„Flashmob“ der Armutskonferenz zu „Reichtum verpflichtet“
Freitag 13. Oktober 2017
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von SAK

Am 17.Okt, dem WELTARMUTSTAG mit Forderungen auf die Straße

Zum 17. Oktober, dem internationalen WELTARMUTSTAG ruft die Saarländische Armutskonferenz zu einem „Flashmob“, vor die Europagalerie, Ecke Reichstraße/Bahnhofstraße, in Saarbrücken auf. Zwischen 17 h und 18 h werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils drei mal fünf Minuten lang Plakate hochhalten, die wesentliche Forderungen gegen Armut zum Inhalt haben.


 ...

Weiter lesen>>

Bettelverbot verhindert – Demokratie verteidigt!
Freitag 13. Oktober 2017
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saarbrücken-Burbach

Innenministerium hält sich lediglich an Recht und Gesetz!

Als einen großen Erfolg für die Menschlichkeit aber auch für den Rechtsstaat, hat DIE LINKE. Ortsverband Saarbrücken-Burbach die vorläufige Ablehnung eines generellen Bettelverbots, für die Saarbrücker Innenstadt, durch das Innenministerium bezeichnet.

Das saarländische Innenministerium, so die Ortsvorsitzenden Manfred Klasen und Dagmar ...

Weiter lesen>>

Jusos solidarisieren sich mit den Beschäftigten der Marienhausklinik Ottweiler und stellen Sonderstellung des kirchlichen Arbeitsrechts in Frage
Dienstag 10. Oktober 2017
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die Jusos im Saarland solidarisieren sich mit den Streikenden der Marienhausklinik Ottweiler, die am Mittwoch erstmalig zusammen mit der Gewerkschaft Verdi zum Streik einer Einrichtung, in der katholisches Arbeitsrecht gilt, aufrufen. Dazu erklärt Pascal Arweiler, Landesvorsitzender der Jusos: „Es gibt heute kein zeitgemäßes Argument dafür, dass bei kirchlichen Trägern ein anderes Arbeitsrecht angewendet wird, als beispielsweise bei kommunalen oder ...

Weiter lesen>>

‚Mauscheleien’ in der Partei – aber durch wen?
Donnerstag 05. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Saarland Saarland, Linksparteidebatte 

Von BO DIE LINKE. Saarbrücken

Der Vorstand der Basisorganisation DIE LINKE. Saarbrücken äußert sich zu den ‚Mauschelei’-Vorwürfen Oskar Lafontaines und erklärt:

„Oskar Lafontaine hat vermutlich recht, wenn er von ‚Mauscheleien’ spricht, bei denen durch Mitgliederbewegungen innerhalb der Partei Mehrheiten geschaffen werden sollen. Wenn jedoch diese Vermutung mit dem Bundestagsabgeordneten Thomas Lutze in Zusammenhang gestellt werden sollte, ist das allerdings ...

Weiter lesen>>

Zusammenarbeit mit Islamisten beenden:
Donnerstag 05. Oktober 2017
Saarland Saarland, News 

Von Aktion 3. Welt Saar

Saarländische CDU-SPD-Regierung plant Abschiebung von Christen in die Türkei

„Die durch das Saarland geplante Abschiebung des kurdischen Christen Sadettin Celik und seiner Familie in die Türkei ist Kumpanei mit einem islamistischen Regime.“ So bewertet Klaus Blees von der Aktion 3.Welt Saar e.V. die trotz anderslautender Empfehlung der Härtefallkommission ergangene Entscheidung des saarländischen Innenministeriums.

Die Konsequenzen ...

Weiter lesen>>

440. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze
Montag 02. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Saarland 

Von S. Fricker

Wenige Teilnehmer, viele Passanten heute bei der 440. Saarbrücker Montagsdemo.
Alles in allem eine gute Gelegenheit, laut über das Wahlergebnis der Bundestagswahlen nachzudenken – und zu veröffentlichen, was in den Medien so gut wie nicht existiert, in der Wirklichkeit umso mehr:

„Belegschaften einiger Schlüsselbetriebe haben es sich nicht nehmen lassen, mitten im Wahlkampf um jeden Arbeitsplatz den Kampf aufzunehmen – und auch unmittelbar danach: ...

Weiter lesen>>

KUNST TRIFFT KRISE im Atelier / KulturOrt Mario Andruet
Montag 02. Oktober 2017
Saarland Saarland, Kultur, News 

Von Waltraud Andruet

Zum wiederholten Male fand das Projekt KUNST TRIFFT KRISE   für zwei Tage mit Ausstellungen-Vorträgen-Konzert und einem Fest im Atelier/KulturOrt Mario Andruet statt, denn unter diesem Motto lädt das Ökumenische Netz Rhein -Mosel-Saar und pax christi Saar seit zwei Jahren 4-mal im Jahr ins Atelier Menschen ein. Die Idee, die dahintersteckt, ist folgende: Es gibt verschiedene Wege, einen ersten Zugang zu den kaum ...

Weiter lesen>>

Saarbrücker Saarbahn zukunftssicher machen
Samstag 30. September 2017
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Der verkehrspolitische Sprecher der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, Lothar Schnitzler, findet die Positionierung der Verkehrsministerin Anke Rehlinger zur Entwicklung der saarländischen Verkehrsinfrastruktur mehr als unzureichend. Schnitzler: „Bei ihrer Vorstellung in ‚Das Jahrzehnt der Investitionen’, in dem wesentlich mehr Geld für Infrastruktur ausgegeben werden soll, erwähnt die Ministerin den Ausbau des ÖPNV im Saarland überhaupt ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: "Der Haushalt muss sozialer werden!"
Mittwoch 27. September 2017
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Fraktion im Regionalverband setzt Schwerpunkte bei Armutsbekämpfung und Schule 

"Der Haushalt des Regionalverbandes Saarbrücken muss eine eindeutige soziale Ausrichtung erhalten, Bildung fördern und sich dringend stärker der Armutsbekämpfung widmen." Mit dieser klaren Aussage hat ...

Weiter lesen>>

Falsche Toleranz der politischen Linken gegenüber dem Islam hat Wahlerfolg der AfD begünstigt
Dienstag 26. September 2017
Saarland Saarland, Debatte, News 

Von Aktion 3. Welt Saar

Angebliche Islamkritik der AfD ist Etikettenschwindel

„Die Toleranz im linken Spektrum gegenüber Islamismus und konservativen Islamverbänden hat wesentlich zum Wahlerfolg der AfD beigetragen“, erklärt Michael Scherer vom Kompetenzzentrum Islamismus, einem bundesweiten Projekt der Aktion 3.Welt Saar. „Damit hat die politische Linke ein Vakuum geschaffen, das die AfD besetzt hat. Sie konnte sich als die einzige Kraft inszenieren, ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE Stadtratsfraktion zur Bundestagswahl: Gute Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg!
Dienstag 26. September 2017
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat freut sich über ein gutes Wahlergebnis in der Landeshauptstadt und dankt allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen in LINKE Politik. Insgesamt hat DIE LINKE in Saarbrücken 15,9% der Zweitstimmen geholt, im Bezirk Mitte waren es sogar 17,1%. Das ist zuallererst dem unermüdlichen Wahlkampfeinsatz vieler Basismitglieder der Partei unter der Führung des Spitzenkandidaten Thomas Lutze zu danken. ...

Weiter lesen>>

Solidarität statt Ausgrenzung
Samstag 23. September 2017
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Burbach

OV Burbach verurteilt geplantes Bettelverbot in Saarbrücken

„Was wir brauchen ist ein glaubwürdiger Kampf gegen Armut und nicht gegen die Armen.“ Mit diesen Worten haben die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE OV SB-Burbach, Manfred Klasen und Dagmar Trenz das von Oberbürgermeisterin Britz geplante Bettelverbot in Saarbrücken bewertet.

DIE LINKE solidarisiere sich mit den von Armut Betroffenen und allen ...

Weiter lesen>>

Flashmob der Armutskonferenz gegen das geplante Bettelverbot in Saarbrücken
Mittwoch 20. September 2017
Bewegungen Bewegungen, Saarland, News 

Von SAK

Fr, 22.09.2017, ab 14 Uhr, vor der Europagalerie in Saarbrücken

Die Saarländische Armutskonferenz e.V. (SAK) ruft für Fr, den 22. September zu einem Flashmob gegen die von Oberbürgermeisterin Britz geplante Bettelsatzung in der Saarbrücker Innenstadt auf.

Unter dem Motto: „Betteln für freies Betteln“ werden ab ab 14 Uhr, vor der Europagalerie in Saarbrücken, sozial engagierte Bürgerinnen und Bürger mit Masken, Decken und Plakaten ...

Weiter lesen>>

Forderungen der Saarländischen Armutskonferenz e.V. zur Bundestagswahl 2017
Montag 18. September 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen, Saarland 

Von Saarländische Armutskonferenz

Die Saarländische Armutskonferenz ruft die politischen Parteien auf, Armut umfassend, nachhaltig und gezielt zu bekämpfen. Sämtliche Möglichkeiten der Armutsbekämpfung sind vollständig auszuschöpfen und zu finanzieren.

Ein Aktionsplan gegen Armut muss mit konkreten Maßnahmen aufzeigen, wie die extrem hohe Armut in Deutschland tatsächlich und nachweisbar verringert werden kann.

Im Einzelnen fordert die Saarländische ...

Weiter lesen>>

Jusos wehren sich gegen die geplante Erhebung von Verwaltungsgebühren an der Universität des Saarlandes
Mittwoch 13. September 2017
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Zur Berichterstattung des Saarländischen Rundfunks (SR), nach der das Hochschul-Präsidium der Universität des Saarlandes die Einführung von Verwaltungskostenbeiträgen prüfen will, erklärt Tobias Sträßer, Sprecher der Juso-Hochschulgruppe Saar: "Die Studierenden der Saar-Uni müssen zukünftig auch mit höheren Kosten für das Semesterticket und die Studierendenschaft rechnen. Sollten dann zusätzlich noch Verwaltungsgebühren in Höhe von 50 Euro hinzukommen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 67

1

2

3

4

5

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz