Attac fordert Lockdown für Konzerne
Dienstag 06. April 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, TopNews 

Von Attac

Corona: Exportindustrie und Großunternehmen müssen Produktion stilllegen


Das globalisierungskritische Netzwerk Attac fordert, Großunternehmen stärker in die Bekämpfung der Corona-Pandemie einzubeziehen und die Produktion nicht benötigter Güter stillzulegen – auch in der Exportindustrie. „Während selbst Kinder seit Monaten zu Hause sitzen, ohne den für ihre Entwicklung so wichtigen Kontakt zu Gleichaltrigen, läuft die Produktion in den ...

Weiter lesen>>

Erst Gorleben, dann Schacht Konrad!
Dienstag 06. April 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BI Lüchow-Dannenberg

Das Bündnis Salzgitter gegen KONRAD (*) fordert einen sofortigen Baustopp des Atommüllprojektes Schacht KONRAD. Salzgitters Oberbürgermeister Frank Klingebiel: „Solange nicht bewiesen ist, dass Schacht KONRAD den heutigen Anforderungen an ein tiefengeologisches Lager für radioaktive Abfälle entspricht, dürfen keine weiteren Fakten geschaffen und keine weiteren Gelder in der Tiefe versenkt werden.“

Die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg ...

Weiter lesen>>

„Restore Nature“: Mehr als 100.000 Menschen fordern Renaturierungsziele mit Biss
Dienstag 06. April 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Krüger: Überwältigende Beteiligung ist klarer Appell an Bundesregierung und Parteien / Renaturierung in Deutschland und Europa konsequent umsetzen

Mehr als 100.000 Menschen haben sich durch die vom NABU unterstützte #RestoreNature-Kampagne an der öffentlichen Befragung der EU-Kommission beteiligt. Sie alle fordern die EU-Kommission dazu auf, ein verbindliches EU-Renaturierungsgesetz vorzulegen. So soll sich die EU-Kommission auf Ökosysteme ...

Weiter lesen>>

NaturFreunde Berlin fordern autofreie Friedrichstraße als reine Fußgänger*innenzone
Dienstag 06. April 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

NaturFreunde verabschieden Positionspapier zur autofreien Friedrichstraße und fordern Fahrradstraße in der Glinkastraße 

Die NaturFreunde Berlin fordern, die autofreie Friedrichstraße in eine reine Fußgänger*innenzone umzuwandeln. Das Ziel, eine verkehrliche Beruhigung und damit auch die Erhöhung der Sicherheit der Fußgänger*innen zu erreichen, ist durch den Fahrradweg in der Mitte der Straße nicht vollständig ...

Weiter lesen>>

Atomkraftwerksgelände im Wyhler Wald endlich wieder im Gemeindebesitz
Montag 05. April 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Axel Meyer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

Manchmal schlägt die Geschichte große Wellen, die viel verändern und die dennoch irgendwann am Strand sanft auslaufen. Im Wyhler Wald hat sich 1975 eine große, geschichtsverändernde Welle gebrochen, die jetzt im Jahr 2021 endlich ausläuft.

Weiter lesen>>

Internationaler ZeroCovid-Aktionstag - Kundgebung „Solidarität in Zeiten der Pandemie“ - SA, 10.04.21, 13 Uhr, Paradeplatz Mannheim
Montag 05. April 2021
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, News 

Von Wolfgang Alles

Am Samstag, 10. April 2021, findet ein internationaler Zero-Covid-Aktionstag statt. Auf dem Paradeplatz Mannheim veranstalten wir aus diesem Anlass ab 13 Uhr eine Kundgebung unter dem Motto „Solidarität in Zeiten der Pandemie“, natürlich unter strikter Beachtung der Infektionsschutzregeln mit Abstand und Maske.

 

In unserem Aufruf heißt es:

„Die dritte Welle der Pandemie rollt. Die Todeszahlen und die Erkrankungen steigen weiter an. ...

Weiter lesen>>

Doppelt hält besser: Karfreitag und Ostersonntag Osterprotest an der Gronauer Uranfabrik
Sonntag 04. April 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

40 Jahre Ostermarschbewegung in Gronau

Von BBU

Nachdem am Karfreitag (2.4.21) bereits rund 150 Personen mit einer Fahrraddemonstration und einer Kundgebung im westfälischen Gronau gegen die bundesweit einzige Urananreicherungsanlage demonstriert haben, fand am Ostersonntag (4.4.) bereits die zweite diesjährige Ostermarschaktion an der Gronauer Uranfabrik statt: Zehn AtomkraftgegnerInnen trafen sich an der Urananreicherungsanlage, um erneut für den ...

Weiter lesen>>

Rund 1.000 Teilnehmer*innen am Berliner Ostermarsch
Samstag 03. April 2021
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von Friedenskoordination Berlin

Organisator*innen erfreut über breite Resonanz beim Berliner Ostermarsch

Etwa 1.000 Teilnehmer*innen haben sich am heutigen Berliner Ostermarsch der Berliner Friedenskoordination beteiligt. Die Organisator*innen des Berliner Ostermarsches zeigten sich erfreut über die breite Resonanz. Trotz der schwierigen Lage aufgrund der Corona-Pandemie ist es gelungen, mehr als 50 Gruppen und Organisationen der Berliner ...

Weiter lesen>>

Ostern – Das Fest der getöteten Tierkinder
Samstag 03. April 2021
Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg wünscht sich ein wirklich friedliches Osterfest

Von Menschen für Tierrechte

An Ostern sieht man überall Lämmer, Küken und Hasen. Wir finden sie niedlich, nutzen sie als Dekoartikel, erfreuen uns an den echten Tieren, sofern man diese zu Gesicht bekommt und erzählen unseren Kindern, dass der Osterhase kommt. Was wir ihnen nicht erzählen ist, dass der Osterhase auf dem Teller liegt. Kaum ein Fest ist so ...

Weiter lesen>>

Absage von kolonialismuskritischem Vortrag durch die Stadt Hannover ist feige
Freitag 02. April 2021
Bewegungen Bewegungen, Debatte, Saarland 

Von Aktion 3.Welt Saar e.V.

Aktion 3.Welt Saar e.V. hat in Niedersachsens Hauptstadt Ähnliches erlebt wie der Historiker Prof. Dr. Helmut Bley: Antirassistischer Vortrag wurde gestört und Infostand abgeräumt

„Was jetzt Herrn Bley zugestoßen ist, mussten wir in Hannover vor vier Jahren in ähnlicher Weise durchmachen“, erklärt Klaus Blees von der NGO Aktion 3.Welt Saar e.V.. „Damals wurde ein rassismuskritischer Vortrag, den ich als Vertreter dieser ...

Weiter lesen>>

Gronau: 40 Jahre Ostermarschbewegung
Donnerstag 01. April 2021
NRW NRW, Bewegungen, News 

Von GAL Gronau

Karfreitag: Ostermarsch in Form einer Fahrraddemonstration zur Uranfabrik

Die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau weist darauf hin, dass Karfreitag ein Ostermarsch in Form einer Fahrraddemonstration zur Gronauer Urananreicherungsanlage führt. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Bahnhof in Gronau. Um 14 Uhr findet vor dem Tor der  ...

Weiter lesen>>

Atomwaffenverbot durchsetzen – Abrüstung jetzt!
Mittwoch 31. März 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, TopNews 

Von FriedensNetz Saar

Das FriedensNetz Saar ruft für Ostersamstag, 3.04.2021, zu einer Ostermarsch-Kundgebung auf. Sie findet coronabedingt ohne Demo ab 12 Uhr auf dem Tbilisser Platz statt.

Bereits über 25 Organisationen unterstützen die Veranstaltung, die sich gegen den in der Pandemie noch beschleunigten Aufrüstungskurs der Bundesregierung richtet.

Die wichtigsten friedenspolitischen Forderungen des Ostermarsches 2021 ...

Weiter lesen>>

Ostermarsch Rhein/Ruhr 2021: „Jetzt im Wahljahr 2021: Atomwaffenverbot umsetzen, Abrüsten, Klima schützen!“
Dienstag 30. März 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von Ostermarsch Rhein-Ruhr

Mit Abstand und Masken wollen Friedensaktivist*innen an Rhein und Ruhr auch in diesem Jahr zu Ostern für Frieden und Abrüstung auf die Straße gehen. Trotz Corona gehen Aufrüstung, Rüstungsexporte und das Kriegsgeschehen weiter. In Deutschland plant die Regierung den Kauf eines neuen Atombombers und die Anschaffung von Kampfdrohnen. Deshalb wollen die Ostermarschierer*innen auch in dieser schwierigen Situation mit Kundgebungen und ...

Weiter lesen>>

Karfreitag: Ostermärsche in Gronau und Jülich: “Urananreicherung und Zentrifugenforschung beenden”
Dienstag 30. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau, Aktionsbündnis "Stop Westcastor", Jülich, SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Münster , Bürgerinitiative "Kein Atommüll in Ahaus",Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), IPPNW – Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs/Ärzte in sozialer Verantwortung

Am Karfreitag, 2. April, finden in Gronau und Jülich auch in diesem Jahr Ostermärsche zur ...

Weiter lesen>>

Daimler setzt weiter auf Luxuskarossen und schröpft Beschäftigte / Proteste bei Hauptversammlung, 31.3., Stuttgart und Berlin
Dienstag 30. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von Attac

Daimler belohnt Anteilseigner und schröpft Beschäftigte

Aktionsbündnis protestiert am 31. März in Stuttgart und Berlin


Mitten in der Corona-Pandemie und trotz empfangener Staatshilfen hat die Daimler AG den Gewinn gesteigert und die Dividende erhöht. Damit zeigt sich der Konzern ignorant für die Stimmung in der Gesellschaft. Statt eines „Lockdowns für Dividenden“ und des Beginns einer Mobilitätswende setzt der Konzern ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 16909

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz