Flammen bedrohen Orang-Utans
Donnerstag 17. August 2017

Foto: Karl Ammann via WWF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

Am 19. August ist Orang-Utan-Tag / WWF: Nachfrage nach Palmöl und Papier zerstört Lebensraum unserer nahen Verwandten

Wieder lodern in Indonesien die Flammen: Gleich mehrere Provinzen mussten bereits den Notstand ausrufen. Die Feuer nagen weiter am ohnehin schon stark dezimierten Lebensraum der Orang-Utans. „In den letzten drei Jahrzehnten haben die Orang-Utans fast die Hälfte ihres Lebensraums verloren“, sagt Susanne Gotthardt, Südostasienexpertin bei

Weiter lesen>>

Die faschistoide Strategie der Spannung in Kosova
Donnerstag 17. August 2017

Internationales Internationales, Debatte 

Von Max Brym

Nach wie vor hat Kosova keine Regierung und kein konstituiertes Parlament. Die Millionäre der PAN (PDK-AAK-NISMA) wollen unbedingt Kadri Veseli als Parlamentspräsident und Ramush Haradinaj als Premierminister. Die Mehrheitsverhältnisse geben das allerdings im Parlament nicht her. Unbedingt soll eine Regierung unter einem linksdemokratischen Ministerpräsident Albin Kurti verhindert werden. Bis dato konnte Teuta Rugova (LDK) dazu gebracht werden Veseli zu

Weiter lesen>>

Nordirischer Friedensprozess und Brexit-Verhandlungen sind kein Kuhhandel!
Donnerstag 17. August 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Den Vorstoß der britischen Regierung, in den Brexit-Verhandlungen die Frage nach der künftigen Grenze zwischen Irland und Nordirland mit den künftigen Handelsbeziehungen zu verknüpfen, kommentiert Helmut Scholz, handelspolitische Sprecher der EP-Linksfraktion GUE/NGL und Mitglied im konstitutionellen Ausschuss (AFCO):

„Der Frieden auf der irischen Insel ist zu wertvoll, um ihn zum Faustpfand in den Verhandlungen über den Brexit zu machen. Sowohl in den Leitlinien der EU-Kommiss

Weiter lesen>>

Flucht von verurteiltem Arzt der Sektensiedlung Colonia Dignidad verhindern
Donnerstag 17. August 2017
Internationales Internationales, NRW, News 

„Nach der Anerkennung der rechtsstaatlichen Urteile gegen Hartmut Hopp, den ehemaligen Arzt der deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad in Chile, durch das Landgericht Krefeld müssen die zuständigen Justizbehörden in Nordrhein-Westfalen dringend Maßnahmen gegen eine mögliche Flucht des Straftäters ergreifen“, fordert Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Hänsel weiter:

„Nachdem Hopp im Jahr 2013 in Chile höchstinstanzlich wegen Beihilfe zum vielf

Weiter lesen>>

Florida: Verfassungsfeindliche Todesurteile gültig?
Mittwoch 16. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen 

Von Peter Koch

Das höchste Gericht von Florida hat Argumente zurückgewiesen, wonach alle Todeskandidaten eine zweite Chance erhalten sollen. Fälle die vor dem 24. Juni 2002 entschieden wurden, sollen nicht neu verhandelt werden.

Es ist der Kampf einer kranken Justiz, der Kampf eines todeshungrigen Regimes, das mit ungleichen Waffen gegen seine Gefangenen kämpft.

Das Oberste Gericht der USA hatte in einer 8 zu 1 Abstimmung di

Weiter lesen>>

Déjà-vu in Washington
Mittwoch 16. August 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Eine Lösung des Konflikts auf der koreanischen Halbinsel ist nur am Verhandlungstisch und unter Beteiligung aller involvierten und betroffenen Seiten möglich, so Helmut Scholz, handelspolitische Sprecher der EP-Linksfraktion GUE/NGL.

„Donald Trump zieht in seinem konfrontativen Kurs gegenüber Nordkorea offensichtlich alle Register: Dass er nun auch Chinas ‚unfaire Handelsbeziehungen‘ untersuchen lassen will, ist ein weiterer Schritt der Eskalation. Denn bekanntlich gilt China als Verbündeter de

Weiter lesen>>

Zollunion mit Vereinigtem Königreich - Dumping beenden
Dienstag 15. August 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

Der Europaabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher der Delegation DIE LINKE. im Europäischen Parlament, Fabio De Masi, kommentiert den Vorschlag des Vereinigten Königreichs für eine temporäre Zollunion mit der EU:

„Eine Zollunion ist für das Vereinigte Königreich langfristig nicht sinnvoll, da dies den Abschluss neuer Abkommen mit anderen Handelspartnern erschwert. Dies sieht auch die Labour-Opposition so.“

„Die britische Regierung will damit nur Zeit kaufen. Dies muss die EU nutzen. Ein

Weiter lesen>>

Giga Geldinflation in Venezuela
Samstag 12. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Sozialismusdebatte 

Von Siegfried Buttenmüller

Das Geld zerstört den Sozialismus!

Geld verdirbt den Charakter, wie der Volksmund immer wieder und zutreffender Weise feststellt. Doch Geld verdirbt nicht nur einen Charakter sondern ganz viele und damit verdirbt Geld die ganze Gesellschaft. Sozialismus und Kommunismus sind mit Geld nicht möglich denn solch eine Gesellschaft erzeugt und braucht gute Charakter.

Karl Marx drückte es treffender Weise so aus: „Geld ist das dem Me

Weiter lesen>>

Letzten Urwald Europas retten!
Freitag 11. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Robin Wood

Die polnische Regierung fällt trotz EuGH-Urteil im letzten Flachland-Urwald Europas. ROBIN WOOD verlangt heute vor dem staatlichen Polnischen Institut in Berlin den sofortigen Stopp der Zerstörung dieses Naturschatzes. 

Mit einem Banner mit der Aufschrift „Stop Cutting Bialowieza Forest“ und der Simulation von Baumfällungen durch Kettensägen, Baumstümpfe und Sägespäne versinnbildlichen sie nahe des Hackeschen Marktes die aggressive Anti-Naturschutzpo

Weiter lesen>>

US-Behörde genehmigt Export von Großkatzen des Zirkus Ringling nach Deutschland
Freitag 11. August 2017

Foto: Monika Girardi, Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN drängt auf Wildtierverbot im Zirkus

Die US-Naturschutzbehörde Fish and Wildlife Service (FWS) hat den Export von 15 Großkatzen des mittlerweile geschlossenen größten US-Zirkus Ringling Brothers nach Deutschland genehmigt. Dies teilte die Behörde der US-Niederlassung der Stiftung VIER PFOTEN am Donnerstag mit. Offizielle Beschwerden von VIER PFOTEN sowie weiterer amerikanischer Tierschutzorganisationen und über 113.000 Privatpersone

Weiter lesen>>

Kein Klassenkampf in Israel? - oder die „ewige“ Frage nach dem „revolutionären Bewusstsein“
Freitag 11. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Sozialismusdebatte 

von SYSTEMCRASH

durch ‚zufall‘ (genau genommen durch eine diskussion bei facebook, bei der ich anfangs gar nicht teilgenommen hatte) bin ich auf einen text der gruppe „for palestine“ hingewiesen worden, in der es wörtlich heisst:

FOR-Palestine ist der Meinung, dass solange die jüdische Arbeiterklasse von ihrer Position als Besatzer und als Verbündete des Imperialismus profitiert,

Weiter lesen>>

Lerserbrief von A. Holberg - 13-08-17 14:39
Buchneuerscheinung: "Das Wunder von Mals. Wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet"
Donnerstag 10. August 2017

Bilder: Oekom Verlag

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Oekom Verlag

Widerstand säen und wachsen lassen

Pestizide! Überall auf der Welt sind sie auf dem Vormarsch. Überall? Nein! Das von unbeugsamen Vinschgern bewohnte Dorf Mals in Südtirol hört nicht auf, diesem Eindringling Widerstand zu leisten...

Die Malser sind wild entschlossen: Ihr Dorf soll zur ersten Gemeinde Europas werden, die den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft verbietet. Bei einer Volksabstim

Weiter lesen>>

Streiks und Demonstrationen dokumentiert: Chinesischen Bürgerjournalist und ROG-Preisträger sofort freilassen
Donnerstag 10. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) verurteilt das repressive Vorgehen der chinesischen Regierung gegen Bürgerjournalisten. Jüngstes Beispiel ist der Fall des Bloggers Lu Yuyu. Ein Gericht im Südwesten Chinas verurteilte ihn vergangene Woche zu vier Jahren Haft, weil er „Streit angefangen und Ärger provoziert“ haben soll, ein häufig genutzter schwammiger Vorwurf der Regierung, um Kritiker zum Schweigen zu bringen (http://t1p.de/pnf5). Zusammen mi

Weiter lesen>>

Griechenland: Flüchtlingskinder werden eingesperrt
Donnerstag 10. August 2017
Internationales Internationales, News 

SOS-Kinderdörfer warnen vor sexuellem Missbrauch, Ausbeutung und Gewalt

Von SOS-Kinderdörfer

Weil es nicht genügend sichere Unterkünfte gibt, werden unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Griechenland in Gefängnissen und Zellen von Polizeistationen eingesperrt. Nach offiziellen Zahlen wurden dort im Juli 117 unbegleitete Kinder und Jugendliche festgehalten. "Ich fürchte, dass diese Zahl noch steigen wird", sagt George Protopapas, Leiter der SOS-Kinderdörfer

Weiter lesen>>

Das Armaggedon der USA
Mittwoch 09. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Karl Wild

Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

Aus eurozentristischer, vorherrrschender Sichtweise war der 2. Weltkrieg schon Geschichte und die „großen Drei“ Churchill/Attlee, Truman und Stalin trafen sich zur Neuordnung der Welt im Schloss Cecilienhof der preussischen Residenzstadt Potsdam, da stand der Krieg im Pazifik gegen den „anderen“ Kriegstreiber Japan erst vor der Entscheidung. Und Ende Juli 45 wurden auf d

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 17340

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz