Keine Sippenhaft für Motorradfahrer!

12.08.20
SozialesSoziales, Piratendebatte, Schleswig-Holstein, News 

 

Von Piratenpartei Schleswig-Holstein

Wir Piraten sind gegen ein Fahrverbot für Motorräder! Es kann nicht sein das bei 2% „Straftäter“, alle Motorradfahrer in Sippenhaft genommen werden. Natürlich haben wir vollstes Verständnis für alle Anwohner bestimmter „Rennstrecken“ und Passagen mit vielen Kurven, aber die wenigsten Biker haben übermäßig laute Motorräder. Fakt ist, das es in der Regel gerade einmal 2% sind, die sich nicht an die vorgeschriebenen Werte halten und ihr Fahrzeug manipuliert haben, was ja auch zu Recht eine sofortige Erlöschung der Betriebserlaubnis zur Folge hat. Wir Piraten fordern ein Ende der Hexenjagd und sinnvolle Vorschläge die den Anwohnern und Motorradfahrern gleichzeitig zu Gute kommen.
Unser Vorschlag wäre besonders stark betroffenen Gebiete, nur noch mit den sogenannten dB-Killern befahrbar zu machen und somit den Lärm auf ein erträgliches Maß herunterzuschrauben. Oder man rüstet Motorräder Grundsätzlich mit einem zuschaltbaren dB-Killer aus, so das man, bei entsprechenden Gebieten die Geräuschkulisse minimiert.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz