Gutes Wohnen in Stadt und Land – Strategien von Links
Mittwoch 12. Februar 2020
Saarland Saarland, News 

 Veranstalter: DIE LINKE. im Regionalverband  und  Peter-Imand-Gesellschaft/Rosa-Lux-Saar
.
Diskussion/Vortrag mit Dr. Klaus Sühl, Staatsekretär im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
Donnerstag, 13.02.2020, 18.00
Schloss Saarbrücken, Konferenzsaal 2
Schlossplatz
66119 Saarbrücken

Immer noch lebt die Mehrheit der Menschen außerhalb der großen Städte in ...

Weiter lesen>>

Thomas Lutze: Annegret Kramp-Karrenbauer musste scheitern
Montag 10. Februar 2020
Saarland Saarland, Politik, News 

Von DIE LINKE. Saar

Zum angekündigten Rückzug als CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauers erklärt
Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken: „Annegret
Kramp-Karrenbauer musste scheitern. Die Modernisierung einer
konservativen Partei ist offensichtlich ein Widerspruch in sich. Zum
einen bedeute eine Frau an der Führungsspitze, dass sie ein absoluter
Machtmensch sein muss, um sich im männerdominierten parteipolitischen
 ...

Weiter lesen>>

Jusos Saar zu Roland Theis: Ehrabschneidende und unverschämte Aussagen über Demokrat Bodo Ramelow.
Sonntag 09. Februar 2020
Saarland Saarland, Antifaschismus, Thüringen 

Von Jusos Saar

Kira Braun, Landesvorsitzende der Jusos Saar:

„Roland Theis macht erneut durch unverschämte und eheabschneidende Aussagen bei Facebook von sich reden. Das hat ein Demokrat wie Bodo Ramelow nicht verdient und es ist zudem einem Staatssekretär des Saarlandes nicht würdig. Vielleicht sollte Herr Theis sich vor Augen führen, dass er nicht mehr Landeschef der Jungen Union ist.“

„Es ist mir unerklärlich, dass Abgeordnete der CDU in Thüringen mit Rechtsextremen ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE stellt Antrag für Aktionsplan gegen Armut
Donnerstag 06. Februar 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Fraktion im Regionalverband Saarbrücken

Der Regionalverband muss sich seiner sozialen Verantwortung stellen

„Wir brauchen im Regionalverband Saarbrücken einen Aktionsplan gegen Armut“, so der Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Regionalverband Saarbrücken, Jürgen Trenz. Grund dafür seien die extrem hohen Hartz-IV-Quoten im Großraum Saarbrücken und die zunehmend mangelhaften Teilhabechancen relevanter ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE im Stadtrat: Keine Thüringer Verhältnisse im Saarbrücker Rat!
Donnerstag 06. Februar 2020
Saarland Saarland, Antifaschismus, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat äußert sich erschüttert und empört über die Vorgänge, die zur Wahl eines FDP-Ministerpräsidenten in Thüringen geführt haben und warnt vor ähnlichen Verhältnissen im Saarbrücker Stadtrat, falls die bürgerlichen Parteien auf die Idee kommen sollten, ihre Haltung gegenüber der AfD aufzuweichen. Der Vorsitzende der Linksfraktion, Michael Bleines, erläutert:

„In fahrlässiger Art und Weise wurden in ...

Weiter lesen>>

Thomas Lutze (DIE LINKE): FDP verabschiedet sich aus dem Kreis der demokratischen Parteien
Mittwoch 05. Februar 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Saarland, Thüringen 

Von DIE LINKE. Saar

Zum Ausgang der Ministerpräsidenten-Wahl im Thüringer Landtag erklärt der Vorsitzende der saarländischen Linken, Thomas Lutze: „Es war eine ganz bewusste Entscheidung der FDP. Sie wussten, dass sie nur mit dem Stimmen der rechtsextremen AFD diese Wahl gewinnen konnten. Statt das Angebot zur Zusammenarbeit mit RotRotGrün anzunehmen, arbeitet die FDP lieber mit dem „Nazi-Höcke“ zusammen. Das ist ein deutliches Zeichen, was zu Zeiten von Genscher und ...

Weiter lesen>>

468. saarbrücker montagsdemo gegen die hartz-gesetze
Montag 03. Februar 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Deutliche Senkung des Renteneintrittsalters, in andren Ländern geht‘s doch auch ab 60!- bis 67 Jahre schaffen, das packen so wenige, dass Viele mit empfindlichen Abschlägen rechnen müssen! Mindestens 70 % vom Nettoeinkommen braucht man als Rente. Eine Grundrente muss bedeuten: Man muss davon in Würde leben können – 1.200.- ist wirklich das Mindeste!“

Es war eine sehr engagierte „468.ste“ heute.

Es wurde geklärt, wie die Hartz-Gesetze zu immer niedrigeren ...

Weiter lesen>>

Gesprächsrunde zum Thema: "Ohne Speicher geht es nicht - Energiewende und Speichertechnik“ mit Winfried Anslinger
Sonntag 02. Februar 2020
Saarland Saarland, News 

Von Atelier Mario Andruet

Seit einem Jahr demonstrieren und streiken weltweit hunderttausende junge Menschen für ihre Zukunft, den Klimaschutz und den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Nur wenn wir rasch und konsequent handeln, können wir die Erderwärmung begrenzen, das Massensterben von Tier-und Pflanzenarten aufhalten, die natürlichen Lebensgrundlagen bewahren und eine lebenswerte Zukunft für die derzeit lebende und kommende Generationen ...

Weiter lesen>>

Die Tierbefreiungsoffensive Saar erhält ihre Prozessrechte zurück
Dienstag 28. Januar 2020
Saarland Saarland, Umwelt, Bewegungen 

Von Rolf Borkenhagen

Das Saarland führte vor sieben Jahren die Tierschutz-Verbandsklage ein. Als 2019 die Tierbefreiungsoffensive Saar (TiBOS e.V.) die erste Tierschutz-Verbandsklage auf den Weg brachte, kündigte das saarländische Umweltministerium jedoch an, dem Verein das Klagerecht entziehen – ein juristischer Skandal. Nun konnte die Tierrechtsorganisation einen juristischen Erfolg verbuchen: Das zuständige Ministerium lenkte am 24. Januar ein. Die Tierrechtsorganisation ...

Weiter lesen>>

Frei- und Hallenbäder retten!
Montag 27. Januar 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

 Wir brauchen ein landesweites Schwimmbadkonzept“

Für die Rettung der Frei- und Hallenbäder im Saarland hat sich die Fraktion DIE LINKE. im Regionalverband Saarbrücken ausgesprochen. „Wir brauchen ein landesweites Bäderkonzept und es muss klar sein, dass keine Schwimmbäder geschlossen werden dürfen“, so der Fraktionsvorsitzende Jürgen Trenz.

Es gäbe kaum kommunale Einrichtungen ...

Weiter lesen>>

Jusos an der Saar fordern Umdenken in der Drogenpolitik
Freitag 24. Januar 2020
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Der Saartalk im SR befasst sich in seiner Sendung am Donnerstag mit der Frage nach der Legalisierung von Cannabis im Saarland. Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten an der Saar sehen Handlungsbedarf angesichts der steigenden Zahl an Drogentoten im Saarland und fordern ein Umdenken in der saarländischen Drogenpolitik.

„Die Gesamtbetrachtung in den letzten 10 Jahre ist besorgniserregend. Waren es 2014 noch neun Menschen, die durch Drogenkonsum starben, ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE im Stadtrat: Verschiebung der Neuvergabe der Gemeinwesenarbeit durch Jamaika ist ungeschickt
Donnerstag 23. Januar 2020
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, Patricia Schumann, äußert sich zur Verschiebung der geplanten Neuvergabe der Gemeinwesenarbeit durch die Jamaika-Koalition wie folgt:

„Die Koalition aus CDU, Grünen und FDP hat in der vergangenen Sitzung des Ausschusses für soziale Angelegenheiten und Integration für eine Verschiebung der Entscheidung über die Neuvergabe der Gemeinwesenarbeit in Saarbrücken gesorgt. ...

Weiter lesen>>

Die Entscheidungsträger dieses Geldsystems töten Gemeinwohl und Demokratie
Mittwoch 22. Januar 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Saarland, Linksparteidebatte 

Von Franz Schneider, Saarbrücken

Oskar Lafontaine stellte in seiner Rede zum Neujahrsempfang der Linken in Saarbrücken fest, dass einem kleinen Bundesland wie dem Saarland jährlich 300 Millionen Euro fehlen, um die vorhandene Investitionslücke zu schließen.

Im Grunde müsste dies zu einem Aufschrei in ALLEN Parteien, Fraktionen und in der Landesregierung führen. Den Aufschrei in weiten Teilen der Bevölkerung gibt es schon seit langem. Er dringt aber nicht durch. Hinter einer ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE im Stadtrat: Firma Woll – Erweiterung zur Standortsicherung!
Mittwoch 22. Januar 2020
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Linksfraktion im Stadtrat fordert die Verwaltung auf, die Erweiterungspläne der Firma Woll in Gersweiler nicht weiter zu verschleppen, sondern im Sinne des Erhalts der Arbeitsplätze am Standort zu genehmigen. Der Fraktionsvorsitzende Michael Bleines dazu:

„Die in Gersweiler ansässige Firma Woll ist tätig im Bereich ‚Sonderlösungen Maschinenbau / Automatisierung‘. Das Unternehmen befindet sich auf einem kontinuierlichen Wachstumspfad in ...

Weiter lesen>>

Und weg ist die Hochwaldbahn
Dienstag 21. Januar 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saarlouis

… denn das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr (MWAEV) hat den Rückbau der Hochwaldbahn tatsächlich genehmigt.

„Diese Entscheidung ist weder ökologisch noch ökonomisch nachvollziehbar. Gerade die Entwicklung des Gebietes Naturpark Soonwald-Nahe & Nationalpark-Hunsrück-Hochwald hätte hiervon klar profitiert. Doch die Ökoflächenmanagement GmbH der Naturlandstiftung Saar mit ihrem Vorstandsmitglied Reinhold Jost (SPD) ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 3445

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz