AKW Brokdorf soll abgebaut werden – „Brokdorf-akut“ und der BBU fordern die sofortige Stilllegung des Reaktors
Freitag 31. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von BBU

Die Initiative „Brokdorf-akut“ und der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weisen darauf hin, dass aktuell beim Energiewendeministerium in Kiel Einsprüche und Stellungnahmen zum beantragten Abbau des Atomkraftwerkes (AKW) Brokdorf eingereicht werden können. Damit nicht weiterhin Atommüll in dem AKW produziert wird, fordern „Brokdorf-akut“ und der BBU die sofortige Stilllegung des AKW Brokdorf. Offiziell soll das umstrittene schleswig-holsteinische ...

Weiter lesen>>

NABU: 1,8 Millionen Euro für die Belebung der Havelaue bei Bölkershof
Freitag 31. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Brandenburg, TopNews 

Von NABU

Das größte Flussrenaturierungsprojekt Europas schafft Naturparadiese für seltene Tier- und Pflanzenarten

Am 1. August 2020 startet mit dem Förderprojekt „Revitalisierung der Havelaue bei Bölkershof“ ein weiteres großes Vorhaben zur Renaturierung der Unteren Havel. Das im Jahr 2005 vom NABU gestartete Gewässerrandstreifenprojekt „Untere Havelniederung“ ist das größte Flussrenaturierungsprojekt Europas. Durch den Rückbau von Deichen soll die ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik
Freitag 31. Juli 2020

Foto: Ponyo Sakana, pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Bethany Kehdy: Karam. Gemeinsam genießen. Orientalische Rezepte & Gastfreundschaft, Sieveking Verlag, München 2019, ISBN: 978-3-944874-99-9, 36 EURO (D)


Karam bedeutet im Nahen Osten Gastfreundschaft und Liebe zu reich gedeckten Festmahlen. Bethany Kehdy, libanesisch-amerikanische Foodjournalistin und Bloggerin und Expertin der Küche des Nahen Ostens, stellt in diesem Buch die kulinarischen Reize der Levante vor: ...

Weiter lesen>>

Werkverträge nur in der Fleischindustrie?
Donnerstag 30. Juli 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Von Rolf Geffken

Kein Fortschritt: Werkvertragsverbot in der Fleischindustrie gefährdet allgemeines Werkvertragsverbot !

Nun werden Werkverträge in der Fleischindustrie verboten. Wirklich ? Und selbst wenn:

Was bedeutet das für Werkverträge in anderen Branchen ? Und wird mit diesem Gesetz vielleicht der Grundstein gelegt für Gerichtsurteile, mit denen auf Dauer Werkverträge für alle Branchen legalisiert werden, weil diese – wenn sie schon verboten ...

Weiter lesen>>

Halbjahresbilanz Bahn: ein auch selbst verschuldetes Desaster
Donnerstag 30. Juli 2020

Bild: Robin Wood

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von Bahn für Alle

Die Verweise des Bahnmanagements auf „Corona“ lenken von den Ursachen der Bahnmisere ab

Das Bündnis Bahn für Alle nimmt zur Halbjahresergebnis der Deutschen Bahn AG wie folgt Stellung:

Das heute vorgestellte Halbjahresergebnis der Deutschen Bahn AG ist ein Desaster. Es läuft darauf hinaus, dass im gesamten laufenden Jahr 2020 ein Rekordverlust in Höhe von 5 Milliarden Euro eingefahren wird (FAZ vom 29.7.). Der Schuldenberg der DB wird ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES zeichnet sexistische Werbung von Füchschen Bier mit dem „Zorniger Kaktus 2020“ aus
Donnerstag 30. Juli 2020

Bild: TDF

Feminismus Feminismus, Wirtschaft, Düsseldorf 

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e. V. verleiht den diesjährigen Negativpreis für sexistische Werbung, den „Zorniger Kaktus“, an die Werbung „Medium rare oder richtig durch nehmen? Ein Füchschen stößt keiner von der Grillkante“ des Unternehmens Füchschen Bier.

 

Die Werbung der Brauerei aus Düsseldorf konnte sich in einem Online-Voting, bei dem über 4.000 TeilnehmerInnen ...
Weiter lesen>>

Neues Bundesjagdgesetz läuft ins Leere – noch mehr Abschüsse sind keine Lösung
Donnerstag 30. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von Wildtierschutz Deutscland

Klöckners seit dieser Woche vorliegender Referentenentwurf zur Novellierung des Bundesjagdgesetzes beabsichtigt mittels der Jagd die Versäumnisse der Forstpolitik der vergangenen Jahrzehnte wettzumachen. Die Änderungen des Gesetzes zielen im Wesentlichen darauf ab, eine „Naturverjüngung des Waldes im Wesentlichen ohne Schutzmaßnahmen“ zu ermöglichen.

„Das durchaus bestehende Problem der Schädigung von jungen Bäumen durch Rehe und andere ...

Weiter lesen>>

Konsum bis zum Gehtnichtmehr bringt uns um
Mittwoch 29. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Umwelt 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Die aktuelle Pandemie macht es immer deutlicher, dass wir unser Wirtschaftssystem und unseren Lebensstil umstellen müssen, wollen wir solche weltumspannenden Katastrophen in der Zukunft vermeiden oder gar verhindern. Diese Pandemie ist nämlich nur die letzte einer Vielzahl, die seit etwa 100 Jahren vermehrt aufgetreten sind. Und sie wird nicht die letzte sein. Ausgelöst werden sie durch ein vom Tier auf den Menschen übertragenes Virus. ...

Weiter lesen>>

Fahrradtour für Frieden und Abrüstung, für Klima- und Umweltschutz
Mittwoch 29. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von DFG-VK

Angesichts eines von vielen befürchteten neuen atomaren Wettrüstens und der anhaltenden Konfrontation zwischen Russland und der NATO will die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW mit einer Friedensfahrradtour für Frieden und Abrüstung werben. Quer durch NRW führt die Tour, die am 1. August  in Aachen beginnen und am 9. August in Büchel (Eifel) enden wird. „Gemeinsam für eine andere Politik“ demonstrieren die ...

Weiter lesen>>

Neue Regeln für Lebensmittelkontrollen: "Julia Klöckner ebnet den Weg für den nächsten Lebensmittelskandal"
Mittwoch 29. Juli 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Das Bundeskabinett hat heute neue Regeln für Lebensmittelkontrollen verabschiedet. Die Neufassung der sogenannten "Allgemeine Verwaltungsvorschrift Rahmen-Überwachung“ (AVV RÜb) sieht für die Behörden weniger Pflicht-Kontrollen bei Lebensmittelbetrieben vor. Stattdessen sollen sich die Kontrollen laut Ernährungsministerium verstärkt auf Betriebe mit Problemen konzentrieren. Dazu erklärt Oliver Huizinga, Leiter Recherche und Kampagnen bei der ...

Weiter lesen>>

NAT Database: Neue Datenbank zu tierversuchsfreier Forschung
Mittwoch 29. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Nach monatelanger Arbeit veröffentlicht der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche e.V. nun sein neuestes Großprojekt: Die NAT Database, eine Datenbank zu tierversuchsfreien Forschungsmethoden. Das einzigartige Projekt startet mit 250 Einträgen zu Verfahren, die weltweit entwickelt wurden – und es werden kontinuierlich weitere ergänzt. Die Datenbank ist unter www.nat-database.de frei zugängig ...

Weiter lesen>>

Video: Gestresste Tiere auf Reister Markt in Eslohe teils grob behandelt
Mittwoch 29. Juli 2020

Nicht abgemolkenes Euter auf dem Reister Markt 2019 / © PETA Deutschland e.V.

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

PETA warnt vor Gefahr für Besucher und zeigt Verantwortliche beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz an

Von PETA

Aufgrund der Coronakrise fällt der sonst jährlich im August in Eslohe stattfindende Reister Markt in diesem Jahr aus. Zum Programm gehörte in den vergangenen Jahren auch eine Tierschau. PETA veröffentlicht nun Bildmaterial von 2019, das einen rohen Umgang mit den ohnehin ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen aus linken Verlagen
Mittwoch 29. Juli 2020

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Roman Danyluk: Blues der Städte. Die Bewegung 2- Juni – eine sozialrevolutionäre Geschichte, Verlag Edition AV, Bodenburg 2019, ISBN: 978-3-868-41226-0, 20 EURO (D)

Infolge der globalen Sozialrevolte 1967/68 nahmen junge Menschen in vielen westlichen Ländern den bewaffneten Kampf auf. In Westberlin wurde 1972 die Bewegung 2. Juni gegründet. Aus sub- und gegenkulturellen Initiativen, politisierten Studierenden, ...

Weiter lesen>>

Drei Milliarden tote und vertriebene Tiere in Australien
Dienstag 28. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF-Report aktualisiert dramatische Bilanz der australischen Buschbrände / Zahl fast dreimal so hoch wie im Januar geschätzt

143 Millionen Säugetiere, 2,46 Milliarden Reptilien, 180 Millionen Vögel und 51 Millionen Frösche – insgesamt fast drei Milliarden Tiere starben bei den verheerenden Buschbränden in Australien 2019 und 2020 oder wurden aus ihrem Lebensraum vertrieben. Das ist das bestürzende Zwischenergebnis eines neuen WWF-Reports, der ...

Weiter lesen>>

CBG schreibt BAYER Offenen Brief
Dienstag 28. Juli 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Im Rahmen der „Glyphosatstopp jetzt!“-Kampagne:

Von CBG

Am 24. Juli machte der BAYER-Konzern seine Vorschläge zur Beilegung der Klagen von Glyphosat-Geschädigten in den USA publik. Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) hält diese für völlig unzureichend. Sie legt ihre Kritik in einem Offenen Brief dar, den sie am kommenden Freitag um 11.00 Uhr an der Unternehmenszentrale in Leverkusen übergibt. Mit dem Schreiben, das viele andere Organisationen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 32757

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz