Arbeitskampf ‘Mall of Berlin’

10.01.15
SozialesSoziales, Wirtschaft, Berlin, Arbeiterbewegung, OWL, News 

 

von FAU Bielefeld

Hallo KollegInnen, GenossInnen, FreundInnen,
die FAU Berlin befindet sich seit einigen Wochen im Arbeitskampf!

Hintergrund:

In Berlin wurde die "Mall of Berlin" gebaut, zumeist mit dem Schweiß migrantischer Bauarbeiter. Sie wurden, wie üblich, mit Versprechungen (Arbeitsverträge, 5,- € Stundenlohn, Unterkünfte ...) nach Berlin gelockt.

Bekommen haben sie (fast) nichts davon, keine Verträge, kaum Geld, mussten in Containern an der Baustelle hausen, dann auf der Straße leben.

Seit Mitte November unterstützt die Basisgewerkschaft der FAU Berlin den Arbeitskampf der Bauarbeiter. Demonstrationen, Unterschriftensammlungen und Öffentlichkeitskampagnen folgten.

Zur Demonstration am 6.12. kamen beschämenderweise 350 Menschen, die den Kampf um "die Würde und die Bezahlung" der Arbeiter unterstützten. So klein kann eine Millionenstadt sich machen, wenn es um ihre Konsumtempel geht.

mehr Infos und ein Spendenaufruf auf:
www.berlin.fau.org

Ein interessanter Beitrag eines Lesers zum Verhalten der "Linken" in Berlin:
www.freitag.de/autoren/mopperkopp/hedonistische-partysubkultur

lg, @rti

FAU Bielefeld 1
c/o Gewerkschaftslokal der FAU
Metzerstr.20
33607 Bielefeld
Geöffnet: Mo, 16:00 - 18:00 Uhr

bielefeld.fau.org
www.fau.org/ortsgruppen/bielefeld


VON: FAU BIELEFELD






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz