Metaller verhindern Abtransport von Maschinen

17.04.14
WirtschaftWirtschaft, Arbeiterbewegung, Baden-Württemberg, News 

 

von IG Metall Mannheim

Bei Alstom in Mannheim sollen Teile, die eigentlich in Mannheim gefertigt werden sollen, in die USA abtransportiert werden.
Die Belegschaft wehrt sich - Protest stößt auf großes Interesse der Medien

Heute morgen sollten Bauteile in Mannheim verladen und abtransportiert werden. Seit dem Morgen wehrt sich die Belegschaft dagegen und protestiert am Tor 8.
Die Geschäftsleitung von Alstom sieht aktuell keine Notwendigkeit, der Belegschaft vor Ort Rede und Antwort zu stehen. Die Kolleginnen und Kollegen haben vor, solange zu protestieren, bis eine Entscheidung getroffen wird. Auch das Fernsehen und die Presse waren beim Protest vor Ort.

Wir fragen uns: Wann bekommen die Kolleginnen und Kollegen bei Alstom endlich Informationen und vor allem PERSPEKTIVEN mit ZUKUNFTSICHERUNG für den Standort in Mannheim?
Die IG Metall Mannheim ist solidarisch mit den Beschäftigten bei Alstom in Mannheim und an den anderen Standorten und bittet um Unterstützung.

Produktion und Arbeitsplätze in Mannheim sind massiv gefährdet, gerade vor dem Hintergrund, dass Alstom im letzten Herbst angekündigt hatte, Hunderte Arbeitsplätze in Deutschland abzubauen. Allein in Mannheim wären 470 Beschäftigte betroffen.

www.mannheim.igm.de/news/meldung.html?id=64917 

VKL-Leitung

Bericht und Link zur Information:

Für heute sind lt. unserer Information einige Abtransporte der Rohgussteile GT24 zur externen Bearbeitung geplant. Seit bitte wachsam und meldet dem Betriebsrat, wenn Transport- oder Ladeaktivitäten beobachtet werden.

Es geht um die Zukunft unseres Standortes! Wenn der geplante Knowhow-Transfer stattfindet, steht die Fertigung möglicherweise vor dem Aus. Stirbt die Fertigung, ist der gesamte Standort in Gefahr. Daher kann es nicht nur ein Anliegen der gewerblichen Mitarbeiter sein, die erst zugesagte Bearbeitung der Bauteile GT24 hier am Standort zu fordern.

Wir alle, sind für die Zukunft des Standortes Käfertal verantwortlich!

Sollte es für heute wieder notwendig sein, werden wir für unsere Forderungen wieder gemeinsam eintreten.

www.mannheim.igm.de/news/meldung.html?id=64864

 


VON: IG METALL MANNHEIM






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz