Jusos Saar begrüßen Kandidaturen von Josephine Ortleb und Kevin Kühnert zur Bundestagswahl
Mittwoch 05. August 2020
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Zum kommenden Bundeskongress in Potsdam gibt Kevin Kühnert sein Amt als Bundesvorsitzer der Jusos ab. Die saarländischen Jungsozialist*innen verweisen auf die großen Erfolge, die der gesamte Verband durch die glaubwürdige und engagierte Arbeit Kühnerts erlebt hat. Bei der medialen Aufmerksamkeit, die dem scheidenden Vorsitzenden nach der Bundestagswahl 2017 zu Gute kam, waren die Positionen und Werte der Jusos stets ein konsequenter und verlässlicher ...

Weiter lesen>>

473. Saarbrücker Montagsdemo / Kundgebung am 03.08.2020
Dienstag 04. August 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Kurzfristig entschieden wir MontagsdemonstriererInnen heute vor Ort bei der Europa-Galerie, uns einzureihen in eine Kundgebung zum Gedenken an den 06. Jahrestag des bestialischen IS-Überfalls auf die yezidische Bevölkerung im Gebiet um Shengal am 03.08.2014. Das kurdische Gesellschaftszentrum hatte dazu aufgerufen.

„Wir erleben faschistische, rassistische, antisemitische und antikommunistische Angriffe und Hetze auf Alles, was an kämpferischen Bewegungen gegen ...

Weiter lesen>>

Saar-Linke fordert endlich Taten bei Bahnstrecken-Reaktivierungen
Sonntag 02. August 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Nach Auffassung der saarländischen Linken fehlt im Saarland in zahlreichen Orten die Anbindung an das umweltfreundliche Verkehrsmittel Eisenbahn. „Die Landesregierung ist nach einigen bemerkenswerten Ankündigungen offensichtlich wieder in den bahnpolitischen Tiefschlaf verfallen“, so Thomas Lutze, Landesvorsitzender und Bundestagsabgeordneter. „Sowohl der tägliche Berufsverkehr als auch touristische Bahnverkehre erfahren bei weitem nicht die ...

Weiter lesen>>

„75 Jahre Hiroshima und Nagasaki mahnen - Beitritt zum UN-Atomwaffenverbot jetzt!“
Freitag 31. Juli 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von Friedensnetz Saar

Die Jahrestage der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki jähren sich im August zum 75. Mal. 65.000 Menschen verdampften und verbrannten auf der Stelle, mehr als 200.000 Menschen starben noch bis zum Jahresende. Diese Opfer mahnen uns, die katastrophalen humanitären Folgen von Atomwaffen zu erkennen und für eine Welt ohne Atomwaffen einzustehen. Doch es gibt auch heute noch mehr als 13.000 Atomwaffen weltweit. Es ist höchste ...

Weiter lesen>>

Saar-Linke begrüßt Abzug von US-Truppen aus Deutschland
Mittwoch 29. Juli 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

„DIE LINKE ist für den vollständigen Abzug aller Truppen aus Deutschland
als einem ersten Schritt zur Demilitarisierung unserer Gesellschaft“, so
Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken. „Dass die USA einen
Teil ihrer in der Bundesrepublik stationierten Truppen nun nach Hause
entsenden wollen, ist zu begrüßen. Gefährlich ist aber die zeitgleiche
Verlegung von tausenden Soldaten und Ausrüstungen in ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE besuchte Gemeinwesenarbeit Burbach
Montag 27. Juli 2020

Foto: DIE LINKE. RV Saarbrücken

Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Armut, Sozialberatung und Corona im Mittelpunkt

Wenn man eine Konsequenz aus dem Besuch der Gemeinwesenarbeit Burbach ziehen muss, dann das wir uns auch in Zukunft vehement für die Ausweitung der Sozialberatung einsetzen müssen,“ so der Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Regionalverband, Jürgen Trenz.
Burbach sei ein Stadtteil der mit knapp 40% Hartz-IV-Bezug und mit über 50% ...

Weiter lesen>>

TIERSCHUTZ-SKANDAL IM SAARLAND: RECHTSVERSTÖSSE RUND UM DIE SCHWANENSTATION IN PERL GEHEN WEITER
Freitag 24. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Saarland 

Von TiBOS e.V.

Obwohl die Tierbefreiungsoffensive Saar (TiBOS e.V.) im Februar einen Rechtsstreit gegen das saarländische Umweltministerium gewonnen hatte, gehen die Rechtsverstöße rund um die umstrittene Schwanenstation in Perl weiter. Die Behörde verzögerte die Akteneinsicht und läßt die umstrittene Schwanenstation weitermachen, obwohl dort wiederholt tierschutzwidrige Zustände dokumentiert wurden.

Das saarländische Umweltministerium hatte der ...

Weiter lesen>>

Jusos fordern Unterstützung pro-europäischer Kräfte in Polen
Donnerstag 16. Juli 2020
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar 

Nach Auszählung der Präsidentschaftswahl in Polen steht fest, der bisherige rechtspopulistische Amtsinhaber Andjei Duda bleibt für eine weitere Amtszeit Staatsoberhaupt der Republik Polen. Das Wahlergebnis markiert für die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten an der Saar eine Zeitenwende.

„Polen bleibt ein tief gespaltenes Land. Die Wiederwahl Dudas bedeutet eine Fortsetzung der seperatistischen und europafeindlichen Politik der Regierungspartei ‚Recht ...

Weiter lesen>>

Barbara Spaniol: Mehr Plätze in Frauenhäusern notwendig!
Montag 13. Juli 2020
Saarland Saarland, Feminismus, News 

Von Linksfraktion im Saarländischen Landtag

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, mehr Plätze zu schaffen für Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. So konnten 26 Schutz suchende Frauen im Zeitraum von Januar bis April 2020 wegen Vollbelegung der saarländischen Frauenhäuser nicht aufgenommen werden. Das geht aus einer Anfrage der frauenpolitischen Sprecherin der Linksfraktion im saarländischen Landtag, ...

Weiter lesen>>

LINKE beantragt Kontingentwohnungen für Frauenhäuser
Montag 13. Juli 2020
Saarland Saarland, Feminismus, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Aufgrund starker Auslastung der saarländischen Frauenhäuser und vor dem Hintergrund der im Dezember durch den Saarbrücker Stadtrat verabschiedeten Resolution „Nein zu Gewalt gegen Frauen“ beantragt die linke Stadtratsfraktion die Bereitstellung von Kontingentwohnungen für von Gewaltausübung betroffene Frauen. Insbesondere aufgrund der Corona-Krise könnte sich die Problematik der häuslichen Gewalt noch weiter zuspitzen.

Die sozialpolitische ...

Weiter lesen>>

Krach am Himmel topediert alle Bemühungen für Saarland-Tourismus
Sonntag 12. Juli 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

„Der anhaltende militärische Fluglärm in weiten Teilen des Saarlandes
macht alle Bemühungen in der regionalen Tourismusbranche zunichte. Da
können die Natur und die Industriedenkmäler noch so sehenswert sein,
wenn es fast pausenlos vom Himmel dröhnt kommt ein Gast mit Sicherheit
kein zweites Mal ins Saarland“, so Thomas Lutze, Landesvorsitzender der
saarländischen Linken. Im Übrigen kann man auch Kindern und ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: E-Roller - überflüssig und schädlich!
Samstag 11. Juli 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. OV Burbach

Burbach braucht ein Verkehrskonzept und keine neuen „Spielzeuge“

Als „überflüssig und schädlich“ hat DIE LINKE. OV SB-Burbach die neu im Straßenbild auftauchenden E-Roller bezeichnet. Die Roller stünden teilweise mitten auf den Gehwegen und hätten keinerlei verkehrsentlastende Effekte, so der Ortsvorsitzende Manfred Klasen und sein Stellvertreter Eric Groissböck. Burbach brauche endlich ein umfassendes ...

Weiter lesen>>

Für eine Welt ohne Atomwaffen
Montag 06. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Saarland, TopNews 

Zum Flaggentag der Mayors for Peace am 8. Juli 2020

FriedensNetz Saar unterstützt Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden

Von FriedensNetz Saar

Am 8. Juli 2020 wird Oberbürgermeister Uwe Conradt vor dem Saarbrücker Rathaus die Flagge des weltweiten Bündnisses „Mayors for Peace“ (BürgermeisterInnen für den Frieden) hissen. Sie symbolisiert den Einsatz des Netzwerkes für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen.

Mit der Aktion setzen ...

Weiter lesen>>

472. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 06.07.2020
Montag 06. Juli 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Die Jugend kriegt die Krise – nicht auf unserem Rücken!“, in Anlehnung an den Titel der aktuellen ver.di-Zeitung hat die heutige Montagsdemo in Saarbrücken den Schwerpunkt auf den gemeinsamen Kampf von Jung und Alt gegen die Jugendarbeitslosigkeit gelegt.

Leider sind ein paar Jugendliche, die eigentlich hatten selbst berichten wollen, nicht aufgetaucht – dennoch blieben Gruppen Jugendlicher oft länger stehen, nickten beipflichtend.

„Wenn Anfang Juni noch ...

Weiter lesen>>

Baubeschluss ‚Kesselgrund‘ in Dudweiler muss aufgehoben werden
Freitag 03. Juli 2020
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

DIE LINKE im Stadtrat Saarbrücken empfiehlt dem Rat der Landeshauptstadt, den Baubeschluss zur Wohnbebauung im ‚Kesselgrund‘ (Dudweiler) aufzuheben, nachdem der ökologische Wert des Geländes zweifelsfrei feststeht. Dazu erläutert der Sprecher der Linksfraktion für Dudweiler im Stadtrat, Manfred Meinerzag:

„Bereits am 8. Juni hat unsere Fraktion das Gelände am ‚Kesselgrund‘ vor Ort begutachtet und wir waren überrascht über ein solch intaktes ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 101

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz