Rente über dem Hartz IV-Niveau?

11.11.13
SozialesSoziales, Wirtschaft, TopNews 

 

von Detlef Zöllner

Für viele Arbeitnehmer ist es derzeit schon unmöglich, eine Rente über dem Hartz IV-Niveau zu erreichen.

Zahlreiche Arbeitnehmer erreichen nicht mehr eine Rente über das Hartz IV-Niveau. Dazu sind schon heute 45 Jahre Vollzeitarbeit mit einem Stundenlohn über zehn Euro notwendig.

Für eine Nettorente über dem Bedarf in der Grundsicherung im Alter von aktuell 727 Euro seien knapp 29 Entgeltpunkte notwendig. Das ist aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion zu entnehmen. Um dies zu erreichen, muss ein Arbeitnehmer demnach 45 Jahre lang in Vollzeit arbeiten und dabei über zehn Euro je Stunde verdienen. Dies entspricht einem Bruttoeinkommen von rund 1800 Euro.

Mit freundlichen Grüßen

Detlef Zöllner
Grünberger Straße 48A
10245 Berlin

httw://beratung.rudizentrum.de

 

 


VON: DETLEF ZÖLLNER






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz