40 Jahre Affenqualzentrum DPZ Göttingen
Mittwoch 16. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzteverein wirft „Tierversuchspropaganda“ vor

Das Deutsche Primatenzentrum (DPZ) Göttingen wird 40 Jahre alt. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche bezeichnet die Institution als „ewig gestrig“ und wirft ihr vor, Tierversuche systematisch zu verharmlosen und zu verherrlichen.

Laut einer Auswertung der Ärzte gegen Tierversuche liegt Göttingen nach München und Berlin an dritter Stelle der ...

Weiter lesen>>

LINKE / PIRATEN / PARTEI+ fordert Schaffung geförderter Arbeitsplätze
Mittwoch 16. August 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

LINKE / PIRATEN / PARTEI+ im Kreistag Göttingen

Die Gruppe LINKE//PIRATEN/PARTEI+ im Göttinger Kreistag fordert in einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung im September die Entwicklung eines Konzepts zur Schaffung von hundert Arbeitsplätzen für Hartz-IV-Bezieher. Diese sollen gemeinnützig und zusätzlich sein und vor allem im sozialen Bereich sowie in den Bereichen Umwelt und Kultur entstehen. Es soll sich dabei um reguläre tarifliche Beschäftigungsverhältnisse ...

Weiter lesen>>

Poolparty für Erhalt von Freibad und Veranstaltungszentrum in Hannover-Linden
Montag 14. August 2017

Foto: DKP Hannover

Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DKP Hannover

Mit Bademantel, Taucher-, Sonnenbrillen und Planschbecken beteiligte sich die DKP am vergangenen Sonnabend an einer Aktion auf der Limmerstraße. Hintergrund des originellen Auftrittes ist die von Stadtverwaltung und regierenden Ratsparteien beabsichtigte Liquidierung des Fössebad-Freibades und der Sauna sowie die Nichtberücksichtigung des Musik- und Kulturzentrums „Béi Chéz Heinz" beim geplanten Neubau des Bades. Trotz widriger Wetterverhältnisse wurden ...

Weiter lesen>>

Bio-Essen in KiTas scheitert an Stimme der Grünen
Freitag 11. August 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

 

Eine Stimme fehlte für Bio-Essen in KiTas

Ein seit längerem in der Lüneburger Kommunalpolitik diskutierter Antrag der Fraktion DIE LINKE. zur Einführung von Bio-Essen in Kindertagesstätten scheiterte gestern knapp mit 5 zu 4 Stimmen bei der Abstimmung im Jugendhilfeausschuss. DIE LINKE. kritisiert dabei vor allem das überraschend unterschiedliche Stimmverhalten der beiden Vertreter der Grünen im Ausschuss.

„Es ist schon mehr als ...

Weiter lesen>>

LINKE / PIRATEN / PARTEI+ fordert Tarifvertrag für GAB
Donnerstag 10. August 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von Kreistagsgruppe LINKE/PIRATEN/PARTEI+ Göttingen

Die Gruppe LINKE/PIRATEN/PARTEI+ im Göttinger Kreistag fordert in einem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung im September, für die Beschäftigten bei der Gesellschaft für Arbeit und Berufsförderung Südniedersachsen (GAB) tarifvertragliche Regelungen zu schaffen. Hierzu soll die Gesellschafterversammlung durch einen Beschluss des Kreistages angewiesen werden.

Gruppenvorsitzender Dr. Eckhard Fascher: ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND kritisiert Abschiebung von junger Frau nach Italien
Donnerstag 03. August 2017
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Gestern wurde eine junge Frau aus Göttingen nach Italien abgeschoben.

Genet B. kommt aus dem diktatorisch regierten Eritrea, war dort aufgrund ihres politischen Aktivismus inhaftiert und flüchtete vor der Verfolgung.

Die GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert die Abschiebung scharf, fordert die Rückholung von Genet B. und ruft zur Teilnahme an einer Demonstration gegen die Abschiebepraxis auf. Die Demo beginnt am 05.08. um 12 Uhr am Gänseliesel.

Dazu ...

Weiter lesen>>

Schockierende Aufnahmen aus Hühnerställen von Deutschlands großen Eierproduzenten: PETA zeigt die Unternehmen „Deutsche Frühstücksei GmbH“ und „Hennenberg“ an
Montag 31. Juli 2017

Sterbendes Huhn aus der Käfighaltung. / © PETA

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von PETA

Brustblasen, Entzündungen, federlose Hühner: Der Tierrechtsorganisation PETA wurden Videos und Bilder (online ab 31.7.2017 um 21:45 Uhr) zugespielt, die das Zeug für den nächsten Tierquäler-Skandal haben. Die Aufnahmen werden am 31. Juli um 21:45 Uhr in der Sendung „Exclusiv im Ersten“ („Die Eierlüge“) in der ARD gezeigt.

Die Aufnahmen stammen aus zwei Betrieben der Deutsche Frühstücksei GmbH und einem Stall der „Hennenberg“-Unternehmensgruppe in Niedersachsen. ...

Weiter lesen>>

Wahlkampfauftakt in Göttingen
Donnerstag 20. Juli 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Göttingen / Osterode

Am vergangenen Samstag war das erste Mal in diesem Jahr Wahlkampf-Feeling auf dem Marktplatz vor dem alten Rathaus zu spüren. Mitglieder und der Direktkandidat für die Bundestagswahl der LINKEN, Konrad Kelm, stellten Interessierten die aktuellen Forderungen der Partei zur Bundestagswahl vor.

Die Zeitung Klar und weitere Info-Materialien der Bundespartei machten unter anderem die Entlastungsforderungen der LINKEN für ...

Weiter lesen>>

Fotowettbewerb sehr erfolgreich - GRÜNE JUGEND fordert Cannabis-Modellprojekt für Göttingen
Dienstag 18. Juli 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

100 Fotos von Hanf-Pflanzen aus dem Göttinger Stadtbild sind bereits beim Cannabis-Fotowettbewerb der GRÜNEN JUGEND eingegangen. Zuvor hatte die Aktionsgruppe "Einige Autonome Blumenkinder" mehrere Kilogramm Hanfsamen verteilt, um gegen das Cannabis-Verbot zu protestieren.

Cannabis-Fotowettbewerb:

<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Tierschutzverstöße in Zirkusbetrieben
Donnerstag 06. Juli 2017
Niedersachsen Niedersachsen, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Anfrage der LINKEn ergibt: Tierschutzrechtliche Verstöße bei jeder zweiten Zirkuskontrolle

Bei nahezu jeder zweiten Kontrolle von Zirkusbetrieben durch das Veterinäramt im Landkreis Lüneburg werden tierschutzrechtliche Verstöße festgestellt. Dies ist das Ergebnis einer Anfrage, welche die Linke Kreistagsfraktion gestellt hat.

„Wir wollten wissen, wie viele Kontrollen im Zeitraum der letzten 5 Jahre stattfanden. Der Landkreis ist dabei ...

Weiter lesen>>

Freispruch für Abschiebe-Gegner*innen - Blamage für Polizei.
Montag 03. Juli 2017
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

GRÜNE JUGEND fordert Auflösung der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit

Von Grüne Jugend Göttingen

 

Das Göttinger Amtsgericht hat heute drei Abschiebe-Gegner*innen freigesprochen, denen Körperverletzung, Landfriedensbruch, Widerstand und Sachbeschädigung im Zuge einer verhinderten Abschiebung am

10.04.2014 vorgeworfen wurde. Begründet wurde dies vom Gericht mit dem nachweislich illegalen Vorgehen der BFE. Die GJ Göttingen fordert strukturelle Konsequenzen ...

Weiter lesen>>

G20 Auftakt-Demonstration in Lüneburg: Polizei greift Kletteraktivist*innen an
Sonntag 02. Juli 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen 

Von Eichhörnchen

Knapp eine Woche vor dem G20-Gipfel fand in Lüneburg am 1. Juli 2017 eine Auftaktdemonstration mit ca. 200 Teilnehmer*innen statt. Die Demonstrierenden kritisierten die Politik der G20 und die Aushöhlung von Grundrechten. Die Polizei stellte dies gleich mit ihrem massiven Auftreten und dem Angriff auf zwei Kletteraktivist*innen, die zum Anlass der Demonstration ein Banner aufhängen wollten, unter Beweis.

Die Polizei erklärte nach Ende der Veranstaltung, diese ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung der Lüneburger VVN-BdA über die "Kommunistenprozesse" am örtlichen Landgericht
Sonntag 25. Juni 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen 

Von VVN-BdA Lüneburg

Die Lüneburger VVN-BdA legt eine weitere Broschüre zur Geschichte der örtlichen Justiz im Nationalsozialismus vor. Sie knüpft an ihre Veröffentlichung aus dem Jahr 2016 an. Darin wurde die Justiz- und NSDAP-Parteikarriere Lüneburger Richter und Staatsanwälte während der NS-Zeit dargestellt sowie ihre meist problemlose Wiedereinstellung in den Justizdienst beim hiesigen Landgericht nach 1945, insbesondere das Personal der 4. Kammer. Die Schrift fand ...

Weiter lesen>>

"Autonome Blumenkinder" wieder aktiv: GJ Göttingen fordert umfassende Legalisierung von Cannabis
Mittwoch 21. Juni 2017
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Göttingen ist auch 2017 um einige hundert Hanfpflanzen hübscher geworden. Dies ergibt sich aus einem Bekenner*innenschreiben der Aktionsgruppe "Einige Autonome Blumenkinder", das auf linksunten.indymedia veröffentlicht wurde [1]. Die Aktivist*innen haben Hanfsamen überall in der Stadt verteilt, um gegen das Verbot von Cannabis zu protestieren. Und das erfolgreich, denn in ganz Göttingen erblühen und gedeihen die Hanfpflanzen. Die GRÜNE JUGEND ...

Weiter lesen>>

Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt nach Anzeige gegen Tierquäler in Ferkelzucht
Dienstag 20. Juni 2017

Auf kotverschmierten Spaltenböden fristen ca. 2500 Zuchtsauen und tausende Ferkel ihr Dasein. Für die Schweine muss dieses langweilige und schmerzvolle Leben die Hölle sein. Bild: Deutsches Tierschutzbüro

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Nach Anzeige vom Deutschen Tierschutzbüro: Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen Tierquäler aus Zeven (bei Bremen) – Versteckte Kameras dokumentieren massive Gesetzesverstöße in Ferkelzuchtbetrieb – Über 60.000 Personen beteiligen sich an Online-Petition

Über 6 Monate wurden die Vorgänge eines Ferkelzuchtbetriebs in Zeven (bei Bremen) von Tierrechtlern dokumentiert. In dieser Zeit ist über 100 Std. Videomaterial entstanden. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 78

1

2

3

4

5

6

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz