.ausgestrahlt-Newsletter

02.12.13
UmweltUmwelt, Bewegungen, News 

 

von .ausgestrahlt

Lesen, Handeln und Weiterschicken!

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir sind ein großes Risiko eingegangen und jetzt sehr glücklich, dass es – mit Eurer Hilfe – funktioniert hat. Zu Recht wurden wir für die Ansetzung der Energiewende-Großdemonstration auch kritisiert: Zu wenig Vorlaufzeit, kaltes Novemberwetter, falscher Zeitpunkt zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen. Viele befürchteten eine selbstorganisierte Niederlage.

Gekommen ist es völlig anders – und dazu haben ganz viele Menschen beigetragen, die sich für diese Demonstration mächtig ins Zeug gelegt haben. 16.000 haben in Berlin demonstriert und die Stimmung war trotz grauem Novemberwetter bunt und hochsommerlich. Wir haben gemeinsam ein rauschendes Protest-Fest gefeiert und eine öffentlich deutlich wahrnehmbare Antwort auf den Koalitionsvertrag gegeben. Das zeigt auch ein Blick in die Berichterstattung:

„Und plötzlich sind sie wieder da“ stellt das heute-journal fest „Ein kleiner Vorgeschmack auf die Zeiten einer Großen Koalition". „Die Energiewende rockt die Mitte“ konstatiert die Abendschau des RBB und der Bayerische Rundfunk beschreibt die Stimmung unter den Demonstrierenden: "Wir werden nicht müde, weiterhin ordentlich Druck zu machen".

In der ZDF-Sendung 'Berlin direkt' nimmt Klaus Töpfer die energiepolitischen Teile des Koalitionsvertrages auseinander, illustriert mit den Bildern von der Demonstration. Und die taz erklärt unter der Überschrift „Kohle ist der neue Castor“: „Mit dem Atomausstieg hofften manche auf ein Ende des Widerstands. Doch inzwischen hat sich die Protestbewegung neu erfunden.“

Nehmen wir den Schwung von Berlin also mit in die kommenden Auseinandersetzungen. Merkel und Gabriel werden sich noch wundern…

Film von der Demo:
www.ausgestrahlt.de/mitmachen/energiewende-demo
Presseschau und Fotos:
www.ausgestrahlt.de/mitmachen/energiewende-demo/presseschau
Deine Spende, damit wir dranbleiben können:
www.ausgestrahlt.de/mitmachen/energiewende-demo/spenden

Ich freue mich über Lob und Kritik zur Demonstration an:
stay@ausgestrahlt.de

Herzliche Grüße
Jochen Stay und das ganze .ausgestrahlt-Team


VON: .AUSGESTRAHLT






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz