Tierversuchsfreies Studium darf nicht gekippt werden
Dienstag 15. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, Baden-Württemberg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche lobt geplante Änderung des Hochschulgesetzes in Baden-Württemberg

Morgen wird im Landtag von Baden-Württemberg über den Entwurf des Hochschulgesetzes beraten, das es Studenten ermöglicht, künftig ohne die Verwendung von Tieren ihren Abschluss machen zu können. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche zeigt sich hocherfreut über diese Errungenschaft und appelliert an die Politik, ...

Weiter lesen>>

Klimaaktivist*innen besetzen Baum in Karlsruhe in Solidarität mit dem Dannenröder Wald
Samstag 12. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Klimakollektiv Karlsruhe

In Solidarität mit dem Widerstand gegen den Ausbau der A 49 im Dannenröder Wald besetzen heute, Samstag den 12.12., Karlsruher Aktivist*innen einen Baum am Friedrichsplatz. Sie bauten ein Baumhaus und hängten Banner mit den Botschaften „Danni bleibt!“ und „Klimagerechtigkeit jetzt!“ auf. Damit protestieren die Aktivist*innen gegen den Ausbau der A 49 und für eine grundlegende Verkehrswende.

Der Dannenröder Wald ist ein etwa 1000 Hektar großer ...

Weiter lesen>>

Samstag Aktionstag in Karlsruhe zum Pariser Klimaabkommen
Freitag 11. Dezember 2020
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Bewegungen, Umwelt 

Von Klimakollektiv Karlsruhe

 

Zum 5-jährigen Jubiläum des Pariser Klimaabkommens ruft das Anti-Kohle Bündnis Ende Gelände zu einem globalen und dezentralen Aktionstag auf.

Auch in Karlsruhe werden kreative Aktionen für Samstag, den 12.12.2020, angekündigt.

„Um der Klimakatastrophe etwas entgegenzusetzen gehen wir am Samstag auf die Straße. In Karlsruhe wird es dezentrale und kreative Aktionen geben.

Wir geben das 1,5 Grad Ziel nicht auf, sondern kämpfen dafür. Egal ob in ...

Weiter lesen>>

Grundwasserversalzung Buggingen: Endlich und viel zu spät ein Fortschritt
Mittwoch 09. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, TopNews 

Von Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

Na endlich! "Das Bergbauunternehmen K+S wird die Kalihalde in Buggingen zur Verhinderung weiterer Salzeinträge in das Grundwasser mit einer vollständigen Abdeckung sanieren. Darauf haben sich das Unternehmen und das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald als zuständiger Bodenschutzbehörde, in einer Vereinbarung geeinigt." Der Text im Anhang ging heute an die Medien. ...

Weiter lesen>>

Schweinepest - Sinnlose Wildschweinjagd einstellen
Montag 30. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg

Aufrüstung der Hundestaffel und Erhöhung der Abschussprämie für Wildschweine – Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg fordert ein Ende der Jagd

Wegen der zunehmenden Bedrohung durch die Schweinepest, gibt es ab dem ersten Dezember bayernweit eine erhöhte Abschussprämie für Wildschweine. Pro Tier gibt es dann nicht wie bisher 20 Euro, sondern 70 Euro. Thüringen, Sachsen und Tschechien hatten diese Prämie bereits ...

Weiter lesen>>

JRC Karlsruhe offensichtlich an Erforschung neuer Nuklearbrennstoffe beteiligt
Donnerstag 19. November 2020
Umwelt Umwelt, Politik, Baden-Württemberg 

Bundesumweltministerium nimmt Atomaufsicht nicht ernst genug

Im Wahlkreis von MdB Michel Brandt wird derzeit das Joint Research Center (JRC) in Karlsruhe um den Neubau des Gebäudes "Flügel M" erweitert. Deshalb hat er eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung zum JRC gestellt.

Brandt: "Wie befürchtet wird damit ganz offensichtlich am Standort in Karlsruhe an Reaktortechnologien weitergeforscht, obwohl Deutschland aus der Nutzung der Atomenergie aussteigt. Zwar ist das JRC ...

Weiter lesen>>

Ich bin Martin: Stuttgarter Wochenblatt-Gruppe lehnt Anzeige ab
Mittwoch 11. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg

Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e. V. trauern um Gänse, die ihr Leben als Festtagsbraten lassen müssen

Anlässlich des heutigen Martingstages, dem 11.November 2020, wollte der Verein Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e. V. in der Wochenendausgabe der Stuttgarter Wochenblattgruppe eine Todesanzeige aufgeben, im Gedenken an all die Gänse, die vor allem in den Monaten November und Dezember als ...

Weiter lesen>>

Änderung Landtagswahlgesetz BaWü
Mittwoch 11. November 2020
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Linksparteidebatte, News 

Zur Beratung über die Änderung des Landeswahlgesetzes Baden-Württemberg sagt Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE:
 
„Ich freue mich, dass der Landtag Baden-Württemberg schon heute, zwei Tage nach Verkündung des Urteils des Landesverfassungsgerichtes, über die notwendige Änderung des Landtagswahlgesetzes berät Eile tut not: Für kleine Parteien ist es ohnehin ein Kraftakt, die notwendigen Unterstützerunterschriften für die Landtagswahl in 4 Monaten zusammen ...

Weiter lesen>>

Menschrechtspreis der Stadt Esslingen für Engagement gegen weibliche Genitalverstümmelung in Sierra Leone vergeben
Montag 26. Oktober 2020
Feminismus Feminismus, Internationales, Baden-Württemberg 

Von Terre des Femmes

Menschrechtspreis der Stadt Esslingen an Rugiatu Neneh Turay, Leiterin der TERRE DES FEMMES-Partnerorganisation Amazonian Initiative Movement (AIM) in Sierra Leone verliehen

Der Menschenrechtspreis (Theodor-Haecker-Preis) der Stadt Ess­lingen am Neckar wurde dieses Jahr an die Menschenrechtsaktivistin Rugiatu Neneh Turay für ihr Engagement gegen weibliche Genitalverstümmelung in Sierra Leone vergeben. TERRE DES FEMMES unterstützt die ...

Weiter lesen>>

MdB Michel Brandt zu Großeinsätzen der Polizei - Castor-Transport
Montag 26. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, Politik 

Werden die Großeinsätze der Polizei zum Super-Spreader-Ereignis?

Fragt sich der Linke Bundestagsabgeordnete Michel Brandt.

"Nach meinen Informationen, plant die Polizei für Anfang November 2020 zwei Großeinsätze. Einen Einsatz mit ca. 8.000 Polizist*innen im Dannenröder Forst, gleichzeitig sollen knapp 6.000 Polizeikräfte für den Atommülltransport von der Nordenham nach Biblis zum Einsatz kommen und all das während einer Pandemie mit steigenden Fallzahlen."

Der Innenminister ...

Weiter lesen>>

Freundeskreis Flüchtlingssolidarität solidarisch mit der Bewegung gegen Polizeigewalt in Nigeria
Donnerstag 22. Oktober 2020
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, News 

Von Freundeskreis Flüchtlingssolidarität

Der „Freundeskreis Flüchtlingssolidarität in SI“ ist solidarisch mit der Bewegung „End SARS“ in Nigeria: Immer wieder berichten uns nigerianische Freunde von exzessiver Polizeiwillkür und Polizeiterror in ihrem Land – für nicht wenige waren sie der Grund, das Wagnis der Flucht nach Europa auf sich zu nehmen. Der Polizeiterror hat einen Namen: „SARS – Special Anti-Robbery-Squad“ (Spezial-Anti-Raub-Kommando). Diese Polizeieinheit hat ...

Weiter lesen>>

„Grund- und Menschenrechte gelten auch für Betriebsräte!“
Montag 19. Oktober 2020
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Wirtschaft, Baden-Württemberg 

Von Wolfgang Alles

Am Samstag, den 17.10.2020, fand im Mannheimer Gewerkschaftshaus die 7. bundesweite Tagung „Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing & Co.” statt. Aufgrund der strikten Einhaltung der geltenden Gesundheitsschutzregeln war das Platzangebot zahlenmäßig begrenzt. Es konnten dennoch achtzig Menschen aus verschiedenen Branchen und Regionen teilnehmen.

Unter Ausnutzung der „Corona-Krise“ gehen Geschäftsführungen und ihre professionellen Helfershelfer verstärkt ...

Weiter lesen>>

In 3 Tagen - 7. Konferenz „Betriebsräte im Visier - Bossing, Mobbing & Co. - Wie bekämpfen?“
Mittwoch 14. Oktober 2020
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Baden-Württemberg, News 

Gewerkschaftshaus Mannheim - SA, 17.10.2020, 13:00 Uhr – Mit der Bitte um Ankündigung und Berichterstattung.

Am 17. Oktober 2020 findet bereits zum siebten Mal in Mannheim die bundesweite Konferenz „Betriebsräte im Visier - Bossing, Mobbing & Co. - Wie bekämpfen?“ statt.

Im Zentrum unserer diesjährigen Tagung steht die Suche nach Strategien zur erfolgreichen Verteidigung und Stärkung der gesetzlich verbrieften Rechte von demokratisch gewählten Interessenvertretungen im ...

Weiter lesen>>

"Tätliche Auseinandersetzungen" in der LEA Ellwangen?
Sonntag 11. Oktober 2020
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Bewegungen, News 

Von Freundeskreis Flüchtlingssolidarität

Wieder ist die LEA Ellwangen in den Medien – durch einen Polizeieinsatz, in dessen Verlauf ein Mann mitgenommen wurde. Was war geschehen? Die Informationen, die wir von Bewohnern erhalten haben, werfen ein ganz anderes Licht auf die „tätlichen Auseinandersetzungen“, von denen berichtet wurde: Es ging wohl um einen Mann aus Algerien – schon älter, kein Jugendlicher mehr – der schon jahrelang (von neun Jahren war die Rede!) von ...

Weiter lesen>>

10 Jahre schwarzer Donnerstag: Umstieg jetzt statt S21-Schrecken ohne Ende
Mittwoch 30. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, TopNews 

Von GIB

Zum 30. 9. 2020 in Stuttgart

Am 30. September 2020 jährt sich zum zehnten Male ein Tiefpunkt der bundesdeutschen Demokratie-Geschichte: In Stuttgart wurde eine friedliche Demonstration gegen das monströse Großprojekt „Stuttgart 21“ mit Wasserwerfern und brutaler Polizeigewalt auseinander getrieben. Dabei gab es Hunderte Verletzte und mehrere Schwerverletzte. Einige von ihnen leiden noch heute unter den Folgen dieses von höchster Stelle befohlenen und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 1587

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz