Mehr als 350 Organisationen fordern das Aus für AKW Lingen 2 / Demonstration am 6. November

30.10.22
UmweltUmwelt, Baden-Württemberg, Niedersachsen, TopNews 

 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) fordert für die Zukunft des Atomkraftwerkes Lingen 2 klare Verhältnisse in Form der Stilllegung am 31.12.2022. Damit reagiert der Verband auf die jüngsten Informationen, dass Anfang 2023 die Brennelemente des AKW neu konfiguriert werden müssen, wenn es laut Machtwort des Bundeskanzlers bis zum 15.4.2023 weiterhin in Betrieb bleiben soll. Die Konfiguration der Brennelemente wäre mit einer vierzehntägigen Abschaltung des AKW Anfang des Jahres 2023 verbunden. „Die Abschaltung des AKW Lingen 2 sollte nicht im Januar für 14 Tage sondern zum Jahresende 2022 komplett und endgültig erfolgen“, betont BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/AKW-Lingen-muss-zwei-Wochen-vom-Netz-article23680840.html

Der BBU verweist darauf, dass mit der „Lingen-Resolution“ mehr als 350 Initiativen und Verbände die sofortige Stilllegung des AKW Lingen 2, und auch die sofortige Stilllegung der umstrittenen Brennelementefabrik in Lingen, fordern. In der Resolution heißt es: „Wir fordern deshalb von der niedersächsischen Landesregierung und der Bundesregierung die sofortige Stilllegung des AKW Emsland sowie der Brennelementefabrik Lingen. Die Zeit für einen echten Atomausstieg ist auch im Emsland mehr als reif!“

https://bbu-online.de/AK%20Energie/Aktuelles%20AK%20Energie/Lingen-Resolution%20April%202022.pdf

Demonstration am 6. November beim AKW Neckarwestheim

Der BBU lehnt insgesamt jegliche AKW-Laufzeitverlängerung ab und fordert auch die Stilllegung der süddeutschen Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim 2 spätestens zum 31. Dezember 2022. Darum ruft der BBU auch zur Teilnahme an der Demonstration beim AKW Neckarwestheim 2 auf, die dort am 6. November
stattfinden wird. Mehr dazu unter https://www.endlich-abschalten







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz