Rezension „Egon Krenz - Wir und die Russen“
Donnerstag 28. November 2019

Kultur Kultur, Sozialismusdebatte, TopNews 

Von Max Brym

Der letzte Generalsekretär der SED Egon Krenz hat pünktlich zum 30. Jahrestag des Mauerfalls ein neues Buch im Verlag „Edition Ost“ herausgegeben. In „Wir und die Russen“ erfährt man viel zeitgeschichtlich relevantes. Egon Krenz kann gut und leserlich schreiben. Dies unterscheidet ihn positiv von anderer Erbauungsliteratur ehemaliger SED Bürokraten. Das zentrale Thema ist im Titel schon genannt. Egon Krenz weist nach, dass die Existenz der DDR im ...

Weiter lesen>>

Doku „Guatemala: Gegen das Vergessen“ -Von ARTE vergessen?
Mittwoch 27. November 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Debatte 

Von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

ARTE zeigte jüngst eine gute Doku, die von Opfern der Diktatur in Guatemala erstellt, die Rolle von USA, CIA und des US-Konzerns United Fruit (heute Chiquita) für die blutige Diktatur anprangert. Doch ARTE ließ die Doku nach mitternächtlicher Ausstrahlung schnell wieder verschwinden -nur ein kritisches Feigenblatt?

Der meist schöngeistige Kulturkanal ARTE steht mit seiner Nachrichtenredaktion treu zur Lateinamerikapolitik der USA. Besonders ...

Weiter lesen>>

Deutschland: Verfassungsgericht stärkt Pressefreiheit bei Anwendung des Rechts auf Vergessenwerden
Mittwoch 27. November 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, TopNews 

Von ROG

 

Reporter ohne Grenzen begrüßt, dass das Bundesverfassungsgericht den Rang der Pressefreiheit bei der Anwendung des Rechts auf Vergessenwerden gestärkt hat. In zwei am Mittwoch veröffentlichten Beschlüssen betont das Gericht, bei der Abwägung zwischen dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht gegen die Presse- und Meinungsfreiheit müsse ein Ausgleich gefunden werden, der einen ungehinderten Zugriff auf die Originalberichte in Online-Pressearchiven ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung: 40 Jahre RAV. Im Kampf um die freie Advokatur und ein demokratisches Recht
Montag 25. November 2019

Kultur Kultur, TopNews 

Von Verlag Westfälisches Dampfboot

Die Gründung des Republikanische Anwältinnen- und Anwälteverein (RAV) fällt, gesellschaftskritisch betrachtet, mit der Krise des fordistischen Gesellschaftsmodells und dem aufkommenden globalen Neoliberalismus deutscher Prägung zusammen. Anders betrachtet reagierten Anwältinnen und Anwälte mit dem Aufbau des RAV zum Schutz der Freiheit der Advokatur und von demokratischer Rechtsstaatlichkeit gegen den Sicherheitsstaat auf die Einschränkung ...

Weiter lesen>>

Ägypten: Angriff auf letzte Bastion der Pressefreiheit
Montag 25. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen ist zutiefst besorgt über die Eskalation der Repressalien gegen Journalistinnen und Journalisten in Ägypten. Anlass sind eine Razzia und mehrere Festnahmen bei dem renommierten Nachrichtenportal Mada Masr, das in Ägypten als letztes unabhängiges Nachrichtenmedium von Bedeutung gilt.

„Jede Journalistin und jeder Journalist in Ägypten weiß nun endgültig, dass dieses Regime keinen noch so kleinen Rest von Pressefreiheit duldet“, sagte ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss sich für das Leben von Julian Assange einsetzen
Montag 25. November 2019
Internationales Internationales, Kultur, Politik 

„Die Bundesregierung muss jetzt die Initiative ergreifen, um das Leben des WikiLeaks-Gründers Julian Assange zu retten. Will die Bundesregierung ihre Orientierung auf eine wertebasierte Außenpolitik ernst nehmen, ist Außenminister Heiko Maas gefordert, sich gegenüber der britischen Regierung für die rasche Verlegung von Julian Assange in ein Krankenhaus einzusetzen“, erklärt Sevim Dagdelen, für die Fraktion DIE LINKE Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages, anlässlich des ...

Weiter lesen>>

Internationale ethecon Awards 2019: Vorstand & Großaktionäre des weltgrößten Fleisch-Produzenten JBS S.A. am Pranger
Sonntag 24. November 2019

Fotos: ethecon

Bewegungen Bewegungen, Kultur, Umwelt 

Von ethecon

Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Rachna Dhingra geehrt

Am 23.11.2019 wurden in Berlin im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung die indische Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Rachna Dhingra und die von Aktivist*innen aufgebaute Klinik Sambhavna Trust mit dem Internationalen ethecon Blue Planet Award 2019 geehrt.

Vorstand und Konzern-Gründer José Batista Sobrinho sowie seine Söhne, die Großaktionäre Joesley und Wesley Mendonça Batista vom ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kunst und Gesellschaft
Sonntag 24. November 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Fotografie in der Weimarer Republik, Hirmer, München 2019, ISBN: 978-3-7774-3407-0, 39,90 EURO (D)

Die Fotografie hat wie kaum ein anderes Medium das Gesicht der Weimarer Republik geprägt und erlangte eine ungeheure Qualität und Wirkmacht. Spätestens seit 1920 war die Fotografie das zentrale Bildmedium, geeignet zur Dokumentation, Kommunikation oder als Ausdrucksmittel der bildenden Kunst. Durch das Bauhaus und ...

Weiter lesen>>

Weihnachten unterm Öko-Christbaum!
Samstag 23. November 2019

Bild: Robin Wood

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Robin Wood

Marktanteil an verkauften Öko-Weihnachtsbäumen wächst / ROBIN WOOD informiert über Siegel und gibt Einkaufs-Tipps

Weihnachten unterm Tannenbaum ist beliebt. In mehr als der Hälfte aller Haushalte wird hierzulande in den kommenden Wochen ein Christbaum aufgestellt. ROBIN WOOD weist darauf hin, dass die meisten der etwa 28 Millionen in Deutschland verkauften Christbäume aus Plantagen stammen, die gedüngt und mit Pestiziden bespritzt werden – eine ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Klimawandel
Samstag 23. November 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Umwelt, Ökologiedebatte 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Claudia Rackete: Handeln statt hoffen. Aufruf an die letzte Generation, Droemer, München 2019, ISBN: 978-3-426-27826-0, 16 EURO (D)

Seit sie im Juni 2019 das Schiff Sea Watch 3 mit rund 40 geretteten Geflüchteten im Hafen von Lampedusa anlegte, obwohl sie keine Erlaubnis hatte und sich dem rassistischen damaligen italienischen Innenminister Salvini widersetzte, ist die Seenotretterin und Umweltaktivistin Claudia Rackete ...

Weiter lesen>>

19. Filmfest FrauenWelten von TERRE DES FEMMES in Tübingen vom 20. bis 27. November 2019
Mittwoch 20. November 2019

Feminismus Feminismus, Kultur, Baden-Württemberg 

Von TDF

Vom 20. bis 27. November wird das Filmfest FrauenWelten erneut, jedoch zum letzten Mal in Tübingen, über die Bühne gehen. Ab 2020 wird es in Berlin stattfinden.

Die Abschiedsvorstellung des TERRE DES FEMMES-Filmfestes verspricht spannende, bewegende Filme aus über 25 Ländern und Auseinandersetzungen mit packenden Themen, sowie viele faszinierende Gäste. Diese werden Publikumsgespräche über die Spiel- und Dokumentarfilme führen und an Gesprächsrunden teilnehmen, die ...

Weiter lesen>>

Weihnachtsbeleuchtung: BUND weist hohe Gehalte illegaler Schadstoffe in Lichterketten nach
Dienstag 19. November 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von BUND

Weihnachtszeit – Lichterzeit: Viele Menschen dekorieren gerade in der dunklen Jahreszeit ihre Wohnungen und Gärten mit Lichterketten. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat sich die Frage gestellt, ob der Einsatz von Lichterketten unbedenklich ist. Das schockierende Ergebnis: Weihnachtsbeleuchtung enthält große Mengen an gesundheits- und umweltschädlichen Chemikalien. Das ist das Resultat einer Testreihe, die der BUND im Herbst 2019 ...

Weiter lesen>>

Funklöcher sind Folge von Politikversagen
Montag 18. November 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Kultur 

„Die Funklöcher in Deutschland sind eine Folge jahrelangen Markt- und Politikversagens“, erklärt Anke Domscheit-Berg, netzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Mitglied im Beirat der Bundesnetzagentur, mit Blick auf die Mobilfunkstrategie der Bundesregierung. Domscheit-Berg weiter:

„Das Thema wurde bislang sträflich vernachlässigt. Von einer Angleichung der Lebensverhältnisse von Stadt und Land, festgeschrieben in der Verfassung, kann angesichts der Funklöcher im ländlichen Raum ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Bildband
Sonntag 17. November 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Andreas Krohberger/Peter D. Hartung: Unser Remstal. Schätze einer einzigartigen Region, Emons Verlag, Köln 2019, ISBN: 978-3-0585-2, 24,95 EURO (D)

Das Remstal ist ein ca. 78 Kilometer langes Flusstal östlich von Stuttgart in Baden-Württemberg und führt durch die Landkreise Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis und den Landkreis Ludwigsburg. Es erstreckt sich vom Ursprung der Rems in Essingen bis zu ihrer Mündung in den ...

Weiter lesen>>

Forum Information und Demokratie: Gemeinsam Antworten auf neue Bedrohungen der Medienfreiheit finden
Samstag 16. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Wie lässt sich verhindern, dass seriöse Nachrichten aus unabhängigen Quellen im Internet von einer Flut von Meinungsmache und Desinformation überdeckt werden? Wie lassen sich Internetplattformen wie Facebook, Google und Twitter überprüfbar darauf verpflichten, mit ihren Algorithmen den Grundsätzen von Pluralismus und Medienfreiheit Rechnung zu tragen? Wie lassen sich rechtsstaatliche Prinzipien im globalen Informationsraum durchsetzen? Antworten auf diese und ähnliche ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 241

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz