Kampagnenstart: Tierversuche in Chirurgie-Kursen beenden!
Dienstag 30. März 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Kultur 

Von Ärzte gegen TierversucheÄrzte gegen Tierversuche fordert Kursanbieter auf, tierfreie Simulationen einzusetzen

Traurige Realität: mindestens ein Drittel der Kursanbieter für chirurgische Aus- und Weiterbildung verwendet nach wie vor Tiere oder Teile von getöteten Tieren, obwohl es zahlreiche hochentwickelte menschliche Simulationsmodelle gibt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Recherche des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche, der sich mit einer neuen ...

Weiter lesen>>

Über 100.000 Tiere stecken im Suezkanal fest
Dienstag 30. März 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Statement von PETA: „EU muss kommerzielle Tiertransporte endlich verbieten“

Seit gestern ist der auf Grund gelaufene Frachter „Ever Given“ wieder freigelegt, doch die Schiffe im Suezkanal stauen sich noch immer. Darunter befinden sich spanische und auch rumänische Tiertransporte mit etwa 130.000 Schafen; Rinder sollen ebenfalls an Bord sein. Agrarwissenschaftlerin Lisa Kainz, PETAs Fachreferentin für Tiere in der Ernährungsindustrie, kommentiert:

„Würden Tiere nicht quer ...

Weiter lesen>>

Vorstoß der Europäischen Kommission zur Regulierung des Internets bedroht massiv Grundrechte
Montag 29. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von Internationale Liga für Menschenrechte

Die Internationale Liga für Menschenrechte warnt vor dem Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates „zur Verhinderung der Verbreitung terroristischer Online-Inhalte“. Die Gesetzesinitiative stellt eine schwerwiegende Bedrohung der Grundrechte und -freiheiten ...

Weiter lesen>>

BBU: Umweltminister Lies bootet Kritiker bei Gesprächen über die Erdgasförderung in Niedersachsen aus
Montag 29. März 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Mit großer Empörung hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) die heutige Pressekonferenz von Umweltminister Olaf Lies und den 10-Punkte-Plan zur zukünftigen Politik der Erdöl- und Erdgasförderung in Niedersachsen zur Kenntnis genommen. Statt den 2018 begonnenen Stakeholderdialog Erdöl- und Erdgasförderung weiterzuführen, hat der Minister offensichtlich eine neue Runde zusammengestellt, die hinter verschlossenen Türen getagt hat. Der BBU, ...

Weiter lesen>>

denn´s Biomarkt veranstaltet Kalbfleisch Gewinnspiel – Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg erinnert an die Tierkinder hinter diesem Produkt
Montag 29. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Menschen für Tierrechte

Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg wurde von einer denn`s Kundin auf das Gewinnspiel "Wir suchen Ihr Lieblingsrezept“ hingewiesen. Diese Kundin war entsetzt über den großen Aufsteller im Markt mit dem Aufruf, sein liebstes Bio-Kalbfleisch Rezept einzureichen. denn´s hat einen großen Teil seiner Kundschaft im veganen Sektor. Kampagnen für Lamm- und Kalbfleisch sieht man regelmäßig, für vegane Produkte gibt es leider kaum, bis keine ...

Weiter lesen>>

Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze „480ste plus“ vom 29.03.2021
Montag 29. März 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Unter ohrenbetäubendem Lärm der nahegelegenen Baustelle protestierten heute wir Montagsdemonstrierer*innen gegen das gescheiterte Krisenmanagement der Bundesregierung und das unverfrorene saarlandweite Pilotprojekt zur Öffnung nach Ostern.  Forderungen wurden laut.

„Wir wünschen uns sehnsüchtig, wieder mit anderen Menschen zusammenzukommen, dass die Kids sorglos zur ...

Weiter lesen>>

Achtsam demonstrieren: Ostermärsche finden auch 2021 statt
Sonntag 28. März 2021
Bewegungen Bewegungen, TopNews 

Von Netzwerk Friedenskooperative

Der neueste Beschluss der Bund-Länder-Konferenz vom 22. März 2021 hat bei vielen Friedensbewegten für große Irritationen gesorgt. Das Netzwerk Friedenskooperative sieht die Ostermärsche nicht von den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz betroffen. Der Beschluss sieht vor, „Ansammlungen im öffentlichen Raum“ zu untersagen Bei Ostermärschen handelt es sich hingegen um „Versammlungen“ im Sinne des grundgesetzlich verbürgten  ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung: Das Fleischkapital. Zur Ausbeutung von Arbeitern, Natur und Tieren
Samstag 27. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Zeitung gegen die Fleischindustrie: Essays, Analysen, Interviews und weitere Beiträge, 32 Seiten, ab sofort bestellbar gegen Versandkosten und Spende beim Bündnis Marxismus und Tierbefreiung.

Wir freuen uns, Euch auf eine neue Veröffentlichung hinweisen zu können: Unsere Zeitung „Das Fleischkapital. Zur Ausbeutung von Arbeitern, Natur und Tieren“ ist ab sofort erhältlich und ...

Weiter lesen>>

Kraftvolle Kundgebung gegen die Schließung des Wenckebach-Klinikums in Berlin
Freitag 26. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Berlin 

Von Bündnis Klinikrettung

In Berlin haben gestern über hundert Menschen gegen die Schließung des Wenckebach-Klinikums in Berlin demonstriert. Gefordert wurde der sofortige Stopp der Verlagerung der Stationen und Bereiche aus dem Wenckebach-Klinikum ins Auguste-Viktoria-Klinikum. Aus anderen Berliner Krankenhäusern sowie von Initiativen aus Bayern, Niedersachsen und  ...

Weiter lesen>>

Entscheidende Phase im Kampf gegen Konzern-Steuertricks
Freitag 26. März 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Internationales 

Von Attac

Country-by-Country-Reporting: Attac warnt vor schlechten Kompromissen bei Trilog-Verhandlunge
n

Am Montag beginnen die entscheidenden Trilog-Verhandlungen zwischen den EU-Regierungen, der EU-Kommission und dem EU-Parlament über die Umsetzung öffentlicher länderbezogener Finanzberichte für multinationale Konzerne (public Country-by-Country-Reporting/CbCR). Seit Jahren fordert die internationale Zivilgesellschaft im Kampf gegen  ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung versäumt neue Ausbauziele für Wind- und Solarenergie vorzulegen
Donnerstag 25. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Robin Wood

Umweltverbände fordern vor dem Bundeskanzleramt: Ausbautempo bei Erneuerbaren muss mindestens verdreifacht werden

Mit einer gemeinsamen Aktion vor dem Bundeskanzleramt in Berlin haben heute Vertreter*innen von der Deutschen Umwelthilfe, den NaturFreunden Deutschland, ROBIN WOOD und dem Umweltinstitut München gegen die Gefährdung der Energiewende durch die aktuelle Bundesregierung protestiert. ...

Weiter lesen>>

Bielefeld: Demonstration gegen Erdogans Terrorregime
Donnerstag 25. März 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, OWL 

Von Bündnis der demokratischen Kräfte OWL

Die Lage in der Türkei spitzt sich immer mehr zu. Deshalb ruft ein breites Bündnis progressiver türkischer, kurdischer und deutscher Organisationen für kommenden Samstag, den 27. März, zu einer Demonstration auf. Unter dem Motto „Alle zusammen gegen Faschismus - Alle zusammen gegen Erdogan!“ beginnt der Protest um 15 Uhr am Hauptbahnhof Bielefeld.

Mit Massenverhaftungen von ...

Weiter lesen>>

Erstes Danni-Klimacamp vom 09. – 18.04.2021
Mittwoch 24. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von "Wald statt Asphalt"

Vom 9.-18.4.2021 wird das erste Danni-Klimacamp auf den Flächen des dauerhaften Protestcamps für den Dannenröder Wald in Dannenrod stattfinden. Obwohl die Rodungsarbeiten für die geplante A49 weitestgehend abgeschlossen sind, soll „der Danni“ ein Ort des Widerstands gegen verfehlte Verkehrspolitik bleiben und Ausgangspunkt für eine Mobilitätswende von unten werden. Organisiert wird das Camp von Aktivist*innen, die sich während der Proteste ...

Weiter lesen>>

NGO-Appell: Scholz muss Finanztransaktionsteuer unterstützen
Mittwoch 24. März 2021
Internationales Internationales, Bewegungen, Politik 

Von Attac

Organisationen und Gewerkschaften fordern in einem Schreiben, die Initiative der portugiesischen EU-Ratspräsidentschaft nicht weiter zu blockieren


In einem gemeinsamen Schreiben appellieren heute der DGB, Oxfam, Brot für die Welt, die Jesuitenmission, Social Justice in Global Development und Attac Deutschland an Bundesfinanzminister Olaf Scholz, eine umfassende Finanztransaktionsteuer zu unterstützen. Die Unterzeichner des Schreibens ...

Weiter lesen>>

Systematisches Schächten aufgedeckt / Deutscher Schlachthof quält Tiere zu Tode / NRW-Behörden versagen beim Tierschutz
Mittwoch 24. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Umwelt 

Von SOKO Tierschutz

SOKO Tierschutz Ermittler*innen können anhand von aktuellem Bildmaterial aus den letzten Wochen beweisen, dass im Fleischzentrum Prott in Selm NRW an jedem Schlachttag systematisch Tiere bei vollem Bewusstsein geschlachtet wurden. "Die Schafe wurden brutal aufgeschlitzt und auf einen Haufen geworfen, Rinder kämpften blutend und an der Kette baumelnd um ihr Leben und brüllten vor Schmerzen", beschreibt SOKO Tierschutz Ermittler Friedrich Mülln die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 16909

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz