Behindertenfeindliche Ausfälle aus der AfD Sachsen
Dienstag 24. Juni 2014

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Soziales, Sachsen 

von Frank Behrmann

Die Parole „Mut zur Wahrheit“ wird von Mitgliedern der Alternative für Deutschland gern als Rechtfertigung menschenverachtender Statements herangezogen. In diesem Fall vom stellvertretenden Landesvorsitzenden und Zweitplatzierten der Liste zur Landtagswahl Thomas Hartung.

Anlass seiner Äußerungen war ein Zeitungsartikel, indem über einen angehenden spanischen Lehrer berichtet wird, der trotz Down-Syndroms alle entsprechenden ...

Weiter lesen>>

Sturm, Gitarren und Debatte
Sonntag 08. Juni 2014
Kultur Kultur, Sachsen, Arbeiterbewegung 

von a-infos

Ein turbulentes FAU-Soli-Konzert

Am Freitag fand im Wums e.V. ein Soli-Konzert mit sechs Bands für die Nahrungs- und Gastro-Gewerkschaft (BNG) der FAU Dresden statt. Mit den Einnahmen soll der Druck neuer Arbeitsrechtsmaterialien mitfinanziert werden. Hier ein kleiner Bericht.

Nachdem Hagel und Platzregen am Nachmittag den Aufbau im Außengelände nicht eben vereinfacht hatten, begann das 3. FAU Soli-Konzert trotzdem ...

Weiter lesen>>

NABU begrüßt Aufnahme von LKA-Ermittlungen bei illegaler Wolfstötung in Sachsen
Dienstag 06. Mai 2014
Umwelt Umwelt, Sachsen, News 

von NABU

Miller: Tötung eines streng geschützten Tieres muss strenger verfolgt werden

Der NABU hat die Entscheidung Sachsens begrüßt, ein Spezialteam des Landeskriminalamtes im Fall einer Wolfstötung ermitteln zu lassen. Der NABU hatte Ende März nach dem jüngsten Abschuss eines Wolfes gefordert, beim Landeskriminalamt Sachsen in der Abteilung Umweltkriminalität Spezialisten für Straftaten im Bereich Artenschutz einzusetzen. Diese sollten die ...

Weiter lesen>>

NABU-Analyse: Bundesländer sind unzureichend auf Rückkehr des Wolfes vorbereitet
Donnerstag 01. Mai 2014

Bild: Save the Wolves

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

von NABU

Tschimpke: Management nur in Sachsen und Brandenburg vorbildlich

Berlin – 150 Jahre nach seiner Ausrottung ist der Wolf nach Deutschland zurückgekehrt. Inzwischen leben in sechs Bundesländern wieder dauerhaft Wölfe, in 13 Ländern wurde er seit dem Jahr 2000 mindestens einmal nachgewiesen. „Wölfe sind Langstreckenläufer. Innerhalb weniger Tagesmärsche können sie jeden Punkt in Deutschland erreichen. Daher sollte man 14 Jahre nach der Rückkehr des ...

Weiter lesen>>

Montagsdemo – Es geht doch
Dienstag 29. April 2014

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Bewegungen, Sachsen 

von Bürgerinnen und Bürger gegen extreme Rechte

Leipzig erteilt Neonazi Sprechverbot!

Christian Bärthel, Neonazi und Reichsbürger, erhielt bei der Leipziger Mahnwache nicht das Mikrofon zum Reden. Ein vorbildliches Verhalten, an dem sich andere Städte orientieren sollten.

Mit Bärthel gelangen wir in unserem Artikel zu einem Auferstehungsgottesdienst an Hitlers Geburtstag sowie zu einer rechtsextremen Kreisverbandsgründung in München – ...

Weiter lesen>>

‘Nicht akzeptabel’: Karl-May-Museum will ‘Skalps’ behalten
Dienstag 29. April 2014

[1]

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

von Survival International

Native Americans, die vom deutschen Karl-May-Museum in Radebeul die Rückgabe von “Skalps” fordern, reagierten nun auf die Weigerung des Museums, die menschlichen Überreste zurück- zugeben.

Der Sault Sainte Marie Tribe aus Michigan (USA) hatte das Karl-May-Museum im März aufgefor- dert, menschliche Überreste von Native Americans, die früher im Museum ausgestellt waren, zurückzugeben. Das Museum, das Toleranz und Verständigung mit Native ...

Weiter lesen>>

Bundeswehr mit klingendem Spiel in der Frauenkirche Dresden?
Freitag 18. April 2014

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, Sachsen 

von Antikriegs-und-Friedensbewegung

Mit Entsetzen nahmen wir zur Kenntnis, was wir in den letzten Wochen den Dresdner Zeitungen und der Homepage der Streitkräftebasis der Bundeswehr lesen mussten.

Unter der Überschrift „Wehrbereichsmusikkorps III spielt in der Dresdner Frauenkirche“ war zu lesen:

"Zu einem Musikalischen Gottesdienst laden das Landeskommando Sachsen, das Sächsische Ministerium des Innern und die Stiftung Frauenkirche Dresden am ...

Weiter lesen>>

Landtag Sachsen berät über die Tierschutz-Verbandsklage
Mittwoch 09. April 2014
Umwelt Umwelt, News, Sachsen 

Von Menschen für Tierrechte

Am 10. April  berät der sächsische Landtag über die Einführung der Tierschutz-Verbandsklage sowie Mitwirkungsrechte für anerkannte Tierschutzvereine. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte und sein Mitgliedsverein Tierschutzverein Dresden – Menschen für Tierrechte begrüßen den Gesetzentwurf, den die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Ende März in den Landtag eingebracht hat.

„Mit diesem Gesetzentwurf greifen die Grünen ihr Versprechen zur ...

Weiter lesen>>

AfD formiert sich als Rechtsaußenpartei
Sonntag 09. März 2014

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Politik, Sachsen 

Programmatische Entwicklungen und „liberale“ Rücktritte

Von Frank Behrman

Der Bundessprecher der Alternative für Deutschland (AfD) Bernd Lucke gab die Schwerpunkte des Europawahlkampfs vor: Neben der Kritik am Euro und am EU-Zentralismus will die AfD Ressentiments gegen Einwanderer schüren und von ihnen profitieren. Mit der Propagierung eines traditionellen Familienbildes, mit dem die Ablehnung einer Gleichstellung Homosexueller ...

Weiter lesen>>

Drohne: 199 €, Bußgeld: 500 €, de Maizières Gesicht: unbezahlbar
Donnerstag 06. März 2014
Piratendebatte Piratendebatte, Sachsen, News 

von Piratenpartei Deutschland

Im Vorfeld der Bundestagswahl im September letzten Jahres sorgten die Dresdner PIRATEN für Aufsehen [1].

Eine Drohne überflog und filmte einen Wahlkampfauftritt Merkels in Dresden und musste – von den Sicherheitsbehörden vor Ort erzwungen – direkt vor der Bühne der Kanzlerin und ihrer Entourage notlanden [2].

Vor allem der zeitliche Zusammenhang mit dem Euro Hawk-Debakel verlieh der Aktion eine unterhaltsame ...

Weiter lesen>>

Wissenschaften Buchmesse Leipzig
Donnerstag 06. März 2014
Kultur Kultur, Sachsen, News 

von Argument Verlag

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in der kommenden Woche ist es so weit: Die Buchmesse in Leipzig öffnet ihre Türen!

Wir freuen uns sehr, wieder dabei zu sein und laden Sie herzlich ein, uns an unserem Stand (Halle 5/C409) zu besuchen. Während der Messe machen wir 12 Veranstaltungen: 7 auf der BÜHNE der linken Verlage (Halle 5/C404) und 5 Abendveranstaltungen im Zentrum von Leipzig. Es gibt Vorträge, Diskussionen, Lesungen und einen ...

Weiter lesen>>

Tage des Streiks in Dresden
Mittwoch 19. Februar 2014
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Wirtschaft, Sachsen 

von FAU Bielefeld

Liebe KollegInnen, GenossInnen, FreundInnen,

seit dem 1.Februar 2014 bestreiken KellnerInnen in Dresden ihren Betrieb, die Szene-Kneipe 'trotzdem'. Sie sind in der Basisgewerkschaft Nahrung und Gaststätten (BNG in der FAU Dresden) organisiert.
Wir solidarisieren uns mit dem Streik der Kolleginnen und rufen zu ihrer Unterstützung auf!

Streik-Info [Februar 2014] auf:<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Aktionstag gegen Nazis
Dienstag 11. Februar 2014

Bündnis „Nazifrei! – Dresden stellt sich quer“

Antifaschismus Antifaschismus, Bewegungen, Sachsen 

von Bündnis „Nazifrei! – Dresden stellt sich quer“

Dresden - Donnerstag - 13. Februar

In Reaktion auf den antifaschistischen Wider- stand betreiben die Nazis dieses Jahr ein Ver- wirrspiel um ihre tatsächlichen Absichten am 13. Februar.
Zum aktuellen Stand informiert das Bündnis Dresden Nazifrei <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vollstreik in Dresden!
Montag 03. Februar 2014
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Arbeiterbewegung 

von Anarcho-Syndikalistische News

Hallo Leute,

wir, das Team von asnews (Anarcho-Syndikalistische News) möchten euch bitten einen Arbeitskampf der Ba­sis­ge­werk­schaft Nah­rung und Gas­tro­no­mie (BNG) in Dres­den zu Unterstützen. Die BNG ist neben dem Allgemeinen Syndikat (ASY) teil der Lokalföderation der FAU-Dresden.

Seit dem 01.02.2014 be­fin­det sich BNG in einem Voll­streik. Haupt­ziel des Streiks ist die Rück­nah­me der Kün­di­gun­gen ...

Weiter lesen>>

NABU ruft zum sachlichen Umgang bei Vorfällen in den Wolfsgebieten auf
Samstag 18. Januar 2014

Bild: Save the Wolves

Umwelt Umwelt, Sachsen, TopNews 

Von NABU

Hoyerswerda/Berlin – Der am 10. Januar in Hoyerswerda getötete Hund ist nicht von einem Wolf, sondern von einem anderen Hund attackiert worden. Der Schäferhundmischling ist von einer Boxerhündin getötet worden, die in einem Nachbargehege gehalten wurde. Das ist das Ergebnis einer doppelten DNA-Analyse, das am heutigen Freitag bekannt geworden ist. Zunächst war durch eine Person, die nicht im Erkennen von Wolfsspuren geschult ist, der Wolf für die tödliche ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 248

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz