Inflationsrate und weiter steigende Lebensmittelpreise im November

13.12.22
WirtschaftWirtschaft, Politik, Soziales, TopNews 

 

Von WWF

WWF: Mehrwertsteuer auf Obst, Gemüse und Co. aussetzen

Auch im November hält sich die Inflation in Deutschland auf hohem Niveau, so erste Schätzungen des Statistischen Bundesamtes. Für Nahrungsmittel mussten Verbraucher:innen demnach 21,1 Prozent mehr zahlen als im November 2021. Dazu sagt Silke Oppermann, Referentin Nachhaltige Ernährung und Klimaschutz beim WWF Deutschland:

„Die Lebensmittelpreise sind seit Jahresbeginn erheblich gestiegen. Ernährungsarmut trifft immer mehr Menschen. Einkommensschwache Haushalte können sich gesunde und nachhaltige Lebensmittel immer schwerer leisten. Oft davon betroffen sind auch Kinder und alte Menschen. Es ist unverständlich und unsozial, dass sich Teile der Ampelkoalition gegen eine Aussetzung der Mehrwertsteuer auf gesunde Erzeugnisse wie Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte sperren. Die EU-Kommission hat den Weg dazu bereits im April geebnet. Die Ampel muss Entlastung schaffen und die Mehrwertsteuer auf Obst, Gemüse und Hülsenfrüchteaussetzen.“







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz