NRW will Tierversuche fördern!
Donnerstag 22. Juni 2017

Umwelt Umwelt, NRW 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Mit Schwarz-Gelb gehen die Uhren rückwärts

Die neue Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will die biomedizinische Grundlagenforschung fördern und das Antragsverfahren für Tierversuche vereinfachen, es sogar noch beschleunigen. Das ohnehin schon EU-widrige Genehmigungsverfahren von Tierversuchen wird so noch verschlechtert, kritisiert der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche. Der Koalitionsvertrag der CDU und ...

Weiter lesen>>

Electrabel lädt Menschenketten-Organisatoren zum Dialog ein - Terminkonflikt mit der Menschenkette
Donnerstag 22. Juni 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Stop Tihange

Die Organisatoren der Menschenkette haben eine Einladung von Engie Electrabel zum Dialog  erhalten. Der Gesprächstermin fällt ausgerechnet exakt auf den Zeitpunkt der Menschenkette am kommenden Sonntag.
Seit fünf Jahren haben die Kritiker der Rissreaktoren erfolglos solche Gespräche mit dem Betreiber gesucht – nun bietet Engie Electrabel diesen Gesprächstermin ausgerechnet so an, dass es zu einem Terminkonflikt führen ...

Weiter lesen>>

Linke: SPD muss Abschiebungen in Kriegsgebiete verhindern
Donnerstag 22. Juni 2017
Internationales Internationales, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Es ist ein deutliches Zeichen von Ignoranz und Inhumanität, dass die Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD offensichtlich wieder ins Kriegsgebiet nach Afghanistan abschieben lassen will“, kritisiert Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der NRW-Linken, anlässlich aktueller Medienberichte, denen zufolge in der nächsten Woche ein neuerlicher Abschiebeflug von Deutschland nach Kabul gehen soll.

„Afghanistan ist aktuell nicht sicher und war es auch in den letzten Jahres nicht. ...

Weiter lesen>>

Mit Andrej Hunko nach Berlin - wenige Plätze frei
Donnerstag 22. Juni 2017
NRW NRW, News 

Für die politische Informationsfahrt nach Berlin vom 4. bis 7. Juli 2017 mit dem Aachener Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko sind noch einige wenige Plätze frei. Kurzfristige Anmeldungen sind unter http://hunko.eu/fahrt noch möglich. Auf dem Programm stehen neben der Visite im Bundestag samt Gespräch mit dem Abgeordneten ein aufklärerischer Stadtrundgang zum Thema Lobbyismus sowie der Besuch von Gedenkstätten und des Karl-Liebknecht-Hauses. Die Teilnahme am ...

Weiter lesen>>

Reporter ohne Grenzen begrüßt OVG-Urteil zur Vorratsdatenspeicherung
Donnerstag 22. Juni 2017
NRW NRW, Kultur, News 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) begrüßt die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen gegen die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung.

„Dieses Urteil bestätigt, was schon lange offensichtlich war: Eine pauschale und verdachtsunabhängige Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen europäische Grundrechte“, sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr. „Die Bundesregierung sollte sich endlich ein- für allemal von diesem überflüssigen und für die ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Oberberg hat ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt
Donnerstag 22. Juni 2017

Foto: DIE LINKE. Oberberg

NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Oberberg

Die ehemaligen Landtagsdirektkandidaten Ingeborg Mohr-Simeonidis und Georg Hewald stellen den neuen Direktkandidaten für die kommende Bundestagswahl 2017 vor:

Diyar Agu (17 Jahre, Bildmitte) bewirbt sich für DIE LINKE. im Wahlkreis Oberberg. Er ist jüngster Kandidat der LINKEN in NRW und tritt durch sein Engagement gegen die stetig wachsende Ungleichheit und Armut an.

Agu sagt: "In den letzten 25 Jahren hat die wachsende Ungleichheit von Einkommen ...

Weiter lesen>>

„Heldengedenken“ in Seelenfeld (Nordrhein-Westfalen)
Mittwoch 21. Juni 2017

Ludendorff-Adler

Antifaschismus Antifaschismus, NRW, Debatte 

Von Michael Lausberg

Unter dem Namen „Heldengedenken“,  eine Anspielung auf den sogenannten „Heldengedenktag“ im Nationalsozialismus (heute „Volkstrauertag“) veranstalten Neonazis alljährlich einen Gedenktag für die deutschen Kriegstoten des 2. Weltkriegs und anderer „nationaler Märtyrer“. Dabei bleibt es nicht nur bei Kranzniederlegungen und die Trauer um die „Kameraden“, sondern es wird auch versucht, eine eigene Erinnerungskultur zu etablieren. Dies ist Teil einer ...

Weiter lesen>>

Trinationaler Austausch am Vortag der Tihange-Menschenkette
Mittwoch 21. Juni 2017
NRW NRW, Umwelt, Bewegungen 

Von DIE LINKE. Aachen

 

Zur inhaltlichen Einstimmung auf die Menschenkette gegen das marode Atomkraftwerk Tihange lädt der Aachener Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko zu einem Austausch mit Vertretern linker Parteien aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland in das Aachener DGB-Haus am Europaplatz ein. Für die belgische Arbeiterpartei (PTB) spricht Laszlo Schonbrodt aus Verviers, für die Bundestagsfraktion DIE LINKE nimmt deren Sprecher für Fragen des Atomausstiegs, der ...

Weiter lesen>>

LINKE NRW zum Koalitionsvertrag von Schwarz-Gelb: Keine Aussicht auf ein sozialeres Land
Dienstag 20. Juni 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Koalitionsvertrag von CDU und FDP für Nordrhein-Westfalen, erklärt Özlem Alev Demirel, Landessprecherin der NRW-Linken:

„Auf tragfähige Konzepte, wie Erwerbslosigkeit und Kinderarmut von der künftigen Regierungskoalition bekämpft werden sollen, wartet man vergeblich. Dies, obwohl in NRW jedes fünfte Kind, in manchen Regionen des Ruhrgebiets gar jedes dritte, in Armut lebt. Anstatt die Probleme der Menschen aufzugreifen und zu beheben, statt Konzepte für ...

Weiter lesen>>

Wenn der Zweck die Mittel heiligt: Verstoß gegen Ladenöffnungsgesetz NRW
Dienstag 20. Juni 2017
NRW NRW, Wirtschaft, News 

Von Linksfraktion Mönchengladbach

Der Fraktionsvorsitzende der Linken, Torben Schultz, hat am Sonntag auf dem Turmfest (18.06.2017) ungewöhnlich für seine eigenen Prinzipien gehandelt: Nicht nur dass er die Sonntagsöffnung für einen Einkauf nutzte, sondern dies tat er auch noch bei Woolworth, eine Kette die nicht gerade für gute Arbeitsbedingungen bekannt ist. Hintergrund war jedoch die Dokumentation eines Verstoßes gegen den § 13 des Gesetzes zur Regelung der ...

Weiter lesen>>

Globalisierung, Klimawandel und G20
Montag 19. Juni 2017
NRW NRW, Bewegungen, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Rund 50 Personen diskutierten mit Duisburger LINKE den kommenden G20-Gipfel in Hamburg.

Für Freitag den 16.6. luden die Haziran- Bewegung und der Kreisverband DIE LINKE. Duisburg zu der Veranstaltung „Gipfel der Solidarität“ in das Haus Kontakt ein. Nach Grußworten der Veranstalter vertreten durch Neslihan Celik und Lukas Hirtz, die nicht nur die Bedeutsamkeit der Proteste gegen den G20-Gipfel, sondern auch der Zusammenarbeit der ...

Weiter lesen>>

(Un)bezahlbares urbanes Wohnen
Sonntag 18. Juni 2017

Fotos: Jimmy Bulanik

Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von Jimmy Bulanik

Köln - Am 17.06.2017 gab es eine Demonstration von der Krefelder Strasse bis zur Luxemburger Strasse. Das Thema war das Wohnraum im urbanen Raum bezahlbar sein soll. In Köln leben über eine Million Einwohnerinnen und Einwohner. Aus verschiedenen Orten aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen worin zirka achtzehn Millionen Menschen leben kamen gerade einmal dreihundert Personen zur Demonstration. Darunter Die Linke aus Köln ( ...

Weiter lesen>>

Ein vitales Signal
Sonntag 18. Juni 2017

Idil Baydar in ihrer Eigenschaft als Kunstfigur "Yilet Ayse"; Foto: Jimmy Bulanik

Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von Jimmy Bulanik

Köln - Am 17.06.2017 fand in der Stadtmitte von Köln am Heumarkt die Veranstaltung "Nicht mit uns" mit anschließender Demonstration durch Köln statt. Die Veranstaltung wurde durch Lamya Kaddor spontan angemeldet und hatte einen zeitlichen Vorlauf von einer Woche. Es war die erste Veranstaltung dieser Art, welche Lamya Kaddor angemeldet hat. Diese öffentliche Veranstaltung fand statt, während des Fastenmonat Ramadan. In Köln gab es eine hohe Präsenz ...

Weiter lesen>>

Direktkandidat Dieter Kempka für Wahlkreis 139 gewählt
Sonntag 18. Juni 2017

Von links: Oliver Kalusch, Heidi Huchtmeier, Jürgen Wolf, Dieter Kempka, Ralf Huchtmeier, Jan Huchtmeier, Simon Mielke. Foto: Ulla Weiß

NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Ennepe-Ruhr

Am 17.6.2017 hat die Wahlversammlung DIE LINKE Ennepe-Ruhr für den Wahlkreis 139  Dieter Kempka als Direktkandidaten gewählt. Der Bundestags-Wahlkreis 139 umfasst die Städte Witten, Wetter, Herdecke, Sprockhövel und Hattingen.

Der 58jährige Herdecker ist seit drei Jahren in den LINKEN aktiv. Er ist zuvor viele Jahre als Gewerkschafter im Betrieb für die Rechte der KollegInnen eingetreten.

„Ich stehe für eine soziale und gerechte ...

Weiter lesen>>

MER LOSSE DÄ DOM IN KÖLLE...!
Samstag 17. Juni 2017

Fotos: Horst Hilse

Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Tanzdemo - Das Problem heisst Verdrängung!

Von Horst Hilse

Und lassen uns auch von der neuen Planung der schwarz -grünen Koalition im Kölner Rathaus nicht verjagen, damit Investionshaie und Konzerne die Stadt weiter verschandeln und unbewohnbar machen dürfen. Der Bauwagenplatz, jenes "einjährige Provisiorium" ist nun seit 23 Jahren am gleichen Ort und nachdem das Autonome Zentrum schon mal umziehen musste, soll nun auch dort wieder ein Hochhauskasten ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 424

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz