Im März veröffentlichten die GenossInnen der Sozialistischen Initiative Berlin-Schöneberg (inzwischen Sozialistische Initiative Berlin) das Papier "Neue Antikapitalistische Organisation? Na endlich!" und gaben damit den Anstoß zu einer Debatte über die Möglichkeiten antikapitalistischer Organisierung links von der Partei DIE LINKE. Wir beteiligen uns nicht nur an dieser Debatte, sondern dokumentieren in dieser Rubrik ausgewählte Beiträge der bisherigen Debatte dazu. Wer sich an der Debatte beiteiligen möchte, kann seinen Beitrag unter redaktion@scharf-links.de einreichen. Wer sich darüber hinaus aktiv in den Prozess einbringen möchte, erreicht die InitiatorInnen der Initiative unter nao@gmx.net .




Die Herrschaft über und die Ausbeutung von Frauen ...
Mittwoch 27. Januar 2016

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Feminismus, Organisationsdebatte 

von TaP

Die Herrschaft über und die Ausbeutung von Frauen in ihrer begrenzten Vielfalt und eintönigen Ähnlichkeit[1]

Eine Antwort von <a href="http://theoriealspraxis.blogsport.de/" ...

Weiter lesen>>

Karl-Heinz Reinelts soziologischer Schichten-Begriff und die Pläne von und für Linke in Europa
Sonntag 24. Januar 2016

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Organisationsdebatte, TopNews 

Replik zu "Das entspannte strategische Dilemma“ von Silvester 2015

von systemcrash und TaP

Die Schwäche der Linken

Das Sicheinlassen der griechischen SYRIZA-Regierung im Sommer 2015 auf ein weiteres Austeritätsmemorandum machte noch einmal die Schwäche der Linken in Europa deutlich – und ...

Weiter lesen>>

Das entspannte strategische Dilemma der Linken des 21. Jahrhunderts  - 31-12-15 19:06
Was kann man aus dem Scheitern der NAO lernen?
Dienstag 15. Dezember 2015

Bildmontage: HF

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, Debatte, TopNews 

Von Manfred Meier, deutscher Unterstützer der Revolutionär-Kommunistischen Internationale Tendenz (RCIT), 14.12.2015, www.thecommunists.net

„Die Krise des NaO-Prozesses ist offensichtlich. Wenn es auch sonst wenig Einigkeit geben mag - dass der Prozess schon länger in der Krise ist, darüber gibt es wohl wenig Dissens. Damit ist es mit der Einigkeit auch vorbei. Trotz beachtlicher politischer Initiativen ist der Prozess an ...

Weiter lesen>>

Aufruf: Die Überflüssigen - Ich, Du und Wir
Dienstag 01. September 2015

Bildmontage: HF

Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Organisationsdebatte, Debatte 

Von Kai Ehlers

Entwurf eines Programms für geistige, soziale und politische Autonomie in kooperativer kommunaler, regionaler und globaler Gemeinschaft

Perspektiven für eine nach-sozialistische und nach-kapitalistische Gesellschaft

Das gesellschaftliche Leben wird heute von drei grundlegenden Transformationsdynamiken bestimmt. In ihrem Zusammenfließen lassen sie eine Situation entstehen, die auf den Übergang in eine neue Phase des ...

Weiter lesen>>

Thesen zu einer europäischen revolutionären Programmatik
Montag 10. August 2015

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte, Organisationsdebatte 

Von TaP

Am 15. Juli veröffentlichte die belgische Revolutionär Kommunistische Liga (LCR), die dortige Sektion der IV. Internationale, ein Papier, in dem sie – angesichts der Ereignisse in und um Griechenland – die Dringlichkeit einer linken Strategiedebatte postuliert. Sie spricht sich dort für nicht weniger aus, als „einen langfristigen Kampf zu führen, der die EU lahmlegt und dann zerschlägt“. Das Papier hat Achim Schill & Detlef Georgia Schulze dazu ...

Weiter lesen>>

Krise der radikalen Linken
Freitag 17. Juli 2015

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Linksparteidebatte, Organisationsdebatte 

Wo ist der revolutionäre Bruch mit dem kapitalistischen System ?

Von Siegfried Buttenmüller

Die Krise des kapitalistischen Wirtschaftssystems verschärft sich und die Lebensbedingungen der Masse der Bevölkerung verschlechtert sich immer mehr, wie von den radikalen Linken Strömungen stets vorher gesagt. Doch warum profitieren diese Strömungen nicht von der wachsenden Unzufriedenheit, warum stagnieren sie und sind in der Krise ?
Vom ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Wolfgang Kulas - 19-07-15 14:14
Selbstkritik wäre eine Alternative gewesen… – zum gestrigen Text der L5I (‚GAM-Internationale‘) zu Griechenland
Dienstag 14. Juli 2015

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Organisationsdebatte 

Von DGSch

Die Liga für die 5. Internationale (L5I), der in Deutschland die Gruppe Arbeitermacht (GAM) angehört, hat gestern einen neuen Text zu Griechenland veröffentlicht. Ich selbst fragte gestern:

„Da müßte sich jetzt aber die Fr

Weiter lesen>>

Außer Spesen nix gewesen? - Wie weiter mit dem NaO-Prozess?
Sonntag 05. Juli 2015

Bildmontage: HF

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, Debatte, TopNews 

Von Lars, RSB

Heute hat der Prozess in unterschiedlichen Teilen der Republik eine unterschiedliche Entwicklung genommen. Der Hauptunterschied ist dabei der zwischen der Entwicklung in Berlin und in einigen Städten in Westdeutschland. Der Plan war, auf Basis eines politischen Grundsatztextes, des NaO-Manifestes, lokale Gruppen zu gründen. Worüber es aber schon fast seit Beginn des NaO-Prozesses keine Einigkeit gibt, ist die Frage, welchen Charakter die lokalen Gruppen haben ...

Weiter lesen>>

Wider den elenden Zentrismus des Manfred S in der Gruppe Arbeitermacht
Donnerstag 02. Juli 2015

Nildmontage: HF

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, Netzwerk, TopNews 

Von Kai aus der Kiste

Zur Demo am 20. 6. hat die NAO (1) eine richtungsweisende Erklärung vorgelegt. Endlich wird mit der in der deutschen Linken weit verbreiteten Syriza – Schwärmerei aufgeräumt. Es wird klargelegt, daß

„trotz aller verzweifelten Strampelei von Tsipras und Varoufakis“

die Troika nicht locker läßt. Deshalb:

„Kompromissloser Widerstand gegen die Troika-Erpresser!“

am besten durch die Losung:

 „Schluss mit der ...

Weiter lesen>>

Erklärung zur Auflösung der Sozialistischen Kooperation
Dienstag 10. März 2015

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, Sozialismusdebatte, Netzwerk 

von SoKo

Im Januar 2008 fand in Berlin ein erstes Treffen mit 26 Personen statt, das die Zusammenfassung linkssozialistischer Gruppen anstrebte. Während 2 Personen aus ländlichen Gebieten stammten, kamen die anderen aus 6 größeren Städten.

Dort wurde die Idee geboren, eine Tagung zur 68er Revolte durchzuführen, die dann im September des Jahres mit über 100 Teilnehmer/innen in Gütersloh stattfand.

Es ging uns darum, nicht eine weitere linke ...

Weiter lesen>>

Kontrovers diskutieren, einheitlich handeln
Sonntag 11. Januar 2015

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen, Sozialismusdebatte 

von Björn Schmidt

So alt wie die Arbeiterbewegung ist auch die Frage nach der adäquaten Organisa­tionsform für Sozialisten und Kommu­nisten. Immer wieder entflammt die Debatte, welche Eigenschaften, welche Prinzipien des Innenlebens eine linke Organisation haben sollte.

Und dies nicht ohne Grund, ändert sich doch die Zusammensetzung der Arbeiterklasse beständig, ändern sich Einstellungen, Formen der politischen Auseinander­setzung und nicht zuletzt die ...

Weiter lesen>>

ROTER WIDERSTAND
Dienstag 11. November 2014

ROTER WIDERSTAND - Bildmontage: HF

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Organisationsdebatte, Bewegungen 

von Revolutionär-Kommunistischen Organisation BEFREIUNG

Erfolgreiche Gründung einer neuen ArbeiterInnenorganisation!

Am 9. November fand die offizielle Gründungs- konferenz der revolutionären ArbeiterInnenorga- nisation ROTER WIDERSTAND statt.

35 AktivistInnen – darunter auch einige Gastdelegierte der Jugendorganisation RED*REVOLUTION – kamen im Lokal der RKO BEFREIUNG zusammen, um die neue Organisation ins Leben zu rufen.

Die ...

Weiter lesen>>

Für eine radikale gesellschaftliche Linke!
Donnerstag 06. November 2014

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Sozialismusdebatte, Organisationsdebatte 

von Interventionistische Linke (IL)

Interventionistische Linke veröffentlicht Zwischenstandspapier

Als Ergebnis einer mehrjährigen Organisierungsdebatte hat die Interventionistische Linke (IL) ein „Zwischenstandspapier“ veröffentlicht: http://interventionistische-linke.org/positionen/il-im-aufbruch-ein-zwischenstandspapier
Damit wird nach der ...

Weiter lesen>>

If everything goes right, go left!
Donnerstag 25. September 2014

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Organisationsdebatte 

von Lukas Müller 

4 Jahre lang war ich als Kommunist in der Links- jugend Solid aktiv und habe nun einen umfass- enden Text geschrieben, in dem ich Solid als Organisation kritisiere und mit dem ich einen Diskussionsprozess innerhalb und außerhalb von Solid über revolutionäre Organisierung der Jugend anregen möchte.

[´Solid]: If everything goes right, go left!
Oder welche Einheit brauchen wir?


Die Linksjugend ['solid] ...

Weiter lesen>>

Wir waren die stärkste der Parteien
Mittwoch 03. September 2014

[1] Wilhelm Liebknecht

Organisationsdebatte Organisationsdebatte, Arbeiterbewegung, Theorie 

von Herbert Steeg

Die Meinungsverschiedenheiten in theoreti- schen Dingen sind für die Partei ungefährlich. Es gibt für uns keine Grenzen der Kritik, und so groß unsere Verehrung ist für den Gründer und Bahnbrecher unserer Partei – wir kennen keine Unfehlbarkeit und keine andere Autorität als die der Wissenschaft, deren Gebiet sich stets er- weitert, die, was bisher für Wahrheit galt, als Irrtum erweist, alte morsch gewordene Grund- lagen zerschlägt und neue ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 282

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz