"Ich habe Kollegen, da möchte ich nicht Kundin sein"


Bildmontage: HF

03.01.15
SozialesSoziales, Bewegungen, News 

 

von ARCA Soziales Netzwerk e.V.

Liebe LeserInnen,

SPIEGEL ONLINE berichtet aus dem Alltag einer Jobcenter-Mitarbeiterin:
www.spiegel.de/karriere/berufsleben/hartz-iv-jobcenter-mitarbeiterin-erzaehlt-vom-alltag-im-arbeitsamt-a-1006626.html

Anmerkung von uns:
Mag die Dame sich auch nett geben, bleibt es für uns bei unserem Motto:

  • Kein anständiger Mensch setzt Hartz-IV um!

  • Kein anständiger Mensch arbeitet in einem Jobcenter!

Ist Dir im Leben nichts gelungen,
so mache in Versicherungen.
Kommst Du damit auch nicht weiter,
werde Jobcenter-Mitarbeiter...

Frage an Radio Eriwan:
Wieviele Jobcenter-Mitarbeiter braucht man, um eine Glühbirne im Jobcenter zu wech- seln?

Antwort:
Keinen. Glühbirnen können nicht schreiben. Sie stellen keine Anträge fürs Wech- seln.

In diese Sinne wünschen wir vom Verein ARCA Soziales Netzwerk e.V. Ihnen/Euch allen nebst Familien und Freunden ein gutes neues Jahr 2015 - möge es besser werden, als das vorherige!

Mit freundlichen Grüßen,
ARCA Soziales Netzwerk e.V.
- der Vorstand - i.A.
Thomas Kallay, 1. Vorsitzender

vorstand@arcasozialesw.de

ARCA Soziales Netzwerk e.V. arbeitet rein ehrenamtlich und besteht seit 1998.


VON: ARCA SOZIALES NETZWERK E.V.






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz