Atemlos durch die Stadt


Bildmontage: HF

11.11.18
UmweltUmwelt, Debatte, TopNews 

 

An alle Automobilisten und Frischluftfanatiker in Deutschland

Von Helmut Malmes

Liebe Freundinnen und Freunde der Automobilität in frischer Luft,

während fast täglich neue Fahrverbote wegen zu hoher gesundheitsgefährdender giftiger Stickoxide in der Atemluft unserer Städte ausgesprochen werden und unser Verkehrsminister versucht, die deutschen Automobilkonzerne für ihre kriminellen Machenschaften zur Verantwortung zu ziehen, ohne dass sie die Verantwortung übernehmen, hat BMW die Zeichen der Zeit erkannt und eine Werbeoffensive gestartet, die verlorenes Vertrauen in seine Autos wiederherstellt und sich durch eine geradezu umwerfende und nicht zu überbietende, ja geradezu atemberaubende Glaubwürdigkeit auszeichnet. So lautet denn der Werbeslogan für den neuen BMW: „Gebaut, um den Atem zu rauben“

Und wir alle, vor allem aber BMW-Fahrer, Kinder, alte Menschen und Asthmatiker stimmen gemeinsam mit Helene Fischer fröhlich ein: „Atemlos durch die Stadt!“

Ein wenig kurzatmig verbleibe ich mit röchelnden Grüßen

und tschö, wa

Euer Forellenflüsterer

Helmut Malmes

 







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz