Sag zum Abschied leise Servus – die „Demokratie“ macht sich davon
Sonntag 09. Juni 2019

Foto: Free Assange Committee Germany

Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Mahnwache für Julian Assange am 12.06. in Düsseldorf

Von Free Assange Committee Germany

Am 12.06.2019 findet in Düsseldorf am Hauptbahnhof eine Mahnwache für Julian Assange statt, veranstaltet vom Free Assange Committee Germany (am Bertha-von-Suttner-Platz ab 14.30 Uhr). Anlass ist der zweite Prozesstag zur von den USA verlangten Auslieferung Assanges. Der Prozess war ursprünglich für den 12.06. geplant, wurde aber auf den 14.06. verlegt und wird im ...

Weiter lesen>>

Atomwaffen-Aktionstag 1.6. 2019 vor US-Konsulat in Düsseldorf: Reden statt Rüsten. Rettet den INF- Vertrag!
Mittwoch 29. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von DFG-VK NRW

Anfang Februar hat US-Präsident Donald Trump den INF-Vertrag, der den USA und Russland den Besitz atomarer Mittelstreckenwaffen verbietet, gekündigt. Der russische Präsident Wladimir Putin ist daraufhin ebenfalls aus dem Vertrag ausgestiegen. Nach der sechsmonatigen Kündigungsfrist droht dem INF-Vertrag im August 2019 die endgültige Auflösung: Es könnte zu einem gefährlichen und kostspieligen Wettrüsten kommen. Es droht die ...

Weiter lesen>>

Für eine echte KiBiz-Reform
Mittwoch 22. Mai 2019
NRW NRW, Düsseldorf, News 

Von DIE LINKE. NRW

Demonstration „Mehr Große für die Kleinen!“

Zu wenig Personal, zu große Gruppen, fehlende Fachkräfte – das ist der Alltag in Kindertagesstätten in NRW. Es ist Ergebnis des sog. Kinderbildungsgesetztes von 2008 mit einer völlig unzureichenden Finanzierung der Kinderbetreuung. Deshalb hat sich in NRW ein Bündnis von Betroffenen gegründet. Es nennt sich  „Mehr Große für die Kleinen“ und besteht  aus Kitaträgern, den Gewerkschaften ...

Weiter lesen>>

Free Assange!
Samstag 04. Mai 2019
Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von I. Wasilewski

Am 01.05.2019 fand eine Mahnwache für Julian Assange am Hauptbahnhof Düsseldorf statt.

Der Journalist Assange war am 11. April widerrechtlich von der britischen Polizei aus der Botschaft Ecuadors entführt worden und sitzt seitdem in Großbritannien im Gefängnis. Aufgrund seiner publizistischen Arbeit mit der Plattform Wikileaks, die u.a. Kriegsverbrechen der USA öffentlich machte, fordern die USA nun seine Auslieferung.

Gegen die staatliche Verfolgung des ...

Weiter lesen>>

Julian Assange: Mahnwache 01.05. in Düsseldorf
Montag 29. April 2019
Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von Free Assange Komitee

Seit dem 11.April 2019 steht unsere Freiheit auf dem Spiel.

Durch die Verhaftung und drohende Auslieferung von Julian Assange sind unsere Meinungsfreiheit, Redefreiheit, Pressefreiheit und unsere Menschenrechte in Gefahr und könnten für immer verloren gehen.

Als Publizist hat Julian Assange schwerwiegende US-Spionage und Wirtschaftssabotage gegen Europäische Staaten, darunter Deutschland, Frankreich und Italien enthüllt, Kriegsverbrechen ...

Weiter lesen>>

Feminismus heisst aktiver Widerstand!
Samstag 02. März 2019

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Bewegungen, NRW 

AUFRUF ZUR LANDESWEITEN DEMONSTRATION

AM SAMSTAG, 09.März 2019 IN DÜSSELDORF

Am 8. März ist Internationaler Frauenkampftag. Schon seit über 100 Jahren streiken, streiten und kämpfen wir für unsere Rechte und gegen jede Unterdrückung.

Über die Welt breitet sich eine Bewegung von uns – streikende Frauen, Lesben, inter und nicht-binäre Personen sowie trans Männer (FLINT) – aus.

Wir sagen: Es reicht!

Wir werden am 8. März streiken und am nächsten Tag unsere ...

Weiter lesen>>

"Reden statt Rüsten - INF-Vertrag retten"
Donnerstag 31. Januar 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von DFG-VK

Mahnwache vor US-Konsulat Düsseldorf

Mit einer Mahnwache demonstriert die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner (DFG-VK) NRW am Samstag den 2. Februar um 11 Uhr vor dem US-Konsulat in Düsseldorf gegen den von den USA angedrohten Ausstieg aus dem INF-Vertrag zum Verbot von Mittelstreckenwaffen in Europa.

Das von den USA gestellte Ultimatum gegenüber Russland läuft am 2. Februar aus, ohne das es zwischen den beiden Staaten ...

Weiter lesen>>

KritikerInnen überraschen BAYER-Chef Baumann bei "Wirtschaftsgipfel der Rheinischen Post"
Sonntag 16. Dezember 2018

Foto: CBG

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Von CBG

Am Montagabend, dem 10. Dezember 2018, war im Konferenzzentrum der Rheinischen Post der Vorstandsvorsitzende des BAYER-Konzerns, Werner Baumann, zum „Wirtschaftgipfel“ geladen. Bei der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) hieß es "BAYER-Chef Baumann kommt. Wir auch."

Die CBG begrüßte bei eisiger Kälte die etwa 100 angereisten Besucher*innen mit Transparenten und Flugblättern bereits vor dem Saal und und war auch mit mehreren Personen im Saal vertreten.

Die meisten ...

Weiter lesen>>

Demos gegen Polizeigesetze: Über 10.000 bei Protesten in Düsseldorf und Hannover
Samstag 08. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, Niedersachsen 

Von Attac

In Düsseldorf und Hannover sind mitten im Weihnachtstrubel trotz trüben Wetters nochmals über 10.000 Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die neuen Polizeigesetze in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen zu demonstrieren.

"Nach der angeblichen Änderung hat sich so gut wie nichts geändert: Noch immer können Menschen auf unabsehbare Zeit eingesperrt werden, weil die Polizei glaubt, dass sie in Zukunft vielleicht irgend etwas machen", sagt Rechtsanwalt Christian ...

Weiter lesen>>

Weihnachten in Freiheit: Stoppt das Polizeigesetz in NRW!
Mittwoch 05. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von Attac

Attac bei Bündnis-Demo in Düsseldorf

Samstag, 8. Dezember, ab 13 Uhr

DGB-Haus, Friedrich-Ebert-Straße 34-38, Düsseldorf

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac beteiligt sich mit einem eigenen Block an der Bündnis-Demonstration gegen das geplante neue nordrhein-westfälische Polizeigesetz, zu der am Samstag tausende Menschen in Düsseldorf erwartet werden.

„Weihnachten in Freiheit: Stoppt das Polizeigesetz in ...

Weiter lesen>>

Polizeiwillkür und Totalüberwachung – kein neues Polizeigesetz in NRW!
Dienstag 04. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von Bündnis "Polizeigesetz NRW Stoppen!"

Aktion in Düsseldorf verdeutlicht die geplanten Verschärfungen mit Lesung und in symbolischem Gefängnis

Am Donnerstag, 06.12.18, macht das Bündnis „Polizeigesetz NRW stoppen!“ im Rahmen der Aktionswochen zur landesweiten Demo am 08.12.2018 mit einer drastischen Aktion an der Schadowstraße zwischen 16.30h und 17.30h auf die möglichen Folgen der geplanten Verschärfung des Polizeigesetzes

aufmerksam: In einem ...

Weiter lesen>>

Erneut landesweite Demonstration "Polizeigesetz NRW stoppen!" am 8.12. in Düsseldorf
Montag 03. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Von Bündnis "Polizeigesetz NRW stoppen!"

Breites Bündnis fordert Stopp des autoritären Gesetzesvorhabens

Am kommenden Samstag (8.12.2018) erwartet das Bündnis "Polizeigesetz NRW stoppen!" erneut tausende Demonstrierende in Düsseldorf, die sich gegen die autoritäre Verschärfung des Polizeigesetzes wenden.

Bürgerrechtsorganisationen, Gewerkschafter*innen, migrantische Selbstorganisationen, Datenschützer*innen, Fußballfans, Klimaaktivist*innen, politische ...

Weiter lesen>>

Merkwürdige Werbung im Jobcenter Düsseldorf
Montag 03. Dezember 2018

Foto: LAG Weg mit Hartz IV

Soziales Soziales, Düsseldorf, NRW 

Von LAG Weg mit Hartz IV in und bei der Partei DIE LINKE. NRW

Das Jobcenter Düsseldorf wirbt in der Eingangszone, auf Monitoren, massiv für seine ONLINE Termine.

Die Werbebotschaften sollen über Titel wie „Selbst Dinos machen ONLINE Termine!“, „Selbst Pinguine machen ONLINE Termine!“, „Selbst Mäuse machen ONLINE Termine!“, etc. etc. vermittelt werden.

Dies kommt nicht bei allen gut an. Marcel Nowitzki, Mitglied im SprecherInnenrat der Landesarbeitsgemeinschaft Weg mit Hartz ...

Weiter lesen>>

Polizeigesetz NRW: Bündnis fordert vollständigen Stopp
Freitag 23. November 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, Düsseldorf 

Demonstration am 8.12. in Düsseldorf

Von Bündnis "Polizeigesetz NRW stoppen!"

Die Fraktionen von CDU und FDP des Landtags NRW haben am 9. Oktober einen  Änderungsantrag zur umstrittenen Verschärfung des Polizeigesetzes vorgestellt. Das Bündnis „Polizeigesetz NRW stoppen!“ bemängelt, dass die öffentliche Kritik und die Stellungnahmen zahlreicher Expert*innen nicht ernst genommen wurden und fordert, die geplanten Verschärfungen zu kippen. Das Bündnis ...

Weiter lesen>>

Hände weg vom Hambacher Forst – Kohleausstieg jetzt!
Dienstag 11. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Initiativen und Verbände rufen zur Mahnwache vor der Düsseldorfer Staatskanzlei am 13. September 2018 auf

Von BBU

Anti-Kohle-Gruppen, Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände kritisieren scharf, dass sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und die schwarz-gelbe Landesregierung im sich dramatisch verschärfenden Konflikt um den Hambacher Forst und dem dringend notwendigen Kohleausstieg einseitig auf die Seite von RWE stellen. Die Umweltschützer ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 598

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz