DIE LINKE: Für eine bessere Zukunft am 08. März und an jedem Tag!
Montag 08. März 2021
Feminismus Feminismus, Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. RLP

Anlässlich des Weltfrauentages am 08. März erklärt Tanja Krauth, frauenpolitische Sprecherin der LINKEN Rheinland-Pfalz: „Es gibt immer noch kein ausgeglichenes und gerechtes Verhältnis zwischen den Geschlechtern. Nach wie vor beeinflussen die traditionellen Rollenklischees das Leben von Frauen und Männern, beeinträchtigen ihre Lebensqualität und Chancen in der beruflichen und sozialen Entwicklung. Patriarchale Strukturen durchziehen nach ...

Weiter lesen>>

Blockade von SWB-Kraftwerk am feministischen 8. März/ 8M for climate justice!
Montag 08. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Feminismus, Umwelt 

Von FLINTA+

Aktivist*innen fordern Klimagerechtigkeit statt Neokolonialismus

Seit heute Vormittag blockieren ca. 30 Aktivist*innen anlässlich des feministischen Kampftags das Steinkohlekraftwerk Hastedt. Die Aktivist*innen, die sich als FLINTA+ identifizieren, kritisieren mit der Besetzung die Verbrennung von fossilen Brennstoffen wie Gas und Kohle, da diese zu globaler neokolonialer Ausbeutung beitrage und die Lebensgrundlagen von Menschen zerstöre. Sie ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES startet zum 40jährigen Jubiläum am 8. März, dem Internationalen Frauentag, die Kampagne „XX #bornequal“
Montag 08. März 2021
Feminismus Feminismus, TopNews 

Von TDF

 

Gleichberechtigt, selbstbestimmt und frei leben zu können – dieser Leitsatz von TERRE DES FEMMES e.V. ist ein immer noch fernes Ziel für die Mehrheit der Mädchen und Frauen in aller Welt. Seit der Gründung im Jahr 1981 hat sich TERRE DES FEMMES e.V. dem Kampf gegen alle Menschenrechtsverletzungen verschrieben, die Mädchen und Frauen allein deshalb erdulden müssen, weil sie weiblich sind. „XX #bornequal“ heißt die neue Kampagne von TERRE DES FEMMES: Kein Mädchen und keine Frau ...

Weiter lesen>>

Der Kampf für Frauenrechte kann nur universell sein
Montag 08. März 2021
Feminismus Feminismus, Politik, News 

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März, erklärt Sylvia Gabelmann, Linke-Bundestagsabgeordnete aus Siegen (Nordrhein-Westfalen):

„Zwar hat sich die Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in den letzten Jahren vielerorts verbessert, es sind jedoch auch viele harte Rückschläge zu beobachten. Von echter Gleichstellung der Geschlechter sind wir noch immer meilenweit entfernt. Die meisten Frauen leisten wertvolle Arbeit für die Gesellschaft, die viel zu oft weder entsprechend ...

Weiter lesen>>

Die bundesweite Montagsdemo sendet kämpferische Grüße zum Internationalen Frauentag
Montag 08. März 2021
Feminismus Feminismus, Bewegungen, News 

Von Ulja Serway, Sprecherin der Bundesweiten Montagsdemobewegung

Die Prospekte der Discounter waren voll mit Werbung für Blumen, Pralinen und Champagner zum Frauentag. Nichts gegen Blumen und Pralinen! Aber den Internationalen Frauentag zu einem zweiten Valentinstag zu machen, kommt nicht in die Türe. Von Anfang an ist die bundesweite Montagsdemobewegung eng verbunden mit dem Kampf um die Befreiung der Frau. Wir freuen uns, dass der diesjährige Internationale Frauentag ...

Weiter lesen>>

Aktion der GRÜNEN JUGEND GÖTTINGEN zum Feministischen Kampftag
Montag 08. März 2021
Feminismus Feminismus, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Anlässlich des internationalen feministischen Kampftages am 08. März veranstaltet die GRÜNE JUGEND Göttingen gemeinsam mit Bündnis 90/Die Grünen Göttingen eine Fotoaktion über die strukturelle Benachteiligung von FINTA*s (Frauen, Inter-, Non-binary-, Trans-, Agender-Personen). Dafür werden Fotos und Plakate ausgestellt, um aufzuzeigen, wo FINTAs* fehlen, aber auch wo Männer unterrepräsentiert sind. Begleitet wird die Aktion über die ...

Weiter lesen>>

Eine feministische Krisenbewältigung ist besser für alle
Sonntag 07. März 2021
Feminismus Feminismus, Politik, TopNews 

Zum Frauen*kampftag am 8. März erklären Doris Achelwilm, gleichstellungspolitische Sprecherin, und Cornelia Möhring, frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag: „Es braucht mehr Feminismus, gerade jetzt. Viele Forderungen, die seit dem ersten von Clara Zetkin initiierten Weltfrauentag in den letzten 110 Jahren als grundlegende Gerechtigkeitsfrage gestellt wurden, sind 2021 ungebrochen aktuell und in neuer Form dringend. In der Krise zeigt sich, dass Frauen aufgrund ...

Weiter lesen>>

Internationaler Frauenkampftag: Pandemie und Wirtschaftsordnung benachteiligen Frauen
Freitag 05. März 2021
Feminismus Feminismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum 110. Internationalen Frauenkampftag am 8. März erklärt Kira Sawilla, eine der Frauenpolitischen Sprecherinnen von DIE LINKE NRW: „Aktuell kommen wir der Geschlechtergerechtigkeit nicht näher. Vielmehr führt die pandemische Lage zu Rückschritten, die viele Frauen treffen.“

Das begründet Sawilla folgendermaßen: „Durch die Schließung von Schulen und Kitas werden Frauen noch mehr durch Sorgearbeit belastet als vor der Pandemie. Zusätzlich ...

Weiter lesen>>

Hamburg: Aktionen zum 8. März „Die Krise steckt im System! - Ohne uns steht die Welt still!“
Donnerstag 04. März 2021
Feminismus Feminismus, Hamburg, TopNews 

Von IL

Das "Hamburger Bündnis zum internationalen 8. März Streik" ruft Frauen, trans*, inter und nicht-binäre Personen zur Verweigerung der Haus- und Fürsorgearbeit am internationalen Frauenkampftag auf. Am Montag, den 8 März lädt das Bündnis unter dem Motto "Die Krise steckt im System! - Ohne uns steht die Welt still" zu dezentralen Kundgebungen ein. Diese beginnen jeweils um 17:00 Uhr an fünf verschiedenen Orten Hamburgs: in Altona (vor dem Mercado), am Heidi-Kabel-Platz, ...

Weiter lesen>>

Kämpfe und Erfolge von Frauen* in einer globalisierten Welt
Dienstag 02. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Feminismus, TopNews 

Von Attac Attac-Podiumsdiskussion zum internationalen Frauentag

+ Samstag, 6. März, 18 Uhr

+ Einwahl: https://vk.attac.de/b/fra-k1f-x1z-8yr

(Videokonferenz über Big Blue Button)

Welche emanzipatorische Kämpfe haben Frauen erfolgreich gefochten? Wie sind sie dabei vorgegangen? Und was können andere Frauen davon lernen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer Online-Podiumsdiskussion, zu der ...

Weiter lesen>>

Symbolische Umbenennung der Loewenfeldstraße
Montag 01. März 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Feminismus, NRW 

Von Sahin Aydin

Der Lokalhistoriker Sahin Aydin hatte in 2019 und 2020 Anträge auf Umbenennung der Loewenfeldstraße gestellt. Beide Anträge wurden einstimmig in der Bezirksvertretung abgelehnt.

Aus diesem Grund führte Sahin Aydin am Sonntag, den 28. Februar 2021 eine symbolische Umbenennung der Loewenfeldstraße in Maria-Lippert-Straße durch. Wegen der Corona-Pandemie blieb es bei einer Einzelaktion.

Auch vielen AnwohnerInnen der Loewenfeldstraße ist nicht ...

Weiter lesen>>

Regierung von Nepal will Mädchen und Frauen das Reisen verbieten
Donnerstag 25. Februar 2021
Feminismus Feminismus, Internationales, TopNews 

Von SOS-Kinderdörfer SOS-Kinderdörfer: Rechte der Mädchen stärken

Die Regierung von Nepal will ein neues Gesetz erlassen, das Frauen unter 40 Jahren Reisen in den Mittleren Osten oder nach Afrika verbietet, sofern sie nicht die Genehmigung ihrer Familie und der lokalen Regierung haben. Das geben die SOS-Kinderdörfer bekannt.

"Ziel des geplanten Gesetzes soll es sein, junge Mädchen und Frauen vor Menschenhandel zu schützen, aber das ist nicht der richtige ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES launcht Website zur Aufklärung über die „Loverboy-Methode“
Mittwoch 24. Februar 2021
Feminismus Feminismus, TopNews 

Von TDF

TERRE DES FEMMES e.V. schafft ein neues Aufklärungsangebot über die sogenannte Loverboy-Methode, die junge Mädchen und Frauen durch emotionale Manipulation in die Prostitution zwingt.

Mit der Website www.maedchenhandel.de und einer breit angelegten Social-Media-Awareness-Woche vom 22.02 -  ...

Weiter lesen>>

Kündigungsschutz nach der Elternzeit für Frauen
Montag 22. Februar 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Feminismus 

Unterstützen Sie die Online Petition

Von Ayfer Ayten-Berens

Nicht nur bei H&M soll jungen Müttern, die aus der Elternzeit kommen, gekündigt werden. Darauf zielt ein interner Vorschlag der Geschäftsführung (Focus 28.1.21). Während der Elternzeit genießen sie Kündigungsschutz, nicht aber danach.

Auch ein Unternehmen am Düsseldorfer Flughafen kündigte kürzlich zwei jungen Müttern nach der Elternzeit – als Einzigen der Belegschaft. Die ...

Weiter lesen>>

Feministische Forderungen in Zeiten der Pandemie.
Samstag 20. Februar 2021
Feminismus Feminismus, Linksparteidebatte, News 

Heute tagte das Frauenplenum der Partei DIE LINKE. Dabei wurde eine Resolution an den Bundesparteitag der Partei debattiert und beschlossen. Unter dem Eindruck der Pandemie, aber auch der rassisitischen Bedrohung und der drohenden Klimakathastrophe fordert die Resultion eine konsequent feministische Politik.

Dazu erklärt Friederike Benda, Mitglied des Parteivorstandes der Partei DIE LINKE:

"Das vergangene Jahr hat einmal mehr die Dringlichkeit gezeigt, Krisen feministisch zu ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1299

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz