Klima-Killer BAYER
Montag 20. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

CBG beteiligt sich am Klima-Streik

Von CBG

Aus gegebenem Anlass schließt sich die Coordination gegen BAYER-Gefahren am kommenden Freitag dem Klimastreik an: Der BAYER-Konzern stößt enorm viel klima-schädigendes Kohlendioxid aus. Im Geschäftsjahr 2020 emitierte er 3,58 Millionen Tonnen CO2. Für einen Großteil der Emissionen sorgt die Pestizid-Produktion im Allgemeinen und die Glyphosat-Herstellung im Besonderen. Neben allem anderen ist das  ...

Weiter lesen>>

21.9. Bürgerveranstaltung im FORUM LEVERKUSEN: Wie weiter nach der Chempark-Explosion?
Samstag 18. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von CBG

Vortrag und Diskussion am 21.9.2021 im Forum Leverkusen

Wie weiter nach der Explosion?

Am 27. Juli ereignete sich im Chempark der CURRENTA (ehemals BAYER Industry Services GmbH & Co. OHG) in Leverkusen eine gewaltige Explosion. Ein Tank mit chemischem Sondermüll ging in die Luft. Das nachfolgende Feuer griff auf sieben weitere Tanks über. Die Detonation tötete sieben Beschäftigte, 31 trugen zum Teil schwere Verletzungen davon. ...

Weiter lesen>>

BAYER ist Leverkusen Antworten zur Explosion schuldig
Mittwoch 11. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, NRW 

Offenen Brief der CBG an BAYER

Von CBG

Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) hat Vorstand, Aufsichtsrat und den sonstigen zuständigen Stellen des BAYER-Konzerns einen Offenen Brief mit Fragen zu der Explosion im Tanklager des Chem„park“-Betreibers CURRENTA zugestellt. Der Unfall forderte sieben Todesopfer und versetzte eine ganze Region in Panik.

Die Coordination sieht den Agro-Riesen BAYER in der Pflicht, Rede und Antwort zu stehen,  ...

Weiter lesen>>

Protest vor BAYER-Zentrale in Leverkusen: Chemiewaffe »Agent Orange« - BAYER muss zahlen!
Dienstag 10. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, NRW 

Von CBG

Am gestrigen Montag waren Aktivist*innen der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) mit einer Protest-Aktion vor Ort an der BAYER-Konzernzentrale, anlässlich des heutigen internationalen Gedenktags Agent Orange Day. Mit der weltweiten Aktion wurde der vietnamesischen Opfer der Kriegsverbrechen mit der Chemiewaffe Agent Orange erinnert, die der Überfall der USA auf Vietnam vor vier Jahrzehnten gefordert hatte.

<img style="width: 300px; height: 200px; padding: 5px; ...

Weiter lesen>>

Aufruf zur Aktion bei BAYER / 9.8.21 Leverkusen 15.30 Uhr
Samstag 07. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, NRW 

Von CBG

AGENT ORANGE stoppen!

Kundgebung vor der BAYER-Konzernzentrale!

Internationaler AGENT ORANGE Day

Protest-Aktion zum alljährlichen Internationalen AGENT ORANGE Day
Montag 9.8.2021, 15.30 Uhr
BAYER-Konzernzentrale
Kaiser Willhelm Allee 3, Leverkusen

Gerade erst ist die an CURRENTA verkaufte BAYER-Chemie- und Sondermüllverbrennung explodiert. Wir arbeiten nahezu komplett ehrenamtlich ...

Weiter lesen>>

Sondersitzung zur Chem„park“-Explosion: Die Landesregierung muss Antworten geben!
Freitag 06. August 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Von CBG

Am kommenden Montag befasst sich der Umweltausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags in einer Sondersitzung mit der Explosion, die sich am 20. Juli in dem Tanklager der Sondermüll-Verbrennungsanlage des Leverkusener Chem„parks“ ereignete. Die Landesregierung wird dazu einen Bericht vorlegen. Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) ...

Weiter lesen>>

Mindestens zwei Schwerverletzte - Schwere Explosion im Leverkusener Chempark bei BAYER
Dienstag 27. Juli 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, NRW 

Von CBG

Am heutigen Dienstagmorgen kam es auf dem Gelände des Leverkusener Chemiegebiets Chempark, in dem der BAYER-Konzern und andere Hersteller produzieren, zu einer schweren Explosion. „Bei dem Ereignis wurden mehrere Mitarbeiter verletzt, mindestens zwei davon schwer“, so der Chempark-Betreiber CURRENTA (ehemals Bayer Industry Services GmbH & Co. ...

Weiter lesen>>

NRW will den Wasserschutz den Interessen von BAYER & Co. opfern
Dienstag 01. Dezember 2020
NRW NRW, Umwelt, Wirtschaft 

Von CBG

Schwarz-Gelb „verschlankt“ Landeswasser-Gesetz

Am heutigen Dienstag befasst sich der Umweltausschuss des nordrhein-westfälischen Landestages mit dem Vorhaben der Landesregierung, in Trinkwasser-Schutzgebieten den Abbau von Kies und anderen Rohstoffen zu gestatten. Es ist Teil einer ganzen Reihe von Maßnahmen zur Lockerung von Vorschriften, die CDU und FDP im Rahmen der Novellierung des Landeswasser-Gesetzes planen.

„Wasserrechtliche Verfahren ...

Weiter lesen>>

Nach Bau-Skandal um die Leverkusener Rheinbrücke: Kein Eingriff in die BAYER-Dhünnaue-Giftdeponie! Tunnel statt Brücke!
Mittwoch 13. Mai 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von CGB

Die Arbeiten an der Leverkusener Rheinbrücke ruhen. Das Land Nordrhein-Westfalen kündigte Ende April den Vertrag mit dem Bau-Unternehmen Porr, da dieser billig mangelhaft verarbeitete Stahlteile einkaufte statt auf Qualität zu achten.

Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) tritt dafür ein, die Zeit für eine Überplanung des Projektes und der damit verknüpften Erweiterung der Autobahn A1 zu nutzen. „Jetzt ist die Gelegenheit da, um erneut ...

Weiter lesen>>

Zdebel (DIE LINKE) kritisiert Bayer-Hauptversammlung: „Die Corona-Krise zeigt: Wir brauchen dringend gesellschaftliche Kontrolle über die Pharmaindustrie!“
Dienstag 28. April 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, NRW 

Der Leverkusener Pharma- und Agrarkonzern Bayer ist das erste DAX-Unternehmen, das am morgigen Dienstag (28.04.) die von der Bundesregierung neu geschaffene Möglichkeit nutzt, während der Corona-Pandemie seine Hauptversammlung online auszurichten. Der Umweltpolitiker und NRW-Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) kritisiert die eingeschränkten Möglichkeiten für kritische Stellungnahmen und Proteste:

„Gerade Bayer ist mit seinen dubiosen Geschäftspraktiken im Bereich Pharma und ...

Weiter lesen>>

#Stop BAYER/MONSANTO: Gemeinsam gegen Konzernverbrechen!
Sonntag 26. April 2020
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Leverkusen 

Proteste am 28. April rund um die BAYER-HV 2020
Virtuell im Internet und real auf der Straße gestartet

Von CBG

Proteste am 28. April, 9 Uhr – 10.30 Uhr
Konzernzentrale Leverkusen (Kaiser-Wilhelm-Allee 1b)

Online ganztags ab 9 Uhr parallel zur BAYER-HV im Internet unter www.CBGnetwork.org/HV

• Exklusive Musik- und Kulturbeiträge von Konstantin Wecker, Gerd Schinkel, Jane ...

Weiter lesen>>

BAYER verkauft CURRENTA-Anteile
Donnerstag 08. August 2019
Wirtschaft Wirtschaft, NRW, Leverkusen 

Von CBG

Es droht Arbeitsplatz-Vernichtung

Gestern veräußerte BAYER gemeinsam mit LANXESS das Unternehmen CURRENTA. Der Chemie„park“-Betreiber, an dem BAYER 60 Prozent und LANXESS 40 Prozent der Anteile hielt, ging für 3, 5 Milliarden Euro an MIRA, den Infrastruktur-Fonds der australischen Investmentbank MACQUARIE. Angesichts der millionen-schweren Schadensersatz-Prozess in Sachen „Glyphosat“ hatte der Leverkusener Multi im letzten ...

Weiter lesen>>

Kommunistische Bildungsstätte erhalten!
Freitag 02. November 2018
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, Leverkusen 

Förderkreis der Karl-Liebknecht-Schule braucht neue Mitglieder

Von DKP

Klassenbewusste Arbeiterinnen und Arbeiter haben vor 90 Jahren das Haus der heutigen Karl-Liebknecht-Schule (KLS) der DKP in Leverkusen in Eigenleistung erbaut. Zwei Jahre nach der Einweihung, die im März 1931 stattfand, wurde es von den Faschisten beschlagnahmt. Zahlreiche am Bau beteiligte Genossinnen und Genossen wurden in Zuchthäusern und KZs eingekerkert oder mussten ins Exil ...

Weiter lesen>>

Neubau der Rheinbrücke: DIE LINKE warnt vor Milliardengrab
Mittwoch 06. Dezember 2017
NRW NRW, Leverkusen, News 

Gegen den Neubau der Rheinbrücke der Autobahn A1 bei Leverkusen mehrt sich Kritik. In der Sendung „Frontal 21“ vom 17. Oktober dieses Jahres kommen Experten zu Wort, die von „Gefahren schwerster Verkehrsunfälle“ ausgehen. Ein Umweltberater schätzt, dass die Kosten für die Entsorgung des Giftmülls im Gebiet Dhünnaue auf bis zu 1,5 Milliarden Euro ansteigen könnte. Umweltexperte und NRW-Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) hat dies zum Anlass genommen, der Bundesregierung kritische ...

Weiter lesen>>

„Wehrhafter David gegen planenden Goliath“
Freitag 06. Oktober 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Leverkusen 

Von BBU

Das Aufgebot an Sachverständigen im Großen Gerichtsaal war mit über 50 Erschienenen bei der Beklagtenseite Straßen NRW um ein Vielfaches höher als bei der kleinen, klagenden Bürgerinitiative mit Verbandstatus. Dafür begleiteten den NGL-Vorstand zahlreiche Mitreisende auch aus weiteren unterstützenden Initiativen sowie interessierte Bürger - sie scheuten keine privaten Ausgaben.

Nach Abschluss der mündlichen Verhandlungen vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 34

1

2

3

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz