ...

Weiter lesen>>

Zwei Jahre linksunten-Verbot
Mittwoch 11. September 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, TopNews 

Versuch einer politisch-juristischen Einordnung

von Achim Schill (mit Assistenz von Detlef Georgia Schulze)*

Als im August 2017 das Verbot von linksunten.indymedia[1] vom Bundesinnenministeri­um (BMI) verfügt wurde, gab es zwar einige Proteste, aber im Verhältnis zur Bedeu­tung dieses Verbotes waren die Reaktionen doch eher bescheiden. Ob es die Nach­wirkungen von G20 waren oder ob man mit diesem Verbot nicht gerechnet ...

Weiter lesen>>

Weniger Autos!
Mittwoch 11. September 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktive unterstützen Proteste gegen die IAA / Solidarität mit „Sand im Getriebe“

Gemeinsam mit zahlreichen anderen Umwelt- und Verkehrsgruppen werden sich Aktive von ROBIN WOOD an Protesten gegen die Internationale Automobil-Aussstellung IAA beteiligen, die morgen in Frankfurt am Main beginnt. Statt einer überholten, fossilen Auto-Industrie die Bühne für deren Image- und Verkaufs-Shows zu geben, fordert ROBIN WOOD wirksame Maßnahmen ...

Weiter lesen>>

Über 70 Prozent der Deutschen fordern: Atomausstieg soll endlich auch die Urananreicherung und Brennelemente-Herstellung umfassen
Mittwoch 11. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Neuer Uranatlas zeigt Daten und Fakten zu den oft verdrängten Gefahren der Atomenergie

Der erste Uranatlas, der heute gemeinsam vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Nuclear Free Future Foundation (NFFF) und der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) veröffentlicht wurde, zeigt als umfangreiches Faktenbuch die Gefahren der Atomenergie von der Uranförderung bis zum problematischen Umgang mit dem Atommüll. Eine gleichzeitig veröffentlichte ...

Weiter lesen>>

AKW Neckarwestheim: Rohrbruch ohne Vorwarnzeit möglich
Mittwoch 11. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, TopNews 

Von .ausgestrahlt

EnBW setzt auf Leck-Erkennung, um Heizrohrbrüche zu verhindern. Versuche der Materialprüfungsanstalt Stuttgart zeigen jedoch: Dampferzeuger-Heizrohre mit umlaufenden Rissen brechen ohne vorheriges Leck. Spontanes Versagen der vorgeschädigten Rohre im AKW Neckarwestheim ist nicht auszuschließen / Atomkraftgegner: Landesregierung darf nicht zulassen, dass AKW wieder ans Netz geht

Im AKW Neckarwestheim 2 sind im dritten Jahr in Folge ...

Weiter lesen>>

NABU trägt die Ostsee symbolisch zu Grabe
Mittwoch 11. September 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, Schleswig-Holstein 

Von NABU

Protestaktion gegen den Fehmarnbelttunnel / Miller: Bauvorhaben könnte Sargnagel für Ostsee werden

Zum Auftakt der Baumesse Nord-Bau im schleswig-holsteinischen Neumünster, bei der in diesem Jahr die feste Fehmarnbeltquerung im Mittelpunkt steht, hat der NABU heute mit einer Protestaktion vor dem Messegelände symbolisch die Ostsee zu Grabe getragen. Während Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz auf der Messeeröffnung die ...

Weiter lesen>>

Göttingen wird Sicherer Hafen
Mittwoch 11. September 2019

Foto: Seebrücke Göttingen

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, TopNews 

Von Seebrücke Göttingen

Am Freitag, den 13.9. wird im Stadtrat über einen interfraktionellen Antrag abgestimmt, in dem sich Göttingen zum Sicheren Hafen erklärt. Der Antrag stützt sich auf das Forderungspapier der Seebrücke Göttingen. Um Sicherer Hafen zu werden, muss Göttingen die schnelle und unkomplizierte Aufnahme und Unterbringung von aus Seenot geretteten Menschen zusätzlich zur Verteilungsquote sicherstellen. Außerdem verpflichtet sich die ...

Weiter lesen>>

Assange in Großbritannien: Immer noch grausame Haft für kritischen Journalisten
Dienstag 10. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Kultur 

Von  Hannes Sies

Morgen 11.9.2019 Mahnwache in Düsseldorf: Befreit Assange aus Belmarsh!

Mahnwachen #Candles4Assange alle zwei Wochen in Düsseldorf, vor dem US-Konsulat, Bertha-von-Suttner-Platz, direkt am Hbf

Mittwoch, 11. September 2019 von 17.00 bis 21.00 Uhr
Mittwoch, 25. September 2019 von 17.00 bis 21.00 Uhr
Achtung, ab Oktober 2019 Änderung des Veranstaltungsortes! Neuer Ort wird noch bekanntgegeben.
<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 30927

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz