DKP fordert von Politik und „hanova“: Städtische Sozialwohnungen statt Luxuseigentum!
Sonntag 19. August 2018

DKP-Aktion vor „hanova"-Zentrale: Städtische Sozialwohnungen statt Luxuseigentum! Fotos: Matthias Wietzer

Niedersachsen Niedersachsen, Arbeiterbewegung 

Von DKP Hannover

Im Rahmen einer demonstrativen Aktion vor der Zentrale der städtischen Wohnungsgesellschaft „hanova“ am Klagesmarkt fordert die DKP Hannover unter dem Motto„Städtische Sozialwohnungen statt Luxuseigentum!“ einen entschiedenen Richtungswechsel sowie eine Offensive für bezahlbaren Wohnraum in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Ihr Unverständnis und ihre Kritik an den derzeitigen Missständen brachten Hannovers Kommunisten dabei jetzt mit Ironie in Form ...

Weiter lesen>>

Kreative Banner-Aktion beim Maschseefest in Hannover – Aktivist_innen fordern Seenotrettung
Samstag 18. August 2018

Fotos: Seebrücke Hannover

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen 

Von Seebrücke Hannover

Am Freitagabend haben mehrere Aktivist_innen auf dem Maschsee ein oranges Transparent mit der Aufschrift „Ma(s)chSeenotrettung“ entrollt.

Sie wollen damit auf das andauernde Massensterben im Mittelmeer aufmerksam machen und die Freilassung aller kriminalisierten Seenotrettungsorganisationen und ihrer Schiffe fordern.

Das Banner wurde mithilfe von drei Tretbooten auf dem Gewässer gehalten und war für die Besucher_innen des Maschseefestes gut sichtbar. ...

Weiter lesen>>

Atomtransport in die Schweiz hat Montag (13.08.18) heimlich Lingen verlassen / Proteste
Dienstag 14. August 2018

Mahnwache vor der Brennelementefabrik in Lingen, 13.08.2018; Foto: AKU Schüttdorf

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von BBU

Der umstrittene Atomtransport von Lingen in die Schweiz, der laut Süddeutscher Zeitung vom Samstag heute (14.08.) starten sollte, ist nach Polizeiangaben bereits am Montagnachmittag (13.08.) losgefahren. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) kritisiert die Verschleierungstaktik, betont aber, dass damit die berechtigten und kreativen Proteste der Anti-Atomkraft-Bewegung nicht ausgebremst werden können. „Es wird weitere Proteste in Lingen und anderswo geben“, erklärt ...

Weiter lesen>>

Mitglieder der GAL Gronau unterstützen in Lingen Protest gegen Atomtransporte
Dienstag 14. August 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Rund 20 Mitglieder mehrerer Initiativen und Verbände haben am Montag, 13. August 2018, in Lingen (Emsland, Niedersachsen) vor der einzigen Brennelementefabrik in der Bundesrepublik von 18 bis 19 Uhr eine Mahnwache durchgeführt. Anlass war der für den 14. August 2018 angekündigte Abtransport von frischen Brennelementen zum Atomkraftwerk in Leibstadt (Schweiz). Organisiert wurde die Mahnwache vom Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf, einer engagierten ...

Weiter lesen>>

Tierversuche an Rotkehlchen in Oldenburg
Montag 06. August 2018

Foto: Philip Heron, Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche starten Online-Petition

In Oldenburg werden frei lebende Rotkehlchen gefangen, um sie grausamen Experimenten auszusetzen, und dies seit mindestens 14 Jahren. In einem einzelnen Versuch mussten 92 Rotkehlchen leiden. In einem anderen Versuchsprojekt wurden 40 Rotkehlchen geköpft. Als „reine Neugierforschung“ kritisiert dies der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche in einer Stellungnahme ...

Weiter lesen>>

Aktions-Floßtour „Wald statt Wurst“ startet heute in Hannover
Freitag 27. Juli 2018

Die Strecke der Flosstour; Bild: Robin Wood

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Aktionstour „Wald statt Wurst“ führt bis nach Bremen

Von Robin Wood

Leinen los! Unter dem Motto: „Wald statt Wurst – Tierproduktion drastisch reduzieren!“ hat ROBIN WOOD heute Mittag in Hannover die diesjährige Floß-Aktionstour gestartet. Auf einem Holzfloß wird die Crew in den kommenden drei Wochen über Mittellandkanal und Weser bis nach Bremen fahren. Ziel der Tour ist es, Menschen entlang der Strecke die ökologischen Folgen der Tierproduktion bewusst zu ...

Weiter lesen>>

Geostrategie statt Klimaschutz: Das geplante LNG-Terminal in Brunsbüttel ist ein Einfallstor für importiertes Fracking-Gas
Donnerstag 26. Juli 2018
Umwelt Umwelt, Niedersachsen, News 

Derzeit schreiten die Planungen für das erste Flüssiggas-Terminal (LNG: liquefied natural gas) an der deutschen Nordseeküste voran. Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE), Mitglied seiner Fraktion im Umweltausschuss, erklärt dazu:

"Protegiert durch die Bundesregierung und die schleswig-holsteinische Landesregierung soll den Menschen der Bau des ersten LNG-Terminals in Deutschland als energie- und umweltpolitische Erfolgsstory schmackhaft gemacht werden. Mithilfe der ...

Weiter lesen>>

BBU: LBEG macht den Erörterungstermin zum Exxon-Gasförderprojekt Goldenstedt Z 23 zur Farce
Donnerstag 19. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Schwere Vorwürfe erhebt der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. gegenüber dem niedersächsischen Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hinsichtlich dessen Durchführung des Erörterungstermins am 17.7.2018 zur Förderausweitung der ehemaligen Frac-Bohrung Goldenstedt Z23 der ExxonMobil Production Deutschland GmbH auf täglich mehr als 500.000 Kubikmeter Erdgas im Landkreis Vechta. Der Umweltverband wirft dem LBEG vor, keinen fairen Termin ...

Weiter lesen>>

BBU zum Exxon-Projekt Goldenstedt Z23
Montag 16. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Niedersachsen, Bewegungen 

BBU fordert Absetzung des überfallartig angesetzten Erörterungstermins zum Exxon-Projekt Goldenstedt Z23

Von BBU

Auf scharfen Protest des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) ist die überfallartige Anberaumung des Erörterungstermins zur Förderausweitung der Bohrung Goldenstedt Z23 der ExxonMobil Production Deutschland GmbH auf täglich mehr als 500.000 Kubikmeter Erdgas gestoßen. Gegen das Projekt im niedersächsischen Landkreis Vechta ...

Weiter lesen>>

Online-Protest startet: Kein Kohlekraftwerk in Stade!
Freitag 13. Juli 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD startet heute eine Online-Aktion gegen den Plan des Chemie-Riesen DOW, auf seinem Werksgelände im niedersächsischen Stade eine neues Kohlekraftwerk zu bauen. Damit unterstützt die Umweltorganisation den beharrlichen Protest vor Ort gegen das extrem klimaschädliche Projekt. Unter www.robinwood.de/kein-kohlekraftwerk-stade können Gegner*innen des Vorhabens per Mail Bundesumweltministerin ...

Weiter lesen>>

Logistikgebiet bleib uns vom Acker! Die Grüne Jugend Göttingen ruft zum Protest auf!
Sonntag 08. Juli 2018
Niedersachsen Niedersachsen, Umwelt, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Am kommenden Montag (09.07.) wird gegen das geplante Riesen-Logistikgebiet bei Hebenshausen demonstriert. Die GRÜNE JUGEND GÖttingen ruft dazu auf die Aktivist*innen vor Ort zu unterstützen!

Dazu ein Mitglied der GJ: "Dem Logistikgebiet soll eine Fläche von 80 - 100 ha bestes Ackerland zu Opfer fallen. Bodenversiegelung auf einer so großen Fläche ist gegen die Umwelt und nicht langfristig gedacht. Ein solcher Eingriff auf landwirtschaftliche Flächen ...

Weiter lesen>>

Elefant stürzt bei Circus Krone-Gastspiel in Osnabrück in Zuschauerbereich
Samstag 07. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

PETA: Zirkus-Wildtierverbot in Deutschland überfällig

Von PETA

Bei der Premierenvorstellung von Circus Krone in Osnabrück ist am Mittwoch ein Elefant von zwei Artgenossen gerammt worden und in den Gästebereich gestürzt. Mindestens ein Zuschauer wurde verletzt. Der Vorfall zeige wieder einmal, dass Wildtiere wie Elefanten nicht in die Manege gehören, so Dr. Yvonne Würz, Fachreferentin für Tiere in Zoos und Zirkussen bei PETA. Die Tierrechtsorganisation fordert ...

Weiter lesen>>

Uns ist der Wald nicht wurst – Tierproduktion drastisch reduzieren!
Dienstag 03. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

ROBIN WOOD-Floßtour von Hannover nach Bremen startet am 27. Juli

Von Robin Wood

Bald heißt es wieder: Leinen los! ROBIN WOOD-Aktivist*innen werden eine dreiwöchige Aktionstour mit einem Holzfloß starten. Ihr Motto: „Uns ist der Wald nicht wurst – Tierproduktion drastisch reduzieren!“ Die Tour beginnt am 27. Juli in Hannover und führt entlang der Hochburgen der Tierproduktion über Mittellandkanal und Weser bis nach Bremen. Ziel der Tour ist es, Menschen ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert Fahnenschwenken und Partypatriotismus zur WM
Dienstag 26. Juni 2018
Kultur Kultur, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Seit einiger Zeit läuft die Männer-Fußballweltmeisterschaft in Russland.

Wie bereits bei ähnlichen Großereignissen der letzten Jahre gibt es auch in diesem Jahr wieder einen massiven Zuwachs an öffentlich zur Schau gestellten Deutschlandflaggen und einen im Zuge des Sportereignisses aufkeimenden Partypatriotismus. Die GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert dies und ruft dazu auf, bei dem internationalen Event Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen ...

Weiter lesen>>

Stoppt das neue Polizeigesetz!
Sonntag 17. Juni 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Veranstaltung der Grünen Jugend Niedersachsen

mit RA Dr. ROLF GÖSSNER
Internationale Liga für Menschenrechte

am Dienstag, 19. Juni 2018, 18 bis 20:30 Uhr

im  Grünen Zentrum, Senior-Blumenberg-Gang 1 in Hannover

Stoppt das neue Polizeigesetz – #noNPOG

In ganz Deutschland krempeln Landesregierungen die Polizeigesetze um, nachdem bereits das BKA-Gesetz sowie das bayerische ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 64

1

2

3

4

5

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz