Warum das Freihandelsabkommen zwischen USA und EU allen schadet

20.12.13
WirtschaftWirtschaft, Internationales, News 

 

von Welt der Arbeit

Transatlantisches Freihandelsabkommen - Demontage des demokratischen Rechts- staates

Die Europäische Union und die USA wollen durch eine gemeinsame Freihandelszone den transat- lantischen Handel intensivieren. Der geplante Vertrag soll Handelsschranken abbauen und die Wirtschaft stärken.

Im Jahre 2015 soll das Abkommen in Kraft treten. Die Verhandlungen sind geheim. Nur die Lobbyisten der großen Konzerne sind beteiligt.

Christoph Butterwegge

Nur alter Wein in neuen Schläuchen

Die grossen Koalitionären Rentenpläne auf dem Prüfstand

Auf keinem anderen Politikfeld hat die blosse noch geschäftsührend amtierende Koaliti- onsregierung von CDU, CSU und FDP ähnlich eklatant versagt wie in der Rentenpolitik und bei der Bekämpfung von Altersarmut: Weder wurde eine sog. Zuschuss- bzw. Lebensleistungsrente für ältere Geringverdiener (Ursula von der Leyen) eingeführt noch die äußerst reformbedürftige Erwerbsminderungs- oder die Etterrente für vor 1992 geborene Kinder aus Gerechtigkeitsgründen nachgebessert.
Umso notwendiger wäre ein renten- und sozialpolitischer Paradigmenwechsel der Bun- desregierung. Der vorläufige Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD bietet dafür allerdings keine Anhaltspunkte.

Europäscher Tarifbericht des WSI

In 12 von 28 EU-Ländern drohen 2013 Reallohnverluste

Sinkende reale Arbeitseinkommen waren lange Jahre ein deutsches Phänomen. Inzwischen hat der Negativ-Trend jedoch einen großen Teil Europas erfasst. In knapp der Hälfte der EU-Länder werden die Löhne in diesem Jahr nach Abzug der Inflation zurückgehen - während Arbeitnehmer in Deutschland nun einen bescheidenen Zuwachs erleben dürften.
Die Reallohnverluste in vielen europäischen Ländern schaden der wirtschaftlichen Ent- wicklung. Zu diesen Ergebnissen kommt der neue Europäische Tarifbericht des Wirt- schafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung. Er ist in der aktuellen Ausgabe der WSI-Mitteilungen erschienen.

www.weltderarbeit.de

Nachrichten und Meinungen

Steuererhöhungen + Rentenpläne + Mindestlohn + Leiharbeit +

Buchempfehlungen

Informationen aus dem Internet

Das gewerkschaftliche Debattenmagazin:
www.gegenblende.de

Bildung und Beratung:
www.verdi-bub.de

Neues Antidiskriminierungsportal:
www.aktiv-gegen-diskriminierung.info

Ziviler Friedensdienst:
www.ziviler-friedensdienst.org

Bündnis für Menschenwürdige und Arbeit:
www.menschenwuerde-und-arbeit.de

Arbeitsstelle Frieden und Abrüstung:
http://www.asfrab.de

Institut für Bildung, Medien und Kunst:
www.imk.verdi.de

WSI-Tarifarchiv:
www.tarifvertrag.de

Lohnspiegel:
www.lohnspiegel.de

Sozialhilfe:
www.tacheles-sozialhilfe.de

Blätter für deutsche und internationale Politik:
www.blaetter.de

Kampagne gegen eine Politik der sozialen Schieflage:
www.gerecht-geht-anders.de

Kampagne gegen die Rente mit 67:
www.ichwillrente.de

Für ein solidarisches Gesundheitssystem:
www.stoppauschale.de

Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus:
www.fes-gegen-rechtsextremismus.de

Wirtschaftspolitik:
www.wipo.verdi.de

Hilfe für Arbeitslose:
www.erwerbslose.de

Amnesty International:
www.amnesty.de

Informationen über Flüchtlingsarbeit:
www.asyl.org

Wir in NRW - Das Blog:
www.wir-in-nrw-blog.de

Aktiv gegen Rechtsextremismus und Rassismus:
www.gelbehand.de

www.netzwerk-courage.de

Für eine Transaktionssteuer!
www.steuergegenarmut.de

Arbeiterfotografie Forum für Engagierte Fotografie:
www.arbeiterfotografie.com

Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik:
www.memo.uni-bremen.de

Das kritische Tagebuch:
www.nachdenkseiten.de

Neue Rheinische Zeitung:
www.nrhz.de

Ossietzky als Zweiwochenschrift für Politik / Kultur / Wirtschaft: www.ossietzky.net

Ein Watchblog für deutsche Medien:
www.bildblog.de

Mehr Demokratie wagen!
www.mehr-demokratie.de

Forum für mediale Gegenöffentlichkeit:
www.r-mediabase.eu


VON: WELT DER ARBEIT






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz