Neuerscheinungen Bauen und Architektur
Sonntag 13. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Walter Gropius: Internationale Architektur. Bauhausbücher. Zweite veränderte Auflage, Gebrüder Mann Verlag, Berlin 2019, ISBN: 978-3-7861-2815-1, 59 EURO (D)

Dies ist ein Reprint des ersten Bandes der Bauhausreihe von Walter Gropius, worin das Schaffen moderner Architekten in verschiedenen Ländern vorgestellt wird. Die Grundlage ist die zweite Auflage von 1927,  sie wurde um 4 Beispiele gegenüber der Erstausgabe ...

Weiter lesen>>

Die Herzland-Theorie von Halford Mackinder
Samstag 12. Oktober 2019

Kultur Kultur, Internationales, TopNews 

Der eurasische Raum als geopolitischer Dreh- und Angelpunkt

Auszug aus dem soeben erschienenen Buch „Der neue West-Ost-Konflikt – Inszenierung einer Krise von Wolfgang Bittner

Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte der britische Geograf Halford Mackinder (1861–1947) die sogenannte Herzland-Theorie von der „Weltinsel“, die aus den zusammenhängenden Kontinenten Europa, Asien und Afrika besteht.(1) Nach dieser Theorie, die sich später der ...

Weiter lesen>>

Kritische politische Ökonomie? Ausgezeichnet!
Samstag 12. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Kultur 

Von Attac

Jörg-Huffschmid-Preis 2019 geht an Gábor Scheiring und Felix Gnisa

Freitag, 18. Oktober, 19 Uhr

Salon der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin

Die jungen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler Gábor Scheiring und Felix Gnisa werden mit dem diesjährigen Jörg-Huffschmid-Preis ausgezeichnet.

Die Auszeichnung im Gedenken an den 2009 verstorbenen Bremer Ökonomen Jörg Huffschmid wird alle zwei Jahre ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik
Samstag 12. Oktober 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Carlo Barnasconi/Juliette Chretien: Helvetia vegetaria. Vegetarische Rezepte aus der Schweiz, 3. Auflage, AT Verlag, Aarau/München 2019, ISBN: 978-3-03800-982-3, EURO (D)

Wie alle bäuerlich-landwirtschaftlichen Gebiete verfügt auch die Schweiz über eine lange Tradition vegetarischer Gerichte. Jahrhundertelang kochte man vor allem das, was Gemüsegarten, Feld und Wald hergaben. Die traditionelle Gemüseküche mit ...

Weiter lesen>>

Proteste in Ecuador: Medien im Fadenkreuz
Freitag 11. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) beobachtet mit großer Sorge die steigende Aggression gegenüber Medienvertreterinnen und -vertretern in Ecuador. Seit dem Beginn der landesweiten Proteste gegen höhere Benzinpreise Anfang des Monats sind Reporterinnen und Reporter zur Zielscheibe von Sicherheitskräften und Protestierenden geworden. ROG fordert die ecuadorianische Regierung auf, die Sicherheit von Berichterstattenden im ganzen Land zu gewährleisten.

„Die Regierung von ...

Weiter lesen>>

Aggression gegen Medienschaffende in Katalonien wächst
Donnerstag 10. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen fordert ein Ende der Attacken auf Journalistinnen und Journalisten in Katalonien. Die Organisation hat in den vergangenen zwei Jahren rund 50 Angriffe auf die Pressefreiheit dokumentiert, wobei sich die Lage zuletzt deutlich zugespitzt hat. In der vergangenen Woche sorgte ein Video in Spanien für Entrüstung, auf dem zu sehen war, wie die Reporterin Laila Jiménez vom Madrider Fernsehsender Telecinco in Barcelona  ...

Weiter lesen>>

Die Dissidenten des 21. Jahrhunderts brauchen Unterstützung!
Mittwoch 09. Oktober 2019

Foto: Mahnwache #Candles4Assange Berlin 02.10.2019 / Antikrieg TV

Bewegungen Bewegungen, Kultur, Internationales 

Von Free Assange Committee Germany

Am 11. Oktober 2019 ist es genau sechs Monate her, dass Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London gefangen genommen wurde. Am 11. April 2019 hatte die Regierung Ecuadors unter Lenin Moreno dem Publizisten illegal seine Staatsbürgerschaft und sein Asyl entzogen – und damit nicht nur die eigene Verfassung gebrochen sondern auch internationale Verträge. Wie viel Wert hat politisches Asyl noch, wenn die/ der Schutzsuchende ...

Weiter lesen>>

Parlamentswahl in Polen: Pressefreiheit in fortschreitendem Verfall
Mittwoch 09. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Vor der Parlamentswahl in Polen am kommenden Sonntag macht Reporter ohne Grenzen auf den fortschreitenden Verfall der Medienfreiheit unter der nationalkonservativen Regierung aufmerksam. Seit die Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) Ende 2015 die Regierung übernahm, ist Polen auf der jährlichen Rangliste der Pressefreiheit um 31 Plätze auf Platz 59 von 180 Ländern abgestürzt. Die Regierung brachte zielstrebig den öffentlichen ...

Weiter lesen>>

SCHADEN IN DER OBERLEITUNG
Montag 07. Oktober 2019

Kultur Kultur, Wirtschaft, TopNews 

Buchvorstellung von Richard Albrecht

"Das Desaster der Deutschen Bahn ist kein Versehen. Es gibt Täter. Sie sitzen in Berlin. In der Bundesregierung, im Bundestag. Und seit Jahren im Tower der Deutschen Bahn. Kritik an der Deutschen Bahn bleibt oft stehen bei lustigen Englischfehlern, falschen Wagenreihungen oder ausfallenden Klimaanlagen. Doch die Malaise liegt im System: Seit der Bahnreform im Jahr 1994, nach der die Bahn an die Börse sollte, handeln die ...

Weiter lesen>>

Langzeitstrategie und unipolarer Anspruch der USA
Sonntag 06. Oktober 2019

Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Auszug aus dem soeben erschienenen Buch „Der neue West-Ost-Konflikt – Inszenierung einer Krise von Wolfgang Bittner

Nach Auffassung ihrer Machteliten sind die Vereinigten Staaten von Amerika „the land of the free and the home of the brave“, wie es auch die Nationalhymne verkündet. Und „God’s Own Country“ ist dazu berufen, die Welt zu beherrschen. Zur Durchsetzung dieses unipolaren Anspruchs haben sie seit dem 19. Jahrhundert eine Langzeitstrategie entwickelt, wozu ...

Weiter lesen>>

Anhörung über Zirkus-Wildtierverbot im Agrarausschuss des Bundestages:
Sonntag 06. Oktober 2019

Umwelt Umwelt, Kultur, Politik 

PETA appelliert an CDU/CSU und SPD, Widerstand endlich aufzugeben

Von PETA

Zeit für längst überfälligen Tierschutzbeschluss: Am 14. Oktober wird sich der Agrarausschuss des Bundestages mit einem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen befassen, wonach Wildtiere im Zirkus verboten und innerhalb von 18 Monaten in Auffangstationen oder Tierparks überführt werden sollen (Drucksache 19/7057). Bei der öffentlichen Anhörung kommen neben ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Geschichte
Samstag 05. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Claudia Weber: Der Pakt. Stalin, Hitler und die Geschichte einer mörderischen Allianz 1939-1941, C, H. Beck, München 2019, ISBN: 978-3-406-73531-8, 26,95 EURO (D)

Claudia Weber, Professorin für Europäische Zeitgeschichte an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder, behandelt in diesem Buch den Hitler-Stalin-Pakt auf der Grundlage von historischen Quellen und Archivdokumentationen. Dabei geht sie auf Ziele, ...

Weiter lesen>>

Rügemer: Krieg, Klimakrise und ‚Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts‘
Donnerstag 03. Oktober 2019

Kultur Kultur, Wirtschaft, TopNews 

Buchkritik von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Werner Rügemer gilt immer noch als Geheimtipp, obwohl er viele Finanzskandale als erster ans Licht brachte: „Die Berater“ etwa enthüllte das heimliche Unwesen der globalen Unternehmensberater, aber: ‘Spiegel‘-Bestseller zum Thema wurden andere, die bei Rügemer abgekupfert hatten. Ratingagenturen, Heuschrecken, große Privatisierer insbesondere auch beim Plattmachen des DDR-Erbes waren Ziele seiner meist nüchternen, aber immer ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Freizeit und Reisen
Donnerstag 03. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Thomas Bachmann: Vallemaggia. Wandern in einem spektakulären Tessiner Tal, 2., aktualisierte Auflage, Rotpunktverlag, Zürich 2013, ISBN: 978-3-85869-480-5, EURO (D)

Das Valle Maggia befindet sich im Schweizer Kanton Tessin wird vom Fluss Maggia durchflossen und erstreckt sich von Locarno am Lago Maggiore etwa 50 km weiter nach Norden. Es verästelt sich im oberen Teil in viele nur teilweise bewohnte Seitentäler. Das ...

Weiter lesen>>

Wildkatzen entdecken: Ausflugtipps vor der Haustür
Mittwoch 02. Oktober 2019

Foto: Thomas Stephan, BUND

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von BUND

Berlin. Raus aus den vier Wänden, rein in die Natur: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lädt Daheimgebliebene ein, in den Herbstferien einem echten Schatz in unseren Wäldern auf die Spur zu kommen: der Europäischen Wildkatze. „Wildkatzen sind echte Ureinwohner in Deutschland, aber zu sehen bekommt man die scheuen Tiere in der Natur nur mit viel Glück“, so Silvia Bender, Abteilungsleiterin Biodiversität beim BUND. „Mit unseren ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 222

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz