Holocaustgedenken auf deutsch: Wird das Rittergut Kohren-Sahlis zum "KZ"?
Mittwoch 27. Januar 2016
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen, News 

von Jutta Ditfurth

Aus dem Rittergut meines antisemitischen Urgroßonkels Börries von Münchhausen im sächsischen Kohren-Sahlis soll ein "KZ" werden. In den letzten 12 Jahren gehörte es Karl-Heinz Hoffmann, dem Chef der früheren "Wehrsportgruppe Hoffmann" [1] Das Leipziger Amtsgericht gab jetzt einem noch ungenannten Bieter aus Oberhausen den Zuschlag, obwohl dessen Vertreterin bei der Zwangsversteigerung gesagt hatte, aus dem Rittergut werde ein "KZ", "der neue Besitzer plane ...

Weiter lesen>>

Rassismus unter Kindern?
Sonntag 13. Dezember 2015

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen, TopNews 

Von Reinhold Schramm

»In einer sächsischen Schule haben deutsche Schüler Flüchtlingsmädchen gequält. Jetzt lebt die Kleinstadt Wurzen mit dem Verdacht: Gibt es Rassismus schon unter Kindern?«

Vgl. ZEIT-ONLINE *

Natürlich erfolgt eine Prägung unserer Kinder vor allem in der Familie: Eltern, Großeltern, Verwandtschaft und nahe Bekanntschaft. Zugleich in Fortsetzung der historischen Prägung durch die Gesellschaft: Überlieferung, Erziehungssystem, Kirche, ...

Weiter lesen>>

FAU Dresden protestiert gegen Lohnbetrug vor Firmenzentrale in Berlin Grünau
Samstag 05. Dezember 2015
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Berlin, Sachsen 

Von FAU Dresden

Am Sonntag den 29. November demonstrierten ca. 40 Gewerkschafter_innen der FAU aus Berlin und Dresden vor den Geschäftsräumen der City Aktiv GmbH und durch Berlin Bohnsdorf. Sie forderten von der Firma die Auszahlung der ausstehenden Löhne ihres Mitglieds Vladimir K (55) aus Bulgarien. Die City Aktiv GmbH verweigert weiterhin jedes Gespräch. Die FAU plant weitere Aktionen.

Mit mehreren Redebeiträgen und hunderten Flugblättern an Passant_innen und Anwohnende ...

Weiter lesen>>

FAU gegen City Aktiv GmbH Berlin, nun außergerichtliche Kampagne, Kundgebung
Samstag 28. November 2015
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Sachsen, Berlin 

Von FAU

Die FAU Dresden setzt ihren Konflikt mit der City Aktiv GmbH um den Lohn des bulgarischen Arbeiters Vladimir K. fort. Um ein Zeichen zu setzen verzichtet sie dabei bewusst auf weitere rechtliche Schritte und vertraut ganz auf eine gewerkschaftliche Kampagne. Am Sonntag protestiert die Organisation vor den Geschäftsräumen der City Aktiv.

Diese verweigert weiterhin jedes Gespräch.

Im aktuellen Konflikt um ausstehende Löhne des Gewerkschaftsmitglieds Vladimir K. (55) ...

Weiter lesen>>

NABU - Bundesvertreterversammlung in Dresden
Sonntag 08. November 2015

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Ökologische Entwicklung der Elbe voranbringen – Stärkung des EU-Naturschutzes und nachhaltiger Entwicklungsziele – Solidarität mit Flüchtlingen

Von NABU

Olaf Tschimpke ist auf der NABU-Bundesvertreterversammlung (BVV) in Dresden einstimmig erneut für vier Jahre zum Präsidenten des NABU gewählt worden. Olaf Tschimpke steht seit 2003 an der Spitze von Deutschlands mitgliederstärkstem Umweltverband. Vizepräsidenten sind Thomas Tennhardt, Christian Unselt und ...

Weiter lesen>>

Reporter ohne Grenzen verurteilt Übergriffe auf Journalisten am Pegida-Jahrestag in Dresden
Dienstag 20. Oktober 2015

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen verurteilt die Angriffe auf mehrere Journalisten bei den Demonstrationen zum Jahrestag der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung in Dresden am Montagabend. Medienberichten zufolge griffen in zwei Fällen Pegida-Anhänger Reporter an, in einem dritten Fall schlug ein Gegendemonstrant einen Radiomitarbeiter.

"Dass die ‚Lügenpresse'-Rufe der Pegida-Bewegung immer öfter in Schläge und Tritte gegen Journalisten münden, ist eine erschreckende Eskalation", ...

Weiter lesen>>

DRF Luftrettung warnt vor Gefahr durch Drohnen
Freitag 02. Oktober 2015

Bild: DRF Luftrettung

Sachsen Sachsen, Soziales, TopNews 

Gefährliche Annäherung in Dresden

Von DRF Luftrettung

Am gestrigen Donnerstagabend kam es auf den Elbwiesen zu einer gefährlichen Situation mit einer Drohne. Nach der Landung des Dresdner Rettungshubschraubers der DRF Luftrettung näherte sich das Flugobjekt gefährlich dicht den noch drehenden Rotorblättern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Vorfall ereignete sich um 18:04 Uhr: Christoph 38 landete mit einem Patienten an ...

Weiter lesen>>

Hartz IV-Sanktionen sofort abschaffen
Donnerstag 17. September 2015
Soziales Soziales, Politik, Sachsen 

"Der Druck auf die Politik und auf das Bundesverfassungsgericht, die Hartz IV-Sanktionen abzuschaffen, wird mit der Feststellung des Dresdner Sozialgerichts deutlich erhöht", erklärt Katja Kipping, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.  Das Sozialgericht Gotha hatte einen Vorlagebeschluss gefasst, in dem die Verfassungsmäßigkeit der Sanktionen bei Hartz IV infrage gestellt werden. Dem schließt sich nun das Sozialgericht Dresden an (Az: S 20 AS 1507/14). Im verhandelten Fall ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände: Einladung zur Aktionskonferenz am 7./8. November in Leipzig
Freitag 11. September 2015
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Liebe Freundinnen und Freunde,

mit Ende Gelände hat im August die bislang größte Aktion Zivilen Ungehorsams der Klimabewegung stattgefunden. 1.500 Menschen haben die Kohlegrube Garzweiler besetzt. Viele Menschen haben sich das erste mal an so einer Aktion beteiligt und gleichzeitig hat Ende Gelände den Widerspruch zwischen Klimaschutz und Kohleabbau wieder in die bundesweiten Medien gebracht.

Wir glauben: Nach dem Vorbild der Anti-Atom-Bewegung können wir zu einer
Bewegung ...

Weiter lesen>>

Nachrichten aus der beschädigten Welt
Donnerstag 03. September 2015
Soziales Soziales, Bewegungen, Sachsen 

http://www.freie-radios.net/72278

Zwei Erwerbslose wollen im Jobcenter Leipzig Dokumente übergeben, unter Zeugen und mit Eingangsbestätigung. Nach längerem Warten in der Schlange wird der Schalter in genau jenem Moment geschlossen, als sie an der Reihe sein sollen. Nach kurzer Diskussion alarmiert die Mitarbeiterin den Wachdienst. Gleich darauf liegt ein Erwerbsloser mit Handschellen gefesselt am Boden. So geschehen am 2. Mai 2014, jetzt wurde ...

Weiter lesen>>

Notstand der Demokratie und des Antirassismus: Heidenau weicht erneut vor braunem Mob zurück
Freitag 28. August 2015
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen, News 

Zu dem Verbot des für Freitagnachmittag geplanten Willkommensfests für Flüchtlinge in Heidenau durch die örtlichen Behörden erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Eine Woche nachdem die Polizeiführung den braunen Mob bei seinen Angriffen auf die Flüchtlingsunterkunft in Heidenau gewähren ließ, gibt die sächsische Polizei mit dem Verbot des Willkommensfests für Flüchtlinge die denkbar schlechteste Antwort auf diese Vorfälle.

Heidenau weicht damit erneut vor dem braunen Mob ...

Weiter lesen>>

Illegale Wolfstötungen häufen sich – sieben tote Wölfe in nur sechs Jahren
Dienstag 28. Juli 2015

Bild: H. Pollin / NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Von NABU

NABU begrüßt Ermittlungen durch das Landeskriminalamt in Sachsen

Der NABU verurteilt den illegalen Abschuss eines Wolfes im Landkreis Görlitz. Das tote Tier war in der Nacht auf Sonntag unweit der Autobahn A4 bei Vierkirchen gefunden worden. „Innerhalb von nur sechs Jahren ist es inzwischen der siebte illegal getötete Wolf in Sachsen“, erklärte NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller.

Bis heute konnte in keinem der Fälle ein Verdächtiger ...

Weiter lesen>>

Wir haben ein gesamtdeutsches Problem: Rassismus
Montag 20. Juli 2015
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen, News 

Anlässlich der geplanten Gida-Demonstration am heutigen 20. Juli in Döbeln/Sachsen erklärt das Mitglied im Parteivorstand der Partei DIE LINKE, Marika Tändler-Walenta, als Anmelderin der Gegenveranstaltung für die Initiative "Willkommen in Döbeln":

Rassismus ist kein sächsisches, hessisches oder bayerisches Problem, sondern ein gesamtdeutsches. Es ist erschreckend und beschämend, wie die Bundesregierung in den vergangenen Monaten darauf reagiert - einfach gar nicht. Im Gegenteil: einzelne ...

Weiter lesen>>

CDU-Politik in Sachsen befeuert Rassismus
Montag 29. Juni 2015
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen, Politik 

"In Meißen und Freital erntet die sächsische Landesregierung die faulen Früchte ihrer Toleranz gegenüber rassistischen Stimmungen im Land. Die monatelange Kampagne gegen angeblichen Asylmissbrauch insbesondere durch Flüchtlinge vom Balkan, aber auch der Flirt mit Pegida und Co. haben zu einem brandgefährlichen Gemisch geführt, das sich nun leider auch im Wortsinn entzündet hat", erklärt die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, nach dem Brandanschlag auf ein für die ...

Weiter lesen>>

Volle Breitseite gegen braune Hetze!
Mittwoch 01. April 2015
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen, News 

Am 13. April lädt PEGIDA den wegen Aufhetzerei und Diskriminierung angeklagten niederländischen Chef der PVV, Geert Wilders, zu ihrer Kundgebung ein. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE schließen sich den Aufrufen der Bündnisse "Dresden nazifrei" und "Dresden für alle" an. Die Bundesgeschäftsführer Michael Kellner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Matthias Höhn (DIE LINKE) erklären:

Geert Wilders verglich unter anderem den Koran mit Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf" und bezeichnete den Islam als ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 256

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz