Coronakrise und Klimakatastrophe
Donnerstag 11. Juni 2020

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Krisendebatte, Debatte 

Von Jürgen Tallig

Gesellschaften am Wendepunkt: Restaurativer fossiler Staatskapitalismus oder sozialökologischer Durchbruch,- das ist jetzt die (System)Frage.

Vielleicht lässt sich unsere derzeitige Situation am besten bildhaft, allegorisch beschreiben:

Wir gleichen einem Tankstellenbetreiber, dessen Tankstelle brennt und der sagt, er könne jetzt nicht löschen, weil er eine Erkältung habe und er könne aber auch nicht aufhören Kraftstoffe zu verkaufen, ...

Weiter lesen>>

Weckruf aus US Nationalparks
Donnerstag 11. Juni 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Forscher finden riesige Menge Plastikpartikel in Nationalparks/ WWF: Plastik hat nichts in der Umwelt zu suchen

Forscher haben in Nationalparks und Naturschutzgebieten im Westen der USA große Mengen Plastikpartikel gefunden. Mehr als 1000 Tonnen der Partikel setzen sich jedes Jahr in den untersuchten Parks ab, schätzen die Wissenschaftler im Fachmagazin Science. Bernhard Bauske, Experte für Plastikmüll beim WWF Deutschland kommentiert:

„Leider ist es ...

Weiter lesen>>

Sackgasse Wasserstoffstrategie: hohe Importabhängigkeit, zu wenig Energieeffizienz, E-Fuels keine Alternative für die Verkehrswende
Mittwoch 10. Juni 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von BUND

Die heute vom Bundeskabinett beschlossene nationale Wasserstoffstrategie (NWS) dient nicht dem Ziel, Deutschland schnellstmöglich in eine klimaneutrale Energieversorgung zu führen. Sie verstetigt einen hohen Energieverbrauch, indem sie zentrale Anforderungen an Energiesparen und Energieeffizienz außer Acht lässt, und führt das Land so in eine hohe Importabhängigkeit. Auch im Verkehr setzt die NWS falsche Prioritäten: Aufgrund des hohen Stromverbrauchs bei seiner ...

Weiter lesen>>

Russische Umweltorganisation appelliert an Schulze: "Stoppen Sie Uranmüllexporte und russische Importkohle"
Mittwoch 10. Juni 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von BBU

Mit einem eindringlichen Appell an Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) wenden sich die beiden Co-Vorsitzenden der russischen Umweltorganisation Ecodefense, Alexandra Koroleva und Vladimir Slivyak, gegen den Weiterbetrieb des Kohle-Kraftwerks Datteln IV, gegen die dafür notwendigen Kohleimporte aus Sibirien sowie gegen die laufenden Uranmüllexporte von der Urananreicherungsanlage Gronau nach Novouralsk bei Ekaterinburg. Unterstützt werden sie dabei von mehreren ...

Weiter lesen>>

Tag des Luchses: Mehr Schutz für Deutschlands Pinselohren
Mittwoch 10. Juni 2020

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF: Luchse in Deutschland brauchen Schutz

Anlässlich des dritten Internationalen Luchstages, am 11.Juni, fordert die Naturschutzorganisation WWF mehr Schutz für die 137 Luchse in Deutschland.  Die Katzenart galten hierzulande als ausgerottet und wurde in Deutschland nur durch Wiederansiedlungsprojekte wieder heimisch. Sie sind immer noch "stark gefährdet" und werden weiterhin Opfer von Wilderei oder kommen bei Verkehrsunfällen ums ...

Weiter lesen>>

Viel Wind um Wasserstoff
Mittwoch 10. Juni 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Von WWF

WWF bewertet Wasserstoffstrategie der Bundesregierung als unzureichend

Bei der Debatte um Wasserstoff als Energieträger der Zukunft werden Grundvoraussetzungen wie der Ausbau erneuerbarer Energien und sozial-ökologische Aspekte der Wasserstoff-Herstellung nicht ausreichend berücksichtigt. Das bemängelt der WWF Deutschland anlässlich der heute verabschiedeten Wasserstoffstrategie der Bundesregierung. „Um die Erderhitzung auf deutlich unter zwei ...

Weiter lesen>>

Atommüll-Werbekampagne entspricht nicht den Tatsachen
Mittwoch 10. Juni 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von .ausgestrahlt

Staatliche Atommüll-Behörde gibt 5 Millionen für falsche Darstellungen zur Standortsuche für ein tiefengeologsiches Lager aus. Betroffene haben keine Mitwirkungsrechte.

Zum Start einer millionenschweren Werbekampagne des Atommüll-Bundesamtes (BASE) zur Standortsuche für ein tiefengeologisches Lager für hochradioaktiven Atommüll erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Das Motto der Werbekampagne ...

Weiter lesen>>

Krisenmanager gesucht
Dienstag 09. Juni 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von WWF

WWF: Deutsche EU-Ratspräsidentschaft muss die EU aus drei Krisen führen

Deutschland übernimmt im Juli 2020 für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft. In dieser Zeit koordiniert die Bundesregierung die gemeinsamen Aufgaben und Vorhaben für alle 27 EU-Mitgliedsländer im Rat der Europäischen Union. WWF Naturschutzvorstand Christoph Heinrich kommentiert: „Klimakrise, Artensterben und die Corona-Pandemie – die Ratspräsidentschaft fällt in eine ...

Weiter lesen>>

KEINERLEI Beteiligung an einer Atom-Müll-Endlager-Suche!
Montag 08. Juni 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Zuerst alle AKWs in Belgien abschalten!

Von Stop Tihange Deutschland

Seit kurzem wird „Werbung für eine „Atommüllendlagerung – irgendwo in Belgien“ betrieben (ONDRAG: http://www.ondraf.be/) . 
Dabei wird eine - juristisch völlig unklare - „öffentliche Konsultation“ für die BürgerInnen Belgiens zum Thema angeboten, die bis zum 13. Juni dauern soll!

 ...

Weiter lesen>>

Hilferuf aus dem Meer
Montag 08. Juni 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Neuer Fischerei-Report der FAO/ Überfischung hält an

Seit 2018 ist die Zahl der überfischten Bestände weltweit um ein weiteres Prozent auf 34 Prozent, also auf über ein Drittel, angestiegen. Gleichzeitig erhöhte sich der globale Konsum von Fisch und Meeresfrüchten leicht. Das zeigt der neue Bericht der Welternährungsorganisation FAO „The State of World Fisheries and Aquaculture“, der heute passend zum UN-Welttag der Ozeane vorgestellt wurde. Das ...

Weiter lesen>>

BUND appelliert an Hobbygärtner: Moore schützen und dafür auf torfhaltige Erden verzichten
Montag 08. Juni 2020

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Anlässlich des heute erstmalig stattfindenden World Peatlands Day ruft der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) dazu auf, beim Gärtnern auf torfhaltige Erden zu verzichten. „Moorschutz ist Naturschutz und Klimaschutz in einem“, erklärt Matthias Meißner, Abteilungsleiter Biodiversität beim BUND. „Moore sind einzigartige Lebensräume, die wir bewahren müssen. Torf gehört deshalb nicht in den Garten oder in Blumenkübel.“

Dies gilt aus ...

Weiter lesen>>

Gemüseküche auf höchstem Niveau – für eine bessere Welt
Montag 08. Juni 2020

Kultur Kultur, Umwelt, TopNews 

Starkoch José Andrés will die Welt retten! - 100 kreative Rezepte mit Wow-Effekt!

Von Christian Verlag

José Andrés ist leidenschaftlicher Koch, der unter anderem im »elBulli« bei Ferran Adrià gearbeitet hat. Ein wichtiges Anliegen ist ihm die Rettung der Welt – wozu man durch eine vegetarische und saisonale Ernährung viel beitragen kann.

Seine besten Rezepte von »Weißem Spargel mit Manchego-Creme« über »Kürbis-Quesadilla« bis »Rosenkohl ...

Weiter lesen>>

Zahl des Monats: 100.000 Blattläuse werden von den Nachkommen eines einzigen Marienkäfers vertilgt
Montag 08. Juni 2020

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Beim NABU-Insektensommer stehen die gepunkteten Käfer im Mittelpunkt

Jede Larve eines Sieben-Punkt-Marienkäfers verspeist in den drei Wochen bis zu ihrer Verpuppung bis zu 600 Blattläuse. Die Nachkommen eines einzigen Käfers können so während des Sommers an die 100.000 Läuse vertilgen. Der Name des hungrigen Krabblers wird von der Jungfrau Maria abgeleitet. In ihrem Auftrag, so glaubte man früher, seien die Käfer in der Schädlingsvertilgung ...

Weiter lesen>>

Artenschutz hat Förder-Vorrang
Montag 08. Juni 2020
Umwelt Umwelt, News 

Von WWF

Nach Kritik von Rechnungshof: WWF begrüßt Ankündigung zur EU-Agrarpolitik

Nach der Kritik des Europäischen Rechnungshofs an der EU-Agrarpolitik und deren Folgen für die Artenvielfalt hat die EU-Kommission Korrekturen angekündigt. Die Naturschutzorganisation WWF Deutschland begrüßte und forderte, Landwirte für Umwelt-Leistungen endlich gerecht zu entlohnen.

Hierzu erklärt Dr. Diana Pretzell, Leiterin Biodiversitätspolitik beim WWF Deutschland:

"Die ...

Weiter lesen>>

Nach Grenzlockerungen: Illegaler Welpenhandel nimmt zu
Sonntag 07. Juni 2020

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Anlässlich „Tag des Hundes“ (8. Juni) ruft VIER PFOTEN die Politik auf, endlich den Online-Handel mit Tieren per Gesetz sicherer zu machen

Von Vier Pfoten

Zum Tag des Hundes am 8. Juni ruft VIER PFOTEN die Bundesregierung auf, gesetzliche Regelungen zu schaffen, um den illegalen Welpenhandel auf Online-Portalen zu beenden. Coronabedingte Grenzschließungen sowie schärfere Kontrollen haben den illegalen Welpenhandel aus ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 621

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz